Ein Sommer in den Bergen | Letzter Teil (11)

Alles geht einmal zu Ende.

Leider auch der diesjährige Sommer und so zeige ich heute den letzten Teil meiner Sommerserie.

Wir fahren nach Hintertux und an den Achensee.

Komm doch mit.



"Hintertux, du Kleinod von Tirol...."


Nun gut, ob dem so ist, muss wohl jeder für sich selbst entscheiden.

Damit begrüße ich Dich zum letzten Teil meiner Sommerserie. Der Sommer ist vorbei, wir gehen stramm auf Weihnachten zu und damit wird es Zeit.

Hintertux.

Bekannt durch seinen Gletscher und seine Skigebiete. 

Dort gibt es dann Eishöhlen, fantastische Ausblicke und Schnee. Aber davon gibt es heute nix zu sehen, sorry. Ich war nicht mit den Bergbahnen unterwegs und ganz ehrlich, ich bin noch nie in einer Bergbahn gefahren - wenn, dann zu Fuß.





















Die Bergbahnen hängen in Hintertux wie die Perlen auf einer Schnur und es ist kurios, wenn man im warmen Sommer sitzt und die Leute mit Winterkleidung "anlanden".

So direkt in Hintertux gibt es nicht viel, es ist ein winziger Ort mit wenigen Hotels (vielleicht eine Hand voll). Dazu ein großer Parkplatz und fertig.

Aber ganz am Ende gibt es einen Wasserfall, da zog es mich natürlich hin.

Nein, auf dem nächsten Bild ist nur ein kleiner Bach zu sehen.











So, nun kommt der Wasserfall.

Damit die Fotos etwas schöner aussehen habe ich extra ein Stativ mit gehabt, was nicht gerade oft der Fall ist.

Ich finde ihn immer wieder schön, den Anblick dieser wilden Wasser auf ihrem Weg ins Tal.

Wow, was übertreibe ich heute wieder mit meinen Worten *g* aber es stimmt halt.

Jetzt erst einmal ein paar Fotos...







Hier, über der Baumgrenze, wird ein ziemlicher Aufwand getrieben um die Lawinen fern zu halten.

Verständlich.

Wobei durch die vielen Skigebiete natürlich auch ein gewisser Raubbau betrieben wird.

Ganz klar.

Lassen wir Hintertux nun hinter uns *g* und ziehen weiter in Richtung Achensee.


Ach wie schön.

Der Achensee ist wirklich herrlich, wenn Du einmal dort warst gibst Du mir sicherlich recht.

Eine herrliche Gegend, wenn auch vom Tourismus gezeichnet.

Aber so ist es halt, immer so eine Sache.

Schön und zu empfehlen ist eine Schifffahrt, was mich immer noch irritiert ist dieser dritte "f" ;)


Diese Fahrten sind wirklich sehr entspannend, wie ich finde.

Zum Achensee.

Der See liegt etwas nördlich von Jenbach in Tirol auf einer Höhe von ca. 380 Metern. Hört sich nicht viel an, aber wirkt so wenn man hinauf fährt.

Am See sieht man die kahlen Gipfe des Karwendel, diese sehr verwitterten Berge sind schön anzusehen.

In Tirol ist der Achensee der größte See und er hat auch eine stattliche Tiefe, bis zu 133 Meter.



Man nennt diesen See auch das "Tiroler Meer" - sowas haben wir im Odenwald nicht mal ;)

Apropos Schifffahrt, schon 1887 wurde das erste Dampfschiff angeschafft, die St. Josef. Gut, die fährt heute nicht mehr, aber dafür andere Schiffe wie die MS Tirol und die MS Insbruck, auf welcher wir unterwegs sind.




Von Jenbach bis zum Seespitz verkehrt regelmäßg eine Schmalspur-Zahnradbahn.

Bereits im Jahr 1889 wurde diese Strecke eröffnet und die eingesetzten Lokomotiven stammen noch aus dieser Zeit.

Gut sieben Kilometer ist diese kleine Bergstrecke lang und es ist immer wieder eine Freude die kleinen Lokomotiven zu sehen, nicht wahr?













Rund um den Achensee finden sich viele schöne Orte. 

Bekannt sind wohl Achenkirch, Maurach und Pertisau, wo das Schiff bestiegen wurde. 

Man kann den See auch zu Fuß umrunden, der Weg ist teilweise jedoch recht schwierig, da an den Hängen entlang.

Eine Rundfahrt mit dem Schiff bietet auch Vorteile, man kann unterwegs an Land gehen, denn das Schiff hat verschiedene Haltpunkte am See.

Am Ende des Artikels verlinke ich ein paar interessante Dinge, welche Dich vielleicht ebenfalls interessieren könnten.





Als Fan alter Dinge musste dies einfach mit auf´s Bild ;)

Gefunden in Pertisau.



So, damit ist mein "Sommer in den Bergen" zu Ende.

Ihr wart elf Folgen dabei und ich habe Euch 218 Fotos mitgebracht und ich habe mich über jeden Deiner Kommentare sehr gefreut.

Es war eine tolle Zeit und nun geht es weiter mit anderen Ausflügen und Fundstücken und Bildern auf meinem kleinen Blog.

Liebe Grüße und vielen Dank :-)










Links zur Serie:

Die Achenseebahn - https://de.wikipedia.org/wiki/Achenseebahn

Achenseebahn AG - http://www.achenseebahn.at/ 

Achensee Tourismus - https://www.achensee.com/

Achessee - https://de.wikipedia.org/wiki/Achensee

Tirol Schifffahrt - http://www.tirol-schiffahrt.at/

Hintertux - http://www.hintertux.at/

Hintertuxer Gletscher - http://www.hintertuxergletscher.at/de/home.html

Stilluptal - https://de.wikipedia.org/wiki/Stilluptal

Wasserkraftwerke im Zillertal - https://de.wikipedia.org/wiki/Wasserkraftwerke_im_Zillertal

Stilluperhaus - http://www.stillupperhaus.at/

Schwarzachtal-Alm - http://www.schwarzachtal.com/

Rattenberg - http://www.rattenberg.at/

Rattenberg Tirol - https://de.wikipedia.org/wiki/Rattenberg_(Tirol)

Tristenbachalm - http://www.tristenbachalm.at/

Ginzling - http://www.bergsteigerdoerfer.at/57-0-Bergsteigerdorf-Ginzling-Zillertaler-Alpen.html

Klausenalm - http://www.klausenalm.com/

Breitlahner - http://www.breitlahner-zillertal.at/

Tour zur Berliner Hütte - http://huettentouren.net/Tour/zemmgrund-berliner-huette/

Schlegeis-Alpenstrasse - http://www.verbund.com/tm/de/schlegeis-alpenstrasse

Schlegeis - http://www.schlegeissee.at/



Ein Sommer in den Bergen - 2015


Ich danke allen Beteiligten :-)


Was Ihr dazu meint...

  1. Hallo, lieber Björn,
    danke für wieder einen - wenn auch der letzte - wundervollen Teil Deines Bergsommers!
    Der Achensee, Pertisau, der gehörte bei uns auch zu unserem letzten Urlaub am Tegernsee... viele Deiner heutigen Bilder kamen mir so bekannt vor und die Sehnsucht hat mich grad wieder gepackt .....
    Danke, daß Du mir gerade wundervolle Erinnerungen ins Gedächtnis gerufen hast ...
    Ich wünsch Dir noch einen gemütlichen Nachmittag und eine wunderschöne neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudia,

      immer wieder gerne ;) Freut mich Dir schöne Erinnerungen beschert zu haben, so muss es sein - bloggen soll Freude machen :)

      Ich wünsche Dir auch eine schöne, restliche, Woche
      liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen
  2. Da ist ja wirklich alles beisammen...Berge und Wasser...der Idealzustand...Und wie blauer Himmel aussehen kann, zeigst Du sehr schön mit Deinen Bildern...ich hatte es schon fast vergessen...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lotta,

      fast wie in einem Heimatfilm von früher nicht wahr ;) Aber so etwas ist ja ab und an auch ganz schön anzusehen :)

      Wenigstens musste ich den Himmel nicht blau anstreichen, wie früher - Du erinnerst Dich sicher ;)

      Liebe Grüße und eine schöne Woche
      Björn :)

      Löschen
  3. Einfach nur genial, lieber Björn.:-)
    Hintertux....das Ende der Welt, weil es nicht mehr weiter geht in diesem Tal!
    Ich war schon öfter dort und mir gefällt das Zillertal total gut.

    Dieser post, da geht es mir wie Claudia, ruft viele Kindheitserinnerungen wach aber auch eine kürzliche, denn zuletzt war ich genau an Heiligabend 2014 am Achensee.....hihi, da sah es aber ganz anders aus.
    Habe aber im Sommer schon in ihm gebadet, das Wasser ist aber auch im Sommer recht frisch.

    Ganz lieben Dank für all die fantastischen Impressionen, ich habe sie wirklich genossen. :-)

    Liebe Grüße aus dem Main-Kinzig-Kreis in den Odenwald, hab eine schöne neue Woche
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christa,

      endlich kann ich meine Antwort verfassen :) Seit mehr als dreißig Jahren gehört das Zillertal zu meinem Leben, es hat sich vieeel verändert und dennoch gefällt es mir immer noch sehr :)

      Kann ich mir vorstellen, ich war einmal an Ostern am Achensee, als Kind, was es da für Schneemengen gab *g* da können wir hier nur von Träumen - oder besser nicht ;)

      Ich sende meine grüße zurück in den Main-Kinzig-Kreis ;)
      Björn :)

      Löschen
  4. Hallo Björn,
    deine Fotos von großen und kleinen wasserfällen finde ich besonders schön! Und der See scheint mir auch eine Reise wert zu sein. Mit Bergen hab ich es ja ehrlich gesagt nicht so, aber wenn Wasser da ist geht's ;o) Und das obwohl ich Steinbock vom Sternzeichen bin.
    Das große Graffiti bei mir ist übrrigens sicher ein Auftrag vom Wandeigentümer gewesen. Die Wand gehört nämlich zu einer Firma.
    Liebe Grüße
    Jennifer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jennifer,

      die Wasserfälle sind immer ein schönes Motiv, leider (oder zum Glück) hat es dieses Jahr nicht so geregnet, da war nicht so viel Wasser da ;)

      Das Graffiti war wirklich beeindruckend.

      Liebe Grüße und eine schöne Woche für Dich
      Björn :)

      Löschen
  5. Hallo Björn
    Wenn man seit Tagen im Nebel sitzt, bringen deine Bilder Farbe in das graue Einerlei. Mir gefallen vor allem die Fotos von bewegtem Wasser. Höre direkt den Bergbach rauschen.
    Liebe Grüsse aus der Schweiz
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Barbara,

      hier war es auch grau und trüb, da schaue ich mir auch gerne die Urlaubsfotos vom Sommer an :)
      Und tatsächlich liebe ich das Rauschen der Bergbäche, dieses Geräusch erinnert mich immer wieder an schöne Tage :)

      Viele schöne Grüße in die Schweiz
      Björn :)

      Löschen
  6. Hallo Björn,
    was für tolle Fotos. Man kann sich kaum noch an das gute Wetter erinnern, hier gibt es seit Tagen nur drübe Suppe. Die Fotos vom Schiff sprechen mich heute am ärgsten an, irgendwie war das dieses Jahr für mich ncihts mit Urlaub und bei so schönen Fotos werde ich immer wieder dran erinnert. Bäh!!!
    Die Gondeln sind auch toll, obwohl ich erhrlich gesagt immer froh bin, wenn ich wieder draußen bin. Aber von unten schaut es super aus. Einen tollen Sommer in den Bergen hattest Du da.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Manu,

      hier war auch trübes Wetter, ups, falsch - hier ist trübes Wetter ;)

      Auf dem Schiff war es schön, wenn man so an der Reling steht und der warme Wind weht - herrlich. Wobei ich ja gar nicht so der Wassermensch bin.

      Ich muss zugeben, ich war noch nie in einer Gondel drin *lach*

      Liebe Grüße und eine nette Woche
      Björn :)

      Löschen
  7. Lieber Björn, du hast uns auf eine lange, aber wunderschöne Reise mitgenommen, hab vielen Dank.
    Ich kenne diese Gegend überhaupt nicht, und finde diese Landschaften wunderschön. Es ist auch wirklich schön,
    im Sessel zu sitzen und diese Welt zu betrachten. :-)
    Wünsche dir noch viele solcher Reisen und heute, einen schönen Tag. Herzliche Grüße, Margot.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Margot,

      dann freut es mich umso mehr, ich mache auch gerne Reisen auf virtuelle Art - ohne Anstrengung kann man da wirklich schöne Gegenden erkunden :)

      Demnächst zeige ich Dir hier ein Schloss in Oberfranken.

      Liebe Grüße und vielen Dank für Deine schönen Wünsche
      Björn :)

      Löschen
  8. Hallo Björn,
    deine Wasserfallbilder sind wieder genial geworden.
    Am Achensee war auch schon, wir wollten ihn mit dem Fahrrad herumfahren, aber da führe gar keinen Weg komplett herum. :-) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Flögi,

      lieben Dank, die Wasserfälle waren ein dankbares Motiv für mich :) Ich wollte so etwas unbedingt mal versuchen und da habe ich das Stativ mitgenommen.

      Ja, man kann nur auf einer Seite am Achensee entlang, ansonsten auf der Landstrasse - was nicht sonderlich schön ist.

      Liebe Grüße und eine schöne Zeit
      Björn :)

      Löschen
  9. Hallo Björn,
    heute war bei uns wieder so ein trüber und nasser Herbsttag und da haben mir deine Fotos richtig gut getan. Sommer ist einfach etwas Herrliches und dazu noch die wunderschöne Natur, das ist die ideale Kombination.
    Dein Sommer in den Bergen hat mir sehr gut gefallen und ich freue mich schon auf Deinen nächsten Urlaub, denn dann wirst Du uns sicher wieder wunderschöne Fotos mitbringen.
    LG und eine angenehme Nacht
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Astrid,

      stimmt, gestern war bei uns auch so ein Wetter - aber gut, Herbst eben ;)

      Über diesen Sommer können wir uns zumindest vom Wetter nicht beklagen, wobei es mir manchmal schon zu warm war - da konnte man an manchen Tagen nicht wirklich viel machen.

      Freut mich, wenn Dir mein Bergsommer hier gefallen hat - die nächsten Ausflüge kommen bestimmt ;)

      Liebe Grüße und Dir eine schöne, restliche, Woche
      Björn :)

      Löschen
  10. Lieber Björn!

    Heute nur ein ganz kurzer Kommentar, weil im Umzugsstress. Ich danke Dir für diese tolle, tolle Serie! Das Fernweh ist wie erwartet eingetreten - nein, nicht wie erwartet, sondern noch stärker.

    Liebe Grüße

    von Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Birgit,

      freut mich, dann hoffe ich Du kannst nach dem Umzugsstress Dein Fernweh kurieren ;)

      Liebe Grüße und angenehme Tage
      Björn :)

      Löschen

alltagserinnerungen.de | Design and Content © Erinnerungen aus dem Alltag. | 2015.