ABC - Buchstabe "E"

In meinem persönlichen ABC sind wir heute schon beim Buchstaben "E" angelangt.

Es geht also voran.

Was ich mit "E" in Verbindung bringe, das könnt Ihr erfahren, wenn Ihr weiter lest.




Und dann nehme ich noch das "E" wie Emil....

Oder so ähnlich. Erinnert mich zunächst an das Glücksrad.

Sonja von dreamlightpictures ist mittlerweile mit Ihrer Aktion beim Buchstaben "E" angelangt. Ich möchte diesen Monat nicht wieder so spät sein und deshalb kommen nun meine Wörter mit "Emil".

















E wie Enzian.

Ich mag ja generell alles, was blüht. Ausnahme ist manches, was mir so blüht. 
Leider bin ich in Sachen Blumen und deren Namen nicht gerade ein Meister-Björn. Ich kann die meisten Arten schlichtweg nicht unterscheiden.

Was ich aber besonders gerne mag und wo ich mich immer sehr freue, wenn sie mir auf einer Wanderung begegnet sind, das ist der Enzian.

Nein, nicht das alkoholische Getränk - ich trinke doch keinen Alkohol.

Ich meine wirklich die Blume :)




E wie Esel.

Als ich noch ein junger Björn war, da gab es im ganzen Ort nur einen einzigen Esel. 
Ich meine nur die Tiere mit vier Beinen und lasse bewusst die Zweibeiner weg in meiner Aufzählung.

Weithin konnte man sein lautes "iaaaa iaaaaa iaaaaa" hören.

Da gab es zwar hunderte von Schweinen, Schafe oder Kühe, doch den Esel konnte man am meisten hören.

Ich finde diese Tiere schön und hier ist ein ganz junger Esel für Euch....


E wie Engel.

Ich mag Engel und glaube daran. 

Weshalb kann ich Euch nicht erklären, ich habe bereits Dinge erlebt, welche ich als Vorahnung interpretieren kann. Es gibt Sachen, bei welchen mich vielleicht ein guter Engel vor größerem Schaden bewahrt hat.

Engel gehören für mich dazu und zu Weihnachten natürlich auch.

Weitere E gefällig?

Klar, gibt es noch weitere Worte mit "E", welche mir etwas bedeuten.

Erdbeeren kann ich da gleich nennen, ich liebe Erdbeeren. Als Kind habe ich an einem Geburtstag zwölf Stücker Erdbeerkuchen hintereinander gegessen, ach ja, einfach lecker.

Am meisten schmecken sie natürlich gezuckert *seufz*

Enten mag ich auch, sie sind ein dankbares Fotomotiv und immer freue ich mich, wenn ich ein paar sehe - so einfach kann Freude sein.

Dann denke ich noch an die "Ewings", die aus Dallas. Ich habe diese Serie über viele Jahre im Fernsehen verfolgt, in den achtziger Jahren war dies auch unvermeidbar. Einige der Staffeln stehen als DVD in meinem Regal.



Eine Firma gehört auch hierher, eplus. Mein allererstes Handy war daher - ich hatte sogar bereits einen Beitrag dazu gemacht, erinnert Ihr Euch?

Was fällt mir noch ein?

Englisch ist auch noch ein Wort mit "E", welches mir einfällt. In der Schule war das früher so ein "Odenwälder Englisch", also man hörte unseren Dialekt immer wieder raus, der Lehrerin gefiel es weniger.

Damit genug für "E",

jetzt überlege ich mich die "F" - Worte für den nächsten Monat ;)




Was Ihr dazu meint...

  1. Heute haben wir eine super Übereinstimmung (nur die Engel nehme ich raus *pssst*).
    Mit Enzian habe ich es auch im Garten versucht, aber mir fehlt der grüne Daumen - und Wander-Enzian ist auch immer irgendwie noch schöner :-)
    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Monika,

      macht ja nix, muss ja niemand erfahren - die Sache mit den Engeln ;)

      Wir haben sogar im Garten welchen, meine Tante auch Edelweiß, aber der hier stand in den Bergen und ich habe ihn beim Wandern entdeckt.

      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen
  2. 12 Stück Erdbeerkuchen?? Unglaublich... alle Achtung.^^ Aber heranwachsende Jungs sollen ja einen ausgesprochenen Appetit haben, habe ich gehört. :-)

    Mit den Ewings hast Du wieder jede Menge Kindheitserinnerungen in mir wachgerufen. Ich habe die Serie geliebt und immer angeschaut. In meiner Schwangerschaft habe ich mir dann noch mal alle Folgen auf DVD angesehen.^^

    Schöne E´s hast Du zusammen getragen, Björn.
    Freut mich, dass Du wieder dabei warst.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sonja,

      oh ja, aber es ist laaaange her - heute würde ich es wohl nicht mehr schaffen, da bin ich mit ein bis zwei schon bedient ;)

      Mir haben bei Dallas die ersten Staffeln mehr gefallen als die letzten, aber heute gibt es solche Serien ja leider gar nicht mehr.

      Bin immer wieder gerne dabei ;)

      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen
  3. Der Buchstabe "E" ist ganz entzückend erledigt :)
    Mit dem Esel und dem Erdbeerkuchen stimme ich völlig überein (nur nicht mit der Stückzahl beim Kuchen) - die Ewings waren nicht so ganz mein Fall, ich hatte es da eher mit Denver anstatt Dallas!

    Liebe Grüße,
    Isabella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Isabella,

      die Stückzahl schaffe ich heute auch nicht mehr *g* die Carringtons habe ich auch gerne gesehen, neulich erst habe ich mir ein paar Folgen davon wieder angesehen, erstaunlich, aber diese Serien behalten ihren Reiz auch nach vielen Jahren noch ^^

      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen
  4. Schön...deine "E"s...am besten gefallen mir die Esel...;-). Dann gehe ich jetzt auch schon mal auf "F" -Suche...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lotta,

      mittlerweile wird der kleine Esel schon etwas größer geworden sein, wenn es wieder wärmer und sommerlicher wird, dann werde ich mal nach ihm schauen ;)

      Liebe Grüße
      Björn :)

      PS: Viel Erfolg bei der "F" - Suche....

      Löschen
  5. Hallo Björn,
    Soso, die Ewings hast Du immer geschaut. Ich nicht, da sollte ich besser schlafen meinten meine Eltern. Später habe ich dan lieber Denver Clan geschaut... Die Erdbeeren haben wir gleich, die mag wohl jeder gerne. Und Esel gibt es hier ganz viele, denn wir haben einen Eselbauer. Im Sommer gibt es einen Tag im Ferienprogramm, wo jedes Kind das mitmacht einen Esel bekommt und dann geht es zum Eseltrekking - eine lustige Angelegenheit.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Manu,

      *lach* ich durfte es noch schauen, Denver Clan habe ich auch gerne gesehen, da war alles etwas Pompöser und modischer als bei den Texanern aus Dallas ;)

      Eseltrekking? Kann ich mir vorstellen, das es lustig ist :)

      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen
  6. Lieber Björn,
    eine herrliche E-Sammlung! Am besten find ich das kleine Eselchen :O)
    12 Stück Erdbeerkuchen, Respekt! Also, 2 schaff ich auch, aber dann ist Feierabend ...die Ewings hab ich auch liebend gern geguckt früher! J.R. war einfach klasse *grins*
    Ich wünsche Dir noch einen gemütlichen Abend!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudia,

      der kleine Esel war noch ziemlich jung, mittlerweile wird er etwas gewachsen sein, mal sehen ob ich ihn im Sommer wieder sehe :)

      Oh ja, J.R., eine traumhafte Rolle für Larry Hagman :)

      Liebe Grüße und eine schöne Woche
      Björn :)

      Löschen
  7. Hallo Björn,
    die Ewings habe ich selbstverständlich auch geschaut.
    Aber die Engel haben es mir angetan, denn wie Du glaube ich, dass es sie gibt. Ich trage immer ein Schutzengelchen bei mir und hoffe doch sehr, dass es mir beisteht. Ich glaube, jeder Mensch hat einen Schutzengel, - das können auch manchmal andere Menschen sein...
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Astrid,

      ich glaube daran und stehe auch dazu, welcher Art diese Schutzengel auch ausschauen mögen. Ich mag diese Vorstellung und ich mag auch die verschiedenen Darstellungen - einen Schutzengel kann jeder brauchen :))))

      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen
  8. Lieber Björn,
    es ist doch klar, dass man da weiterlesen muss. Tolle Beispiele hast du gebracht.
    Enzian - ob als Blüte oder auch als Schnaps - der süße Esel - alles wunderschön
    in Szene gesetzt,. Auch Engel sind ein Hingucker. - Ich muss also sagen:
    Wieder toll umgesetzt.
    Einen schönen Wochenanfang wünscht
    Irmi
    Einen schönen Wochenanfang wünscht
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Irmi,

      den Schnaps mag ich beim Enzian eher weniger ;) Die Engel sind noch von Weihnachten über geblieben, mittlerweile schlafen sie wieder bis zum nächsten Fest in ihrer kuscheligen Behausung.

      Nur die echten passen weiter auf ;)

      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen
  9. Toll, was Dir alles zu E einfällt, Björn. Den Enzian mag ich sehr, dieses wahnsinnsblau, gesehen in der Natur hab ich schon lange keinen mehr. Auf die Erdbeeren freu ich mich jedes Jahr. Ich könnte wochenlang nur davon leben (gezuckert natürlich :)). Ein Esel war mal unser Nachbar im Griechenlandurlaub. Der konnte schreien und Frühaufsteher war er auch. Aber so lieb, dass ich ihm nicht böse sein konnte.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,

      meist fallen mir nach Veröffentlichung noch weitere Worte ein ;) Ich sehe die Enziane im Sommer öfter, teilweise in unserem Garten. Die Erdbeeren sind einfach der Wahnsinn, leider werden sie immer teurer.

      Kann ich mir gut vorstellen *g* die Sache mit dem früh aufstehenden Esel, man kann sie ja meilenweit hören ;)

      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen
  10. Lieber Björn, dein "E" hat es in sich und gefällt mir sehr gut. Die Aufnahmen dazu sind wunderschön. Angefangen vom Enzian über Engel bis zu den Enten, nur, der Esel gefällt mir am besten. Die Erzählung über die 12 Stück Erdbeerkuchen, erinnert mich an meine Kindheit mit Hefeklöße und Heidelbeeren. :-))
    Danke und einen schönen Abend wünsche ich dir. Liebe Grüße, Margot.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Margot,

      Hefeklöße mit Heidelbeeren? da könnte ich nicht so viel verputzen ;)
      Heidelbeeren nennt man hier "Halebeern", aber bei uns im Tal kommen sie in der freien Natur kaum vor - eher in anderen Regionen im Odenwald.

      Ich wünsche Dir einen schönen und netten Abend
      liebe Grüße Björn :)

      Löschen
  11. Hallo Björn,
    zum Buchstabe "E" ist mir spontan gar nix eingefallen....bei "C" wie Cola war das anders ;-) Deine EEEEEs haben mich aber aufmerksam gemacht, dass es eben diesen Esel gibt, den ich im Tierpark bei uns so gern ansehe und wenn er lauthals sein iaaaa brüllt, dann ist alles gut. Danke für diesen schönen Beitrag.
    Hab einen schönen Abend - Stine -

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Stine,

      ich muss auch immer überlegen was ich mit einem Buchstaben verbinde, meist fallen mir die Sachen erst danach ein ;)

      Ich bedanke mich für Deinen Besuch :)

      Liebe Grüße und einen netten und gemütlichen Abend
      Björn :)

      Löschen

alltagserinnerungen.de | Design and Content © Erinnerungen aus dem Alltag. | 2015.