Den Pilzen auf der Spur... | Folge 1 (2)

Der Herbst ist ja auch die Zeit der Pilze.

Es hat schon fast Tradition bei mir, hier auch jeden Herbst ein paar Pilzfotos zu zeigen.

Diesmal heißt meine kleine Serie "Den Pilzen auf der Spur...".

Kommst Du mit in die Pilze....


Wenn ich Pilze sehe, dann denke ich irgendwie immer an die Schlümpfe *lach* diese kleinen Kerle mit ihrer blauen Färbung.

Du kennst sie natürlich.

Als Kind dachte ich mir immer, wäre doch interessant wenn es solche kleinen Männlein (und Weiblein) wirklich geben würde *g*. Gefunden habe ich allerdings nie welche, die leben wohl sehr versteckt ;)

Leider war es im Wald bei den Pilzen ziemlich duster, was mir nicht gerade entgegen gekommen ist. Du musst also mit ein wenig Bildrauschen leben, Vollformat besitze ich nicht.

Wenn Du länger hier zu Gast bist, dann weißt Du ja, ich kann mich nicht so gut bücken - deshalb sehe ich nicht immer ob der Fokus stimmt, also vorab "Verzeihung" ;)

Nun lasse ich Dich mit den Bildern erst einmal alleine auf Entdeckungsreise gehen...




















Die haben für mich etwas von Pfannkuchen,
gezuckert sind sie auch noch ;)


































Die oben waren ganz clever und haben es sich in einem Baum gemütlich gemacht,
tja, es geht doch nix über ein eigenes Dach über dem Kopf, oder?



Dann habe ich es doch noch gefunden, ein bewohntes Pilzhaus :O

Ich habe lange gewartet, es war wohl gerade niemand Daheim, leider musste ich dann weg. Und was soll ich Dir sagen, ich habe den Ort bis heute nicht mehr gefunden ;)

Weil heute "DerNaturDonnerstag" vom Blog "Kreativ-im-Rentnerdasein.blogspot.de" ist, wird dieser Beitrag mit der Aktion von Jutta verlinkt - schau doch dort vorbei und sieh Dir die anderen Beiträge an :)

Liebe Grüße
Björn :-)













Was Ihr dazu meint...

  1. Lieber Björn,
    was für ein zauberhafter, gleichzeitig interessanter Post mit den vielen verschiedenen Pilzen.
    Tolle Aufnahmen und deine letzte Bildbearbeitung ist ja so was von goldig, ich musste dieses Bild als Linkfoto verwenden. ich hoffe, es ist dir recht so, ich fand es so gut gelungen :-)
    ♥liche Grüße und ich freue mich sehr über deine Teilnahme.
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jutta,

      vielen Dank :) es werden noch weitere Pilze folgen ...demnächst.

      Macht mir gar nichts aus, mir gefällt der bewohnte Pilz auch selbst besonders ;)

      Liebe Grüße und am nächsten Donnerstag geht es weiter :)
      Björn :)

      Löschen
  2. Hallo Björn,

    die Bilder sind wirklich sehenswert ... besonders die Pilze mit einem eigenen Dach über dem Kopf :)
    Ich kann Dich gut verstehen, dass Du Dich nicht immer so bücken kannst - geht mir teilweise ja auch so. Da bin ich froh, dass meine Fotomotive doch schon eine annehmbare Größe haben ;)
    Kennst Du Dich eigentlich mit Pilzen aus und nimmst auch essbare mit?

    Liebe Grüße,
    Isabella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Isabella,

      *lach* ja, die Pilze mit eigenem Dach mag ich auch besonders gerne. Ich kann mich nicht bücken, auch wenn ich wollte, nur ein Stück, somit muss ich meine Motive anpassen ;)

      Ich kenne mich mit Pilzen überhaupt nicht aus, deshalb lasse ich sie lieber den wilden Waldbewohnern stehen ;)

      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen
  3. Das war ein schöner Spaziergang, die Pilze die an den Bäumen angewachsen sind faszinieren mich immer besonders. Als ich von den Schlümpfen gelesen habe, kamen bei mir Erinnerungen an meine Kinder auf, die haben immer mit den Schlumpf Figuren im Wald gespielt, wahrscheinlich sind immer noch welche vergraben.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Pia,

      vielen Dank - wird sicherlich sehr interessant, wenn in ein paar hundert Jahren jemand archäologische Ausgrabungen macht und verwitterte Schlümpfe im Wald findet ;)

      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen
  4. Wow, so viele tolle Pilze hast du gefunden?? Vor zwei Jahren hatte ich auch eine Fotoserie mit wenigstens 50 unterschiedlichen Pilzen. :-) Super schöne Fotos und dein Pilzhaus ist einfach der Hammer. Es hast du so schön gestaltet, daß man da fast einziehen möchte. ;-) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Flögi,

      am See war alles voll mit Pilzen, ich war selbst völlig verwundert. Neulich war ich auf dem Pilzweg, da war fast nix und dann so eine Vielfalt :)

      Vielen Dank für das Lob für das Pilzhaus.

      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen
  5. Die Ausbeute, die du heute im Gepäck hast, lieber Björn, die kann sich sehen lassen, einfach genial. :-)
    So, jetzt aber.....hätte ich gerne gewusst, wie die hübschen Kerle alle heißen. *g*

    Flüstermodus an: "Ich kann sie auch nicht alle bestimmen!" Flüstermodus aus.

    Schade, dass du das Pilzhaus nicht wieder gefunden hast. Wer weiß, vielleicht wären dir dann die Bewohner über den Weg gelaufen.
    Aber du bist ja bestimmt wieder mal unterwegs und man kann nie wissen......

    Liebe Grüße schickt dir
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christa,

      ...wie die alle heißen? Oha, erwischt, da bin ich leider völlig überfragt - Pilze vielleicht?
      Ja, leider kenne ich mich mit Pflanzennamen gar nicht aus und so einer ist auf dem Land aufgewachsen, nicht wahr ;)

      Ich suche immer noch nach dem Pilzhaus und seinen Bewohnern ;)

      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen
  6. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  7. Das Pilzhaus ist so goldig, lieber Björn und auch Deine anderen Bilder von all den kleinen Pilzen sind mehr als gelungen!!! Mich erinneren Pilze immer an die Welt der Feen und Elfen und ich hätte nicht gedacht, dass ich Appetit auf Pfannenküchlein bekomme, wenn ich Bilder von Pilzen betrachte ;)
    Lass es Dir gut gehen und hab auch hier nochmal ganz, ganz vielen Dank, für Deine lieben, aufbauenden Worte!!!
    Sei ganz lieb gegrüßt
    Katrin :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katrin,

      vielen Dank :) Ja, diese Erinnerungen kommen bei mir auch auf, wenn ich so im Wald unterwegs bin und diese, teilweise bizarren, Formen der Pilze sehe :)

      Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen
  8. Hallo, lieber Björn,
    das ist eine wunderbare Pilzsammlung! Den ein oder anderen habe ich auch schon einmal angetroffen, aber noch nie, noch niemals hab ich ein sooooooooo wunderschönes bewohntes Fliegenpilzhäuschen entdeckt ....*seufz*
    Wer weiß, vielleicht findest Du es ja doch eines Tages, wenn Du gar nicht mehr dran denkst, wieder *lächel*
    Ich wünsche Dir noch einen gemütlichen Nachmittag und Abend !
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudia,

      *lach* das glaube ich, diese kleinen Pilzhäuschen sind sehr selten und man findet sie nicht oft ;)
      ...ich halte jedenfalls die Augen offen um dieses kleine Haus wieder zu finden :)

      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünsche ich Dir
      Björn :)

      Löschen
  9. Hallo Björn
    Deine Pilze gefallen mir. Vor allem dein Pilzhäusschen ist dir besonders gut gelungen.
    lg Gabriele ☼

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gabriele,

      das freut mich sehr :) nächsten Donnerstag kommt die Fortsetzung, es gibt noch mehr Pilze zu entdecken :)

      Liebe Grüße und ein tolles Wochenende für Dich
      Björn :)

      Löschen
  10. Nun war ich doch tatsächlich mit dir mal in den Pilzen...wie schön...Und wer brät sie jetzt...;-)? LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lotta,

      freut mich, mit Dir in den Pilzen gewesen zu sein ;) ...hm, also mit dem braten habe ich es nicht so *g* gehen wir lieber in ein Lokal ;)

      Liebe Grüße aus dem Odenwald und ein schönes Wochenende
      Björn :)

      Löschen
  11. Herrliche Bilder, ich glaub ich mache am Wochenende mal wieder ein Steinpilz-Risotto :-)
    In dem Häuschen würde ich auch gerne wohnen :-)
    LG, Ophelia

    AntwortenLöschen
  12. Herrliche Bilder, ich glaub ich mache am Wochenende mal wieder ein Steinpilz-Risotto :-)
    In dem Häuschen würde ich auch gerne wohnen :-)
    LG, Ophelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ophelia,

      dann wünsche ich Dir schon einen Guten Appetit für das leckere Risotto :)

      Liebe Grüße und ein angenehmes Wochenende
      Björn :)

      Löschen
  13. Hallo Björn, ach, so ein feines Pilzhaus würde ich auch gerne einmal finden!
    Anschauen tue ich mir die Pilze gerne, nur essen woltt´ ich sie nicht!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Heidi,

      diese Pilzhäuser scheinen mir sehr selten zu sein und man findet sie nicht oft ;)
      Ich schaue mir die Pilze nur an und lasse sie für die Tiere des Waldes stehen, nehme nur ein Foto mit :)

      Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen
  14. Hallo Björn, danke für die schönen Pilz-Fotos die ich nicht als Echt oder Unecht erkenne,
    ich meine die Pilze. Darauf kommt es auch gar nicht an, sie sind schön. Das Pilz-Haus verleitet
    zum Träumen. Am frühen Morgen einen Ausflug in das Reich der Träume, vielen Dank.

    Wünsche dir einen schönen Tag. Liebe Grüße, Margot.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Margot,

      die Fotos sind allesamt natürlich echt, nur das Haus *hm* stammt wohl aus einem verwunschenen Märchenwald ;) Aber ob man die Pilze nun unbedenklich essen könnte, tja, da bin ich auch überfragt :)

      Liebe Grüße und ich wünsche Dir ein schönes Wochenende
      Björn :)

      Löschen
  15. deine pilze sehen aus wie ganze feen-dörfer. irgendwo da muss doch eine herumschwirren ;)
    oder kommt gar die raupe aus alice im wunderland um die nächste ecke?
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gusta,

      ich bin immer noch am suchen, bisher habe ich sie leider noch nicht gefunden ;)

      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen
  16. Hallo Björn,
    danke für den Ausflug in das Land der Pilze. Deine Fotos haben mir gefallen. Allerdings muss ich sagen, dass ich kein Pilzfan bin. Ich gehe auch nicht Pilze sammeln. Ich habe viel zuviel Angst, dass einmal ein giftiger dabei sein könnte. So sattelfest bin ich auf diesem Gebiet nämlich nicht. Ich esse zwar Pilze, aber sie gehören nicht zu meinen Lieblingsgerichten.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Astrid,

      ich schaue sie mir gerne an, die Pilze, aber sammeln möchte ich sie auch nicht - da bräuchte ich auch wieder eine Zange um sie aufzuheben ;)

      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen
  17. Hallo Björn,
    was für wunderbare Fotos. Und ich finde das Dunkle darauf, ganz besonders toll, so kommen die Pilze noch besser zur Geltung. Pilze sammeln gehe ich allerdings nicht, da hätte ich zuviel Angst einen giftigen zu erwischen. *g*
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Manu,

      vielen Dank :) ich habe ein wenig experimentiert - da die Pilze meist in dunklen Ecken wachsen rauscht es halt ein wenig. Ich sammele sie auch nicht, aus genau den gleichen Gründen ;)

      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen

alltagserinnerungen.de | Design and Content © Erinnerungen aus dem Alltag. | 2015.