näher RAN | Schau mir in die Augen ....

Heute wieder eine Folge von "näher RAN".

Diesmal gibt es keine kleinen Menschen sondern ein Model.

Ich ziehe mich zurück und überlasse der Dame den Vortritt.

Viel Freude :)





So als Spinnentier hat man es ja nicht immer leicht.
Nein, ich spreche nun nicht davon, dass wir nicht überall gerne angesehen sind...damit müssen wir wohl Leben. Wobei wir schon oft auf den Versammlungen des Interessenverbandes für heimische Spinnenarten über diese Thematik gesprochen haben. Imageverbesserung strebte man an, wollte uns mit kleinen Kindern zeigen usw. Du kennst ja solche Sachen, aber ist wohl im Sand verlaufen.

Der Björn ist ja auch nicht so der wirklich Freund von uns, umso erstaunlicher, das er mich als Model gebucht hat. Aber ich bin da natürlich Profi durch und durch und habe mir nichts anmerken lassen ;)

So stand er nun, das helle Licht, die Blume, alles war perfekt gerichtet und es konnte losgehen.
Aber stopp! Davon hatte er natürlich nichts erzählt....


Was macht denn Frieda Mücke hier?

Wie jetzt, noch ein zweites Model? Ich gebe zu, ich war zunächst ziemlich indigniert, mich einfach nicht vorab zu informieren, ts ts ts.

Aber gut, ich wollte nicht so sein und dieses Shooting dann auch nicht vermasseln und dann sollte ich ja auch eine eigene Story in diesem Blog bekommen. 

Eben, gute Miene machen....

Profi ist halt Profi und so habe ich diesen Job dann durchgezogen...man nennt mich ja nicht umsonst die Heidi Kulm der Spinnenmodels ;)























Hier ein wenig gelächelt, dort ein wenig die Augen verdreht und immer schön freundlich....
immer an die Gage denken .....


















Und jetzt sag es selbst, was hälst Du vom Ergebnis?

Habe ich nicht einen ausgezeichneten Job gemacht? Ich bin ja nicht umsonst von Feldlager zu seiner Muse ausgewählt worden, eben.

Gehabt Euch wohl, man sieht sich....vielleicht in Paris ;)






























Heute zu Gast bei:


Liebe Grüße und eine schöne neue Woche
Björn :-)









Was Ihr dazu meint...

  1. Kleine Spinne mal ganz groß ... wobei es der Dame ja nicht an Selbstbewusstsein mangelt :) Die Serie ist wirklich sehenswert - wobei Spinnen nicht zwingend sein müssen.

    Liebe Grüße,
    Isabella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Isabella,

      vielen Dank :) ich werde es der Dame ausrichten ;)

      Stimmt, Spinnen sind auch nicht meine Lieblinge - aber wenn man schon die Chance hat ein solches Top-Model zu fotografieren *g*

      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen
  2. Hallo, lieber Björn,

    GENIAL!!! Was für tolle Aufnahmen, Respekt! Die kleine Spinne scheint aber auch das Modell stehen genossen zu haben *schmunzel* ..... Danke für diese herrliche Bilderserie!

    Ich wünsche Dir noch einen wunderschönen Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudia,

      vielen Dank - da freue ich mich, wenn mir die Bilder gelungen sind.

      Sie hat es sehr genossen, demnächst wird sie für Kanal mit Feldlager vor der Kamera stehen *g*

      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen
  3. Tolle Aufnahmen, lieber Björn!
    Liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Regina,

      vielen lieben Dank :)

      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen
  4. Typisch Modell, schlank und rank und frisch rasiert ;-))))
    Tolle Aufnahmen und eine wirklich witzige Geschichte, habe mich köstlich amüsiert.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Barbara,

      *lach* stimmt, so sind sie halt, die Modells ;)

      Es freut mich sehr, wenn es Dir gefallen hat - Freude schadet nie :)

      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen
  5. Oh, mit sowas bekommt man mich ja :) Ich find Spinnen ja nicht eklig , sondern ehr Spannend. Toll eingefangen hast du es!

    Liebe Grüße und bis bald.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jule,

      habe ich schon mitbekommen, dass Du Spinnen magst :) Mein Fall sind sie in der Regel nicht, wobei, wenn sie aus dem Haus bleiben, in Ordnung *g*

      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen
  6. Deine Bilder sind gigantisch gut gelungen. Ich hasse Spinnen und deine Sorte kenne ich gar nicht, schaut schon sehr komisch aus, mit diesen ??? öhhh, Kaugeräte oder Zangen oder was das eben vorne sind. Und die Fliege? Hat sie sie gar nicht gefangen?
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Flögi,

      vielen Dank :) Ich mag die Spinnentiere auch nicht soooo gerne ;) und mit den Arten habe ich mich auch nie wirklich beschäftigt.

      Ich denke auch es sind "Zangen" oder so in der Art. Und ja, die Fliege hat überlebt - die Spinne interessierte sich gar nicht für sie.

      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen
  7. Ganz schön mutig von dir - so nah ranzugehen ...

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Monika,

      gelle, wie schnell hätte sie sich auf mich stürzen können - dann wäre der Blog jetzt verwaist *g*

      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen
  8. Hallo Björn,
    ich bin sprachlos und das aus zweierlei Gründen. Erstens weil Deine Fotos toll sind und zweitens weil ich mich für Spinnen nicht begeistern kann ;-)
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Astrid,

      vielen Dank :) ich freue mich darüber, dass meine Fotos Dir gefallen und sei beruhigt, Spinnen gefallen mir auch nicht wirklich ;)

      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen
  9. Oh ja, Frau Spinne, nebst Frieda Mücke, bist du wirklich ein hervorragendes Model gewesen und deine Vorzüge hast du erklassig in Szene gesetzt, ja - gelernt ist eben gelernt!
    Und wie heißt der bürgerliche Name der Heidi Kulm Doppelgängerin, bitte?
    Doch nicht etwa Frau "Schneidergaaß", oder?
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Heidi,

      Frau Spinne lässt ausrichten Ihren richtigen Namen möchte sie nicht verraten - ebenso wie ihr Alter ;)
      So sind Models - immer etwas schwierig *g*

      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen

alltagserinnerungen.de | Design and Content © Erinnerungen aus dem Alltag. | 2015.