Ein Sommer in den Bergen | Folge 7(X)

Und weiter geht es mit dem "Sommer in den Bergen".

Wir müssen uns beeilen, der Sommer wird bald dem Herbst weichen.

Also los, worauf warten wir....





"Auf den Bergen ist es schön, auf die Berge musst Du geh´n"


Gut, jeder wie er mag. Für mich jedenfalls trifft dies zu. Wobei ich jedoch sagen muss, ich mag alle Landschaften, es gibt immer etwas, eine Besonderheit.

Ich nehme Dich heute mit auf die Tristenbachalm.

Hier war ich schon ein paar hundert Mal zu Gast und habe viele schöne Stunden verlebt, es war immer schön.

Aber sieh doch selbst...








Dir wird heute der gleiche Ausblick mit verschiedenen Vordergründen begegnen, suche Dir einfach selbst aus, was Dir am besten davon gefällt. Mir gefielen die Bilder alle und ich wollte keine Auswahl treffen.

Hier auf der Tristenbachalm ist alles noch echt, denn dies ist keine Gaststätte, die auf Alm gemacht ist, sondern eine Alm, aus der eine Jausenstation geworden ist.

Im Laufe der Zeit allerdings immer moderner und erweitert.





Früher war im Gebäude direkt neben der Alm noch ein Kuhstall, mittlerweile kann man darin feiern. So ändern sich die Zeiten.

Als der Betrieb noch vom Opa des heutigen Wirtes geführt wurde, gab es auch immer ein kleines Ständchen auf der Harmonika zu hören. Schöne Zeiten.

Als Kind spielte ich immer mit der Uroma des heutigen Betreibers "Mensch ärgere dich nicht". Ich erinnere mich daran, wenn es Frühstück gab, da hat die Oma Hedwig immer ganz genau geschaut, das ich auch meine Milch getrunken habe *lach* ich mochte es nicht so wegen dem Rahm.




Innen wurde auch einiges verändert, so stand noch vor ein paar Jahren anstelle des Ofens ein alter Kessel - dies brachte mich auf die Idee unseren alten Kupferkessel ins Haus zu holen, gut, es blieb bei der Idee ;)





Während früher hier noch die Wiesen mit der Sense gemäht wurden, sieht man heute einen Traktor vorbei fahren, den habe ich nicht auf dem Foto - muss ja nicht sein, gelle.

Das Foto oben hat mir besonders gut gefallen, eigentlich steht ein Auto im Hintergrund, dies musste meiner Retusche weichen. Ich habe es mir auf Leinwand drucken lassen - da wirkt es wie ein Gemälde.








Somit bin ich für heute schon am Ende angelangt. Ich muss mich etwas beeilen, sonst ist der Sommer vorbei und ich berichte immer noch vom "Sommer in den Bergen".

Nebenbei bin ich aber fleißig am Vorbereiten, damit ich Dir im Herbst auch wieder mehr alte Fundstücke zeigen kann.

Liebe Grüße

Björn :-)










Was Ihr dazu meint...

  1. Paar hundert mal warst du hier??? Dann musstest du fast alle Urlaube deines Lebens hier verbringen. ;-)
    Wir waren die letzten zwei Tage auch in den Bergen...meine Berichte darüber kommen erst nach Island.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lach* ja, ein paar hundert mal, ich habe bei der Besitzerfamilie im Urlaub gewohnt, deshalb.
      Damals waren auch noch meine Tante, meine Onkels usw. dabei - quasi ein Familienurlaub.

      Ich bin gespannt über Deine Berichte :)

      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen
  2. Das ist ein Sommer in den Bergen, lieber Björn, wie er wirklich nicht schöner sein kann! Einfach grandios, all deine Bilder mit Weitblick oder auch Dinge im Vordergrund.
    Diese Alm ist eine Wohlfühlalm, mal raus aus all dem Schickimicki, dem wir täglich ausgesetzt sind und einfach nur Stille und Natur genießen.
    Mich erinnert dein Beitrag an wenig an meine Kindheit, als ich viel Sommer meine Sommerferien auf einem großen Bauernhof in Oberbayern verbrachte und wir von dort aus auch immer tolle Ausflüge durch ganz Bayern und weit hinein nach Österreich machten.
    Ich scrolle die ganze Zeit schon von oben nach unten und wieder zurück und kann mich nicht satt sehen an den schönen Aufnahmen.
    Auf dieser Alm würde ich auch gerne mal ein paar Tage verbringen. :-)

    Liebe Grüße und eine schöne neue Woche für dich
    Christa

    PS Dein bei mir gesetzter Link, der scheint nicht richtig zu funktionieren.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christel,

      vielen Dank :) Zurück zur Natur und zur Einfachheit, ist manchmal ganz wichtig. Ich sammel ja viele alte Dinge und dazu hat mich sicherlich in meiner Kindheit auch diese Alm inspiriert.

      Deine Sommerferien auf dem Bauernhof waren sicherlich sehr schön, heute gibt es ja Kinder, welche noch nicht mal ein Schwein gesehen haben - traurig.

      Schade, ich hatte das Foto bearbeitet und auf Drive hochgeladen ^^ aber nicht schlimm ;)

      Liebe Grüße und auch Dir eine angenehme Woche
      Björn :)

      Löschen
  3. Lieber Björn,
    danke für einen weiterne wundervollen Reisetag in den Bergen! Ich finde es schön, daß Du da schon soviel Urlaube verbracht hast! Mit meiner Oma durfte ich früher auch oft in die Berge fahren, aber als sie nicht mehr konnte, da war es auch erst einmal vorbei. Aber, sie faszinieren mich noch immer, und bald, hoffentlich, werde ich sie wiedersehen dürfen :O)
    Ich wünsche Dir auch einen wunderschönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudia,

      ich bedanke mich für Deine Zeit :) Komischerweise hieß die Oma dort genauso wie meine Uroma *lach* beide sind nun lange verstorben - wie doch die Zeit vergeht. Ich freue mich für Dich, wenn Du bald in den Bergen sein kannst :)

      Liebe Grüße und eine schöne Woche
      Björn :)

      Löschen
  4. Lieber Björn,
    ein toller Sommer in den Bergen! Danke, dass Du uns mitgenommen hast. Für uns waren die Wege sicherlich nicht so anstrengend wie für Dich, denn wir konnten den wunderschönen Ausblick vom Sessel aus genießen und mussten nicht erst auf den Berg hinauf ;-)
    Diese Alm ist ein Traum. Einfach unbeschreiblich schön. Ich kann es verstehen, dass es Dich immer wieder dort hin zieht. Wenn Du schon den Opa und die Oma gekannt hast, dann bist Du sicherlich auch heute noch herzlich willkommen und hattest bestimmt damals wie heute wunderschöne Erlebnisse.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Astrid,

      es war mir eine Ehre ;) Für mich war es nicht anstrengend, es waren nur sehr leichte Touren und überhaupt nichts schweres dabei. Mittlerweile wäre es schön die Ururoma, welche ich kannte *lach* so schnell vergeht die Zeit, daran merkt man es immer wieder ;)

      Liebe Grüße und eine schöne Zeit
      Björn :)

      Löschen
  5. Ach, das ist wieder so herrlich, lieber Björn! Mir geht es wie Christa - ich sehe mir die Bilder nochmal und nochmal an und kann mich nicht trennen. So ein bisschen "Bergfried" - auch wenn es natürlich nicht alles die pure Idylle ist - könnte ich jetzt auch gerade gebrauchen.

    Bei meinen allerersten Österreichurlauben als Kind waren auch noch Onkel, Tante und eine ganze Schar von Cousins und Cousinen dabei. Mein jüngster Cousin und ich haben einen kleinen Zufluss der Kelchsau gestaut, und die Familie beim Picknick bekam nasse Pos. Tjaja, lang ist's her...

    Liebe Grüße

    von Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Birgit,

      ich könnte es auch schon wieder gebrauchen, diese Ruhe und ein Stück weg vom Alltag :)

      Deine Geschichte mit dem "Staudamm" kann ich mir bildlich vorstellen, wir haben als Kinder auch immer gestaut *lach* und Wasser gab es ja genug :)

      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen
  6. Hallo, lieber Björn, ich finde, besonders deine Fotos, sie zeigen Ruhe, Frieden, Schönheit, aber auch Romantik.
    Es ist eine wunderschöne Welt, für die ich mich herzlichst bedanke.

    Liebe Grüße, Margot.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Margot,

      Du hast recht, die Welt kann sehr schön sein und ich habe es sehr genossen diese Fotos zu machen und wenn nun mag ich es sie zu bearbeiten :)

      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünsche ich Dir
      Björn :)

      Löschen
  7. Wundervoll!!! Ich war noch niemals auf einer Alm, irgendwann möchte ich das auch mal sehen... Ich kenne zwar den Harz, das Erzgebirge und Elbsandsteingebirge, aber mit diesen Bergen sind diese Gebirge nicht zu vergleichen...Wiunderschöne Bilder, die noch von einer heileren Welt erzählen und auch Deine Bearbeitung gefällt mir gut...ich kann die retuschierte Stelle im Bild nicht erkennen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      die von Dir genannten Gebirge sind auch schön, wenn auch nicht so hoch ;) So ein wenig "Heile-Welt-Stimmung" kommt schon auf, wenn es sich auch in den Alpen rasant schnell ändert, leider.

      Freut mich, wenn Du die Stelle nicht erkennst :)

      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen

alltagserinnerungen.de | Design and Content © Erinnerungen aus dem Alltag. | 2015.