Wochenend Post | Ostern und am Rhein

Ostern also, schön.

Grund genug wieder einen Wochend Post zu machen. Gedanken und Bilder aus der aktuellen Woche.

Heute geht es um den Rhein und um Ostern natürlich.



Frohe Ostern.


Wünsche ich Euch und damit falle ich mit der Tür ins Haus.

Heute ist wieder Zeit für einen "Wochenend Post" und ich habe ganz frische Bilder vom Osterspaziergang mitgebracht.

Wo ich war? Am Rhein - die Sonne schien herab und es war wunderschönes Wetter, nur meine Erkältung machte mir zu schaffen.

Jetzt denkt Ihr wahrscheinlich, ein Spaziergang am Rhein, da herrscht himmlische Ruhe.

Könnte so sein, wenn nicht diese neumodischen Jetski wären, die machen richtig Lärm. Gut, irgendwo müssen sie halt fahren.



Geht man ein wenig weiter, dann kommt sie, die Ruhe.

"Vater Rhein" nannte man diesen Strom ja oft. Wenn ich als Kind hier war, dann suchte ich immer Muscheln - die waren damals schwer zu finden, heute sind sie häufiger.

Seit der Nibelungen-Sage denke ich dabei auch immer an Hagen von Tronje, wie er den Hort der Nibelungen im Rhein versenkt.

Als Kind dachte ich immer, vielleicht finde ich ja was davon - Kindheitsträume.




Schiffe gibt es natürlich auch, wobei am Karfreitag war relativ wenig Verkehr.

Meine Erinnerungen gehen zurück an meine Kindheit, kennt Ihr noch "MS Franziska"?

Diese alte Fernsehserie mit Paul Dahlke, ach ist das lange her - nicht wahr?

1978 wurde sie erstmalig ausgestrahlt und es gab insgesamt acht Folgen - weshalb gibt es eigentlich heute keine so alltäglichen Sendungen mehr? Wo sind die "normalen" Menschen im TV geblieben?



Früher wurde hier einmal Rheinkies gebaggert, heute erinnert nur wenig daran. Fast alles ist verschwunden, doch diese Bodenbeläge (seht Ihr unten), die sind noch da.

Aber es ist schön zu sehen, wie sich die Natur ihren Lebensraum zurückholt.




Schon erstaunlich wie unterschiedlich die Fortbewegungsmittel auf dem Rhein sind.

Vom Kajak bis zum Containerschiff.

Also ich bin ganz ehrlich, ich würde nicht auf einem solchen Nachen sitzen und rudern wollen. Gut, vielleicht liegt es auch daran, dass ich nicht schwimmen kann - könnte zumindest einer der Gründe sein.

Die Häuser im Hintergrund finde ich architektonisch auch etwas seltsam.





Das nächste Foto erinnert mich an Abenteuer....






Huch, da kommt ein großer Pott, zumindest für uns Nicht-Meer-Anwohner ;)






Es kommt mir dieser alte Titel in den Sinn...

"Warum ist es am Rhein so schön...."














Scheint sich um den "Schwanensee" zu handeln ;)






Ich dachte mir, anstatt all der Hasen, zeige ich Euch ein paar Bilder von meinem Ausflug am Karfreitag - die Hasen seht Ihr ja ansonsten überall - oder?

Jetzt wünsche ich Euch ein frohes und glückliches Ostern :)






Was Ihr dazu meint...

  1. Das sieht aber schon so richtig frühlingshaft aus...schön! Hier war am Freitag bei weitem nicht so schönes Wetter, aber was nicht ist, kann ja noch werden...;-). Ich würde mich sehr freue , wenn du meine Fragen beantwortest...ist ja noch ein bisschen Zeit...;-). Dir noch ein schönes Osterfest! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lotta,

      nun ist es fast vorbei - ich Danke Dir für die lieben Wünsche und werde mich demnächst mit Deinen Fragen beschäftigen ;)

      Liebe Ostergrüße
      Björn :)

      Löschen
  2. Hallo Björn, sagenhaft schöne Fotos hast du von deinem Rheinausflug mitgebracht.
    Darf man fragen wo am Rhein du diese schön Idylle vorgefunden hast?
    Sehr schön kann man den Frühling erkennen, die Bäume zeigen schon einen Hauch von "Grün!"
    Bei diesem schönen Sonnenscheinwetter muss ich dir beipflichten: Warum ist es am Rhein so schön...
    Ich wünsche dir noch schöne Osterfeiertage mit genauso schönem Wetter wie an diesem Karfreitag!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Heidi,

      natürlich darfst Du fragen wo ich war.

      Die Stelle liegt am Rheinkilometer 468 bei Biebesheim, dort wo die Veranstaltungshalle liegt entlang,
      falls Dir dies etwas sagt ^^

      Liebe Ostergrüße
      Björn :)

      Löschen
  3. Lieber Björn,
    danke für die schönen Fotos....bei uns war das Wetter doch recht wechselhaft, aber die Sonne hat immer wieder mal im Kampf mit den Wolken gewonnen. Deine Fotos strahlen so eine Ruhe aus. Herrlich.
    Ich wünsche dir frohe Ostern und genieße die freien Tage - Stine -

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Stine,

      es war auch ein wirklich schöner und ruhiger Tag und ein wunderbarer Spaziergang :)

      Liebe Ostergrüße
      Björn :)

      Löschen
  4. Hallo Björn, schön wie Du Deine Gedanken mit uns teilst. Ja alltägliches im TV? Langweilig. Die Kids von heute wollen Rockstars zumindest aber Instagram Stars sein. Also gewöhnlich ist so uncool. Hoffentlich haben wir in 20 Jahren noch Bäcker:-) Frohen Ostern. Lg. Tonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tonja,

      *lach* Instagram Stars, hm, werde ich wohl nicht mehr - wobei ich diesen Dienst sehr schön finde, aber ich komme viel zu selten dazu etwas zu "posten" ;)

      Liebe Ostergrüße
      Björn :)

      Löschen
  5. Auch ich wünsche ein frohes Osternfest. Das Wetter könnte hier besser sein. Regen, Schnee und Sturm ist kein Frühlingswetter.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Achim,

      da hatten wir es scheinbar wesentlich besser getroffen mit dem Wetter, vielleicht kommt es ja auch in Berlin noch ;)

      Liebe Ostergrüße
      Björn :)

      Löschen
  6. Lieber Björn,
    danke für diesen wudnerbaren Osterspaziergang!
    Ich hab eben auch schon ein paar Bilder gemacht, die Sonne scheint gerade :O)
    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein fröhliches Osterfest!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudia,

      freut mich, wenn auch bei Dir die Sonne lachte :) Vielen Dank für die lieben Ostergrüße.

      Liebe Ostergrüße
      Björn :)

      Löschen
  7. Lieber Björn, vielen Dank für die schönen Fotos, sie kamen einem Osterspaziergang gleich. Wünsche dir und deinen Lieben, ein wunderschönes Osterfest. Liebe Grüße, Margot.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Margot,

      so warst Du also mit uns an Ostern am Rhein unterwegs, ich hoffe es hat Dir gefallen :)
      Vielen Dank für die lieben Ostergrüße

      Liebe Ostergrüße zurück
      Björn :)

      Löschen
  8. Achja...der Rhein...der hat schon was :)
    Und du hattest ja wirklich tolles Wetter!
    Ich hoffe, deine Erkältung ist schon bald wieder weg.
    Als Kind habe ich auch ständig irgendwelche Schätze gesucht...leider nie einen gefunden.

    Ich wünsche dir und deinen Lieben auch schöne Ostern!

    LG
    Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Angela,

      Du "sagst" es ;) Es war ein wunderbares Wetter, hätte ich gar nicht gedacht - die Erkältung wird langsam besser nur die Kopfschmerzen plagen noch.

      Tröste Dich, ich habe auch nie einen dieser sagenumwobenen Schätze gefunden ;)

      Liebe Ostergrüße
      Björn :)

      Löschen
  9. Lieber Björn,
    am Rhein ist es wirklich schön, das hast du mit deinen wunderbaren (und ganz hasenfreien ;o)) Bildern eindeutig bewiesen. Ich war leider noch nie an diesem Fluss - aber die Donau ist ja auch nicht schlecht ;o)) Bei "Rhein" muss ich übrigens auch immer an die Nibelungensage denken bzw. vor allem an Wellgunde, Woglinde und Floßhilde :o)
    Auch von mir an dich und die Deinen ganz herzliche Ostersonntagsgrüße!
    Alles Liebe, Traude

    (⁀‵⁀,) ✿
    .`⋎´✿✿¸.•°
    ✿¸.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Traude,

      ja, Hasen gab es dort leider keine *g* ich hatte erst überlegt einen "Hasenpost" zu machen an Ostern, es dann aber sein lassen - sah man ja sonst überall ;)

      Auf der Donau war ich auch schon, in Passau - der Klassiker ;)

      Diese Namen sind allein schon der "Hammer" *lach*

      Liebe Ostergrüße
      Björn :)

      Löschen
  10. Ich wusste gar nicht, dass Jetskifahren auf dem Rhein erlaubt ist. Naja, wir waren ja auch schon ewig nicht mehr dort.
    Warum es keine normalen Fernsehserien mit normalen Menschen mehr gibt, kann ich mir auch nicht erklären. Meine Mutter meint immer:"Entweder es wird gekocht, geschossen, gemordet oder es gibt ..."
    Manchmal hat man ja noch Glück und erwischt eine Sendung, die Wissen verbreitet und man etwas lernen kann.
    Dein Fotospaziergang ist sehr schön.
    Frohe Ostern
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Astrid,

      ob es erlaubt ist kann ich Dir auch nicht sagen, es wird aber gemacht und zwar sehr viel und äußerst lautstark ^^

      Die Wissenssendungen im TV sind ziemlich selten und wenn, oft spät in der Nacht - leider.

      Liebe Ostergrüße
      Björn :)

      Löschen
  11. hi björn - ich bekomme heimweh - an welcher "ecke" warst du denn? ich denke gerne noch an meinen adventsausflug. mit dem schiff von mainz nach köln. vorbei an der heimat - dem deutschen eck! das mit den jetskis finde ich grässlich - nur lärm für nichts! wie im tv - nur mord und todschlag! wenn ich mir dann mal in ruhe das traumschiff "reinziehe" dann fragen mich meine kids warum ich das gucke - da wüsste man zu beginn des films doch schon wie's ausgeht - na und - genau das ist es was mich entspannt!
    ich wünsche dir eine gute zeit, ♥lichst, marika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marika,

      Ich war in Biebesheim am Rhein, aber nicht von den Chemiefabriken hinab, sondern mehr in der Natur ;)
      Das deutsche Eck habe ich auch schon gesehen, allerdings nur von weiter weg - ein Rheinausflug ist immer wieder schön, aber der Lärm der Jetski ist es eher weniger ;)

      Ich finde entspannende Filme auch schon und mag nicht diese ganzen Tragödien und Dramas.

      Liebe Ostergrüße
      Björn :)

      Löschen
  12. Am Rhein ist es wirklich wunderschön und Deine Bilder sind es auch, Björn.
    Es war ein herrlicher Spaziergang.

    Liebe Grüße und noch schöne (Rest-) Ostern für Dich.
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sonja,

      vielen Dank - freut mich, wenn meine Bilder gelungen sind. Es war ein sehr, sehr greller Himmel in manche Richtungen, doch glücklicherweise gab es auch blaue Stellen ;)

      Liebe Ostergrüße
      Björn :)

      Löschen
  13. Lieber Björn,
    danke, dass Du mich auf Deinen Spaziergang mitgenommen hast. Das sind herrliche Bilder!
    Vielleicht sind die Muscheln ja der eigentliche Schatz im Rhein. Sie zu finden bedeutet doch, dass die Natur dort wieder in Ordnung ist.
    Ich wünsch Dir gute Besserung. Sonnenstrahlen und Erkältung das geht nicht zusammen.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,

      vielen Dank :) Könnte sein, als Kind habe ich immer Muscheln gesucht und es war schwer welche zu finden, heute gibt es wieder sehr viele :)

      Liebe Grüße und eine schöne Woche
      Björn :)

      Löschen
  14. Hallo Björn,
    das war auch mein erster Gedanke, da blüht ja wirklich alles... Hier noch nicht, aber wir haben diese Woche nur einmal Schnee gehabt, das läßt doch hoffen. Die Häuser passen nicht so recht zusammen, da hast Du recht. Dort gibt es wohl keinen Bebauungsplan so wie hier, wo keiner aus der Reihe tanzen darf.
    Tolle Fotos, war bestimmt ein schöner Tag.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Manu,

      hier ist mittlerweile die Blütenpracht ausgebrochen :) überall blüht und gedeiht es, gefühlt hat es dieses Jahr etwas länger gedauert. Die Häuser erinnern etwas an "Starenkästen" *g* und ja, es war ein wunderbarer Tag :)

      Liebe Grüße aus dem Odenwald und ein sonniges Wochenende für Dich
      Björn :)

      Löschen

alltagserinnerungen.de | Design and Content © Erinnerungen aus dem Alltag. | 2015.