Fundstücke | Kampf dem Verderb - der Goko-Apparat

Du kennst es vielleicht, Staub und Dreck machen sich breit kaum hat man sich abgewendet.

Mein heutiges Fundstück hat dem "Verderb" den Kampf angesagt.

Interesse geweckt? Dann lies einfach weiter...



"Kampf dem Verderb!"


Hört sich an wie ein Wahlversprechen, aber nein auf die politische Bühne, möchten wir uns hier nicht begeben. 

Zunächst einmal befassen wir uns mit der Begrifflichkeit "Verderb".

Wikipedia lehrt uns dazu folgendes:

Verderb bezeichnet den Prozess des Verfalls von Lebensmitteln, der mit einer erheblichen Beeinträchtigung der Qualität (Farbe, Konsistenz, Geruch, Geschmack) durch natürliche Prozesse verbunden ist.

Aha.

Ich denke, wir erweitern diese Definition auch auf den menschlichen Verfall - sprich Krankheit durch Dreck und auf den Verfall von Textilien. 

Der Kampf gegen all diese Faktoren war und ist ein Tagwerk für uns alle, für Dich sicherlich auch.













Mein heutiges Fundstück verspricht:

"Der Goko-Apparat entstaubt entmottet desinfiziert in einem Arbeitsvorgang!"

Ist doch toll, nicht wahr?

 Und weißt Du, was das Beste daran ist?

Es gibt sogar 30 Jahre Garantie für beste Saug- und Reinigungskraft.

Klasse nicht?

Es gibt aber auch einen kleinen Nachteil, Du musst einen Laden finden wo Du dieses Wunderwerk für 5,80 Reichsmark kaufen kannst.

Ich schätze, es wird gar nicht so einfach.


 Ich habe etwas gesucht, aber nichts über diese Apparatur gefunden.

Scheinbar gibt es sie in der Form heute nicht mehr, zumindest scheint der Name nicht mehr gebräuchlich.

Was dieses Cokolin ist konnte ich leider auch nicht in Erfahrung bringen, scheinbar ebenfalls nicht gerade ein (heute) gebräuchlicher Begriff?

Für Lebensmittel ist unser Fundstück auch nicht gedacht, vernichtet es doch Motten und Insekten. Im Grunde ist es ein Staubsauger.

Das Cokolin wurde speziell hierfür hergestellt, es tränkt den "Schwa-Gu-Streifen" im Apparat.

Allein die Bezeichnungen findet ich schon genial :)

 Vielleicht rufst Du die Firma Goko-Gesellschaft in Kassel mal an, eventuell gibt es dort noch ein paar dieser genialen "Goko-Apparate" und schon kannst Du den häuslichen Staubsauger verschenken, Du hast dann ja einen Goko ;)

Soweit mein heutiges Fundstück.

Ich hoffe es war interessant für Dich und vielleicht hast Du durch den "Goko-Apparat" wieder ein Stück Alltagsgeschichte unserer Großeltern kennen gelernt.

Vielen Dank für Deine Zeit

Björn :-)













Was Ihr dazu meint...

  1. Schon erstaunlich, dass sich dieses Wunderding dann nicht in ganz Deutschland flächendeckend findet...also ich habe jedenfalls keins...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lotta,

      dies erstaunt mich auch, vielleicht konnte man nicht genügend Cocolin produzieren ;)

      Liebe Grüße
      Björn Schröbel

      Löschen
  2. Lieber Björn,

    das ist ja ein tolles Fundstück, das kannte ich noch gar nicht! Ja, da würde ich doch gern noch einen Laden finden, wo man dieses Wunderwek bekommen würde ;O) Das würde ich doch sofort erwerben ;O)

    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und einen guten Start in ein wunderschönes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudia,

      vielleicht liest uns gerade einer und beginnt mit der erneuten Herstellung dieses kleinen Wunders gegen den Verderb ;)


      Liebe Grüße und noch ein schönes Wochenende
      Björn Schröbel

      Löschen
  3. Guten Morgen Björn.
    "Kampf dem Verderb" finde ich gut... *lach*...
    ein tolles Fundstück! Wo treibst du so etwas nur auf?
    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marita,

      die Werbeaussagen waren früher irgendwie interessanter als die heutigen englisch|deutschen Kreationen :D

      Das hatte ich bei ebay irgendwann gefunden, mehr Zufall :)

      Liebe Grüße
      Björn Schröbel

      Löschen
  4. Hallo Björn,
    nun habe ich auch nach Cokolin gesucht, aber außer "Cooler Trick" nichts gefunden. Aber irgendwie schon passend, oder.
    Es müßte doch herauszufinden sein, was Cokolin ist. Das interessiert mich auf jeden Fall. Vielleicht kann mir das Haus der Geschichte in Stuttgart auch nützlich sein. Die haben jede Menge so alte Sachen.
    Aber vielleicht findest du es schon vorher raus.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Eva,

      passt *lach* schon komisch, aber manche Sachen sind völlig in Vergessenheit geraten. Manchmal ist es ziemlich schwierig etwas zu den alten Produkten zu finden.

      Aber ich werde weiter suchen...


      Liebe Grüße
      Björn Schröbel

      Löschen
  5. Hallo Björn,
    wahrscheinlich war das so:
    Alle Käufer haben von ihrem Garantierecht Gebrauch gemacht und die Firma daraufhin Insolvenz angemeldet? (haha, war natürlich nur ein Scherz)
    Hast du diesen Staubsauger denn einmal ausprobiert?
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Heidi,

      man kann nie wissen ;) Getestet habe ich ihn noch nicht wirklich, der "Scha-Gu" Schwann ist schon etwas porös - mir fehlt der Cocolin Nachschub, da geht es wohl nicht so gut :D


      Liebe Grüße
      Björn Schröbel

      Löschen
  6. Am Montag werde ich dort anrufen, ob es dieses geniale Teil noch gibt und dann.....ab mit dem Staubsauger! *g*
    Oder doch nicht und lieber erst mal ausprobieren?

    Ich staune immer, was du so alles ausbuddelst, Björn.

    Toll dokumentiert und spannend bis zum letzten Bild aufgebaut. :-)

    Ganz liebe Grüße und dir ein schönes Wochenende
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christa,

      da bin ich sehr gespannt, bestelle mir bitte eine Flasche Cocolin mit ;)

      Bei mir jedenfalls bröselt etwas gelbliche Masse vom Schwa-Gu ab *lach* aber gut, nach all den Jahren.

      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen
  7. Was für interessante Teile Du findest! Warum wohl so etwas Nützliches in Vergessenheit geraten ist? Es sieht auf jeden Fall viel besser aus und macht mehr her als eine Fusselrolle. Vielleicht wird es ja mal wieder neu aufgelegt.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,

      ich habe neulich sogar etwas ähnliches gesehen, scheint mehrere Versuche und Anläufe gegeben zu haben mit derartigen Produkten.

      Vielleicht wird es demnächst auf einem Shopping-TV als sensationelle Neuigkeit angeboten.

      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen
  8. Hallo Björn,
    dieses Teil ist total neu für mich. Ich kann mich nicht erinnern, es in meiner Kindheit irgendwo im Einsatz gesehen zu haben. Aber als Kind interessiert man sich auch eigentlich nicht für solche Dinge, dafür jetzt aber umso mehr. Danke für diesen interessanten Post.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Astrid,

      stimmt, als Kind hat man eine völlig andere Wahrnehmung. Da gibt es viele Dinge von denen ich manchmal denke "siehst Du, das hattest du früher auch mal gehabt" und heute kann man es teuer wieder kaufen.

      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen

alltagserinnerungen.de | Design and Content © Erinnerungen aus dem Alltag. | 2015.