Mein Alphabet | Buchstabe "I"

Beinahe hätte ich es nicht mehr geschafft.

Juni ist fast um und den Buchstaben "i" bin ich Euch noch schuldig geblieben.

Wird also Zeit.







Da hätte ich beinahe den "i" vergessen...tststs


Mittlerweile sind wir also beim "i" angelangt. Sonja von dreamlightpictures gibt den Takt vor.


Ich muss gestehen, in den letzten Tagen war ich öfter unterwegs, da war dann nicht die Zeit für solche "PC-Sachen" ;)  Ihr kennt es...

Aber gut, legen wir los mit meinen "i" - Worten....


"I" wie Interessen.


Habe ich sehr viele, habt Ihr vielleicht schon gemerkt. Manchmal denke ich, es wäre schöner nur ein bis zwei Interessen zu haben, dann könnte ich mich da vielleicht etwas weiter entwickeln. Gut, ich bin quasi "Multi-Interessiert".

So interessieren mich natürlich alte Gegenstände der Alltagskultur, aber auch Burgen, Schlösser und Museen der verschiedensten Art. Für Geschichte und Archäologie bin ich auch zu begeistern.

Tierwelt interessiert mich auch. Mythen und Sagen sowieso. 

Alltagsgeschehen auch und die Sparte "Unternehmen" des Handelsblatts beschäftigt mich auch immer wieder.

Gut, dies ist nur ein sehr kleiner Einblick, aber damit könnt Ihr vielleicht sehen, was ich damit meine ;)


"I" wie Ilse.


Genau, denn so heißt meine Mutter - da brauche ich mehr nicht zu schreiben oder?

Ich nenne sie übrigens "Mama", aber so singen wie Heintje tue ich es nicht ;)


"I" wie Igel.


Schöne Tiere, leider allzu oft Opfer des Straßenverkehrs und der Lebensraum wird auch nicht mehr in letzter Zeit. Schade.

So haben es die kleinen Kerlchen ziemlich schwer, wir hatten lange einen im Garten als Untermieter, ob er noch da ist? Ich kann es nicht sagen, aber ich fände es schön :)

Foto habe ich leider keines gefunden, deshalb heute nur ein paar "belanglose" Fotos zum Text.


"I" wie Insel Mainau.


Ein erstaunlich schön gepflegtes Fleckchen, so vieeele Blumen. Wenn ich mir vorstelle, was da für Arbeit hinter steckt, Wahnsinn, nicht wahr?

Bei Sonja habe ich mir das ...

"I" wie Individualität.

abgeschaut. - Danke für die Inspiration.

Individualität finde ich gut, diese Gleichförmigkeit der Masse ist teilweise erschreckend. Man kann auch sagen, ich mache mein Ding - was immer es ist.

Glaube Ihr könnt dies gut an meinem Blog erkennen, ich hoffe es zumindest.

Und wo wir schon dabei sind...

"I" wie Inspiration.

Muss auch sein.

Mir fliegt sie einfach zu, ich mache "drauf los" und dabei finde ich dann meine Inspiration und denke mir "ja, so muss es sein!".

Inspirationen kann ich aber auch im Internet finden und natürlich im Alltag und in der Natur - kurzum, überall.


"I" wie Internet.


Oh ja, was wäre ich ohne das Internet.

In meiner Jugend gab es kein Internet, war auch schön. Es gab viele andere interessante Sachen und ich habe es nie vermisst.

Heute hat es mir viel gebracht. 

Ich habe schon vor mehr als fünfzehn Jahren meine erste eigene Internetseite gestaltet, das Bloggen aber erst vor ein paar Jahren begonnen.

Dennoch bin ich, glaube ich, kein "Hardcore" Internetuser. Wenn Ihr mir auf Instagram folgt, dann werdet Ihr es längst gemerkt haben. Oft dauert es Wochen, bis wieder etwas passiert.

Mittlerweile gönne ich mir meine Auszeiten aus der virtuellen Welt.

Und damit sind wir auch schon am Ende.

Vorwarnung!


Die nächsten Tage werde ich eine gewisse Zeit keinen Zugang zum Internet haben bzw. dieses sehr spärlich nutzen. Andere, hoffentlich schöne, Sachen halten mich dann in Beschlag.

Bitte habt Verständnis, wenn ich deshalb meine Blogrunden vernachlässigen muss.

Ich bringe Euch auch etwas mit ;)   

Dann gibt es auch wieder alte Fundstücke zu sehen.

Liebe Grüße und habt eine schöne Zeit
Björn :)















Was Ihr dazu meint...

  1. Hallo Björn. Mensch da hast du aber auch schöne und vor allem viele Is gefunden!
    Auf die Insel mainau möchte ich ja so gern mal. ich hoffe, dass klappt!
    Liebe Grüße und ich bin gespannt, was du uns mit bringst!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jule :)

      da drücke ich Dir die Daumen, die Insel Mainau ist wirklich wunderschön :)

      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen
  2. Hallo Björn,

    auch der Buchstabe I war wieder interessant und informativ :) Ich wünsche Dir ein paar schöne nächste Tage und freue mich schon auf Dein Mitbringsel für uns.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Isabella, Cara und Damon :)

      ich freue mich schon auf die Zeit und hoffe auf schöne Fotos :)

      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen
  3. Hallo Björn,
    Du hast einige "Is" gefunden. Mir fällt auf Anhieb nur noch "Indianer" ein und ich habe dabei ein Bild unseres Sohnes an Fasching vor Augen.
    Viele liebe Grüße und schöne Tage mit Erholung pur. Ich bin gespannt auf dein Mitbringsel.
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Astrid,

      oh, Indianer habe ich vergessen - da hätte ich auch vieles dazu schreiben können :)
      Vielleicht bringe ich es an anderer Stelle unter - "N" wie Native Americans ...

      Vielen Dank für die Wünsche
      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen
  4. Lieber Björn,
    dir ist unheimlich viel zum Buchstaben "I" eingefallen. Du
    hast diese Aufgabe wieder brillant gelöst.
    Ich wünsche dir eine tolle Erholung. Bin gespannt, was
    du uns mitbringst.
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Irmi,

      ich war der Ansicht mir ist zu wenig eingefallen ;) Aber der nächste Buchstabe wird noch schwerer.
      "J" ist jetzt nicht der prägende Buchstabe...

      Liebe Grüße und auch Dir eine schöne Zeit
      Björn :)

      Löschen
  5. Da ist ja einiges zum Buchstaben I zusammengekommen. Meine erste eigene Internetseite hatte ich auch vor ca. 15 Jahren selbst gestaltet :)

    Bin gespannt, was Du uns schönes mitbringst und wünsche Dir eine gute Zeit bis dahin.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Eva,

      da haben wir quasi gleichzeitig angefangen :) In dieser Zeitspanne hat sich schon viel geändert, nicht wahr?

      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen
    2. Ja Björn, die Entwicklung im I-Net war so rasant, kaum vorstellbar, dass es auch mal ohne ging.
      LG Eva

      Löschen
  6. Ich finde es schön, wenn du so vielseitig interessiert bist...und Individualität schätze ich persönlich auch sehr...sonst wäre ich vielleicht hier auch nicht auf diesem Blog gelandet und geblieben...;-). Hab eine schöne Zeit! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lotta,

      ich freue mich darüber, dass Du hier gelandet und geblieben bist :)))

      Individualität ist auch im Internet wichtig, wie ich finde, sonst wäre es ja langweilig ;)

      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen
  7. Iiiiiiiiiist ja interessant! :D
    Hach ja, das ABC ist wirklich immer spannend.
    Man erfährt ja doch immer etwas Neues.
    Das Internet...ja mich hat es fest im Griff.
    Auch wenn ich es auch mal schaffe, eine Woche komplett ohne Internet zu leben, ich möchte es auf Dauer nicht mehr missen!

    Ich wünsche dir einen schönen Urlaub und bin gespannt, was du uns mitbringst :)

    LG
    Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Angela,

      *lach* Iiiinternet hat mich auch im Griff, deshalb müssen "Auszeiten" sein, damit man wieder neue Ideen bekommt und etwas Abstand. Aber auf Dauer möchte ich es auch nicht mehr weggeben ;)

      Vielen Dank für die Urlaubswünsche
      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen
  8. Hallo Björn,

    Mit den Interessen ist es halt so, man hat meistens mehrere und oft hat man deshalb für eins nicht so viel Zeit.
    In meiner Kindheit gab es auch kein Internet. Ich habe mit 27 Jahren erst einen Computer benützt und langsam alles von allein gelernt. So kann ich leider keine eine Homepage (HTML schreiben) herstellen, was ich aber sehr vermisse. Aber wie oben geschrieben, wenn man sich zu viel Sachen interessiert, bleibt nicht Zeit eine oder andere Sache tiefer zu eigen machen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Flögi,

      das stimmt, so sehe ich es auch. Man kann sich nicht verteilen und der Tag hat immer die gleiche Stundenzahl, wenn es auch ab und an anders erscheint ;)

      Meinen ersten Computer hatte ich mit fünfzehn oder so, ein Commodore C64 *lach*, aber natürlich war dagegen die heutige Zeit reine Science Fiction - ich sage nur Smartphone *lach* hätte niemals gedacht so etwas in der Realität zu erleben.

      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen
  9. Super, das Du es noch geschafft hast, Björn. Gut, dass ich dieses Mal etwas länger angesetzt habe, weil ich das J in diesem Monat erst später schaffen werde.

    Multi-Interessiert bin ich auch und auch ich habe den Gedanken schon gehabt, das weniger vielleicht nicht so schlecht wäre. Aus zeitlichen Gründen.

    Meine Mama nenne ich übrigens auch Mama. 😀

    Und mit Individualität habe ich Dich gerne inspiriert und bin voll und ganz Deiner Meinung.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Björn,
    geniesse deine Auszeit und komme gut durch die heiße Zeit!
    Ich freue mich schon auf das "Mitbringsel!"
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  11. Lieber Björn,
    ich hatte jetzt auch einige Zeit keinen oder Kaum Internetzugang, aber jetzt bin ich wieder da und freue mich an deinem inspirierenden "i"! Ja, um die Igelchen auf dder Straße tut es mir ebenfalls immer leid - vor einiger Zeit hab ich einen bei uns im Garten gesehen, ich hoffe, er bleibt uns treu und wandert nicht über die Hauptstraße! Das mit den "zu" vielen Interessen kommt mir durchaus auch bekannt vor - andererseits: Ich möchte kein Leben mit weniger Interessen führen. Und bei meiner Freundin Moni sehe ich, wie wichtig es ist, vielseitig zu sein. Sie musste krankheitsbedingt schon das Reiten, Skifahren und div. andere Sportarten aufgeben, dann das Malen (sie kann mit ihren arthritischen Händen keine Pinsel mehr halten), wegen eines nun hinzugekommenen Augenleiden soll sie nun wengier am Computer sitzen, weniger lesen, weniger fernsehen - aber das Kochen, ihr Garten, das Reisen, das Fotografieren, ihre Tiere ... sind nach wie vor interessant für sie und machen ihr Leben bunt. Und bald feiert sie eins ihrer tollen Themen-Feste und ich darf wieder dekorieren, darauf freue ich mich!
    Hab eine schöne Zeit!
    Liebe Hochsommergrüße von der Rostrosen-Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2015/07/blaue-leichtigkeit.html

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Björn,
    au ja, das I fand ich auach ganz schöne schwierig, aber Dir sind gute Worte eingefallen. Ich wünsch' Dir eine schöne Auszeit und bin gespannt was Du uns tolles mit bringst - Bergfotos? Hoffenltich ist es dort wo Du gerade bist, etwas kühler als hier und Du kannst die Auszeit auch etwas genießen.
    Liebe Sonntagsgrüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  13. Ich bedanke mich bei Euch für Eure Kommentare, ich habe Sie alle gelesen und mich wie immer gefreut,
    konnte sie jedoch nicht zeitnah beantworten :)

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen

alltagserinnerungen.de | Design and Content © Erinnerungen aus dem Alltag. | 2015.