Luise Decap Orgel

Heute möchte ich Euch ein schönes Orchestrion der Firma Decap vorstellen.

Ich finde die Farben besonders schön und passend zu meinem blog.

Damit es auch ein bisserl Musik gibt, habe ich ein Video eingebaut...








Wer meinem blog schon länger folgt hat sicherlich schon meine Faszination gegenüber alten
Musikapparaten bemerkt. Ich mag diese Relikte einer anderen Epoche einfach.

Zwar habe ich doch einige Stücke selbst gesammelt, aber ein Orchestrion besitze ich
nicht. Diese Gerätschaften sind auch nicht wirklich "handlich" und lassen sich in eine Ecke stellen.

Das Orchestrion ist ein mechanisches Musikinstrument, welches ganze Orchester imitieren konnte.
Noch bis in die 1950er Jahre konnte man sie in Tanzsälen oder auf Jahrmärkten öfter antreffen,
aber auch in vermögenden Haushalten mit genügend Fläche.







Es gab natürlich, je nach Zeitpunkt der Herstellung, völlig unterschiedliche Ausführungen.
Diese Gerät von Decap aus Belgien würde ich in die 1950er Jahre tippen.

Es spielt schöne Tanzmusik, die Steuerung erfolgt mit großen
Lochbändern.










Es ist schon fabelhaft, was man in früherer Zeit alles konstruiert hat.
Als sich der Rundfunk in den 1930er Jahren durchsetzte und später die Plattenspieler,
da war das Ende der großen Orchestrien gekommen - die Herstellung endete
nahezu weltweit.

Die Firma Decap gibt es aber auch heute noch.







Ich hatte Euch ja einen Film versprochen....





Ist es nicht fantastisch?

Vielleicht sollte man heute manchmal einen Schritt zurück gehen,
in unserer Technisierung und wieder ein wenig mehr Wert auf "Schnörkel" legen ;)



PS: In den letzten Tagen bin ich nicht dazu gekommen meine Blogrunde zu drehen,
derzeit haben wir ernsthafte gesundheitliche Probleme in der Familie.
 Manchmal hat man dann nicht die "Muse" sich mit bloggen 
zu beschäftigen.

Was Ihr dazu meint...

  1. Liebe Björn,
    zunächst einmal zu dem Orchestrion - ein umwerfendes Gerät, und um ehrlich zu sein, wäre das etwas, das ich ausgesprochen gern in einem Extra-Zimmer unseres Hauses unterbringen würde (wobei wir vermutlich VIELE Extrazimmer bräuchten, um alles, was ich schön finde, unterzubringen ;o)) Vor allem in dieser schönen Farbe, ein echtes Schmuckstück. Ich unterschreibe dir jede Petition, bei der es um mehr Schörkel geht!
    Und nun hoffe ich, dass die gesundheitlichen Probleme in der Familie, über die du schreibst, solche sind, die sich trotz aller Ernsthaftigkeit auch wieder beheben lassen!!! Kurz: dass um dich rum bald wieder alle wohlauf sind! Dass man mit Sorgen im Kopf nicht immer die Zeit und Ruhe für die Bloggerei hat, ist nur logisch!
    Ganz herzliche Rostrosen-Sommergrüße von der Traude
    ♥♥♥♥ ☼☼☼ ♥♥✿✿✿✿✿♥♥ ☼☼☼ ♥♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Traude,

      diese Geräte faszinieren mich auch sehr - es gibt wundervolle Ausführungen, sogar mit spielenden Geigen :) Ich habe zwar schon zwei Extrazimmer für derartige Dinge, aber damit ist ein Zimmer schon ziemlich gefüllt ;)

      Ich hoffe auch die ernsthaften Probleme lassen sich beheben und es kann danach wieder im Programm weitergehen :)

      Liebe Grüße Björn :)

      Löschen
  2. Erst mal muss ich sagen, es erstaunt mich immer wieder, was es alles gibt bzw. was es gegeben hat. Und was Du alles so findest... Sehr interessantes Gerät.

    Und dann zu Deinem Nachsatz... ich kann mich Traude nur anschließen. Ich hoffe von ganzen Herzen, dass bei Euch bald alle wieder wohlauf sind und sich die gesundheitlichen Probleme beheben lassen. Ich wünsche Euch alles alles Gute!!! Bloggen ist da wirklich das Letzte, worauf man Lust und Zeit dann hat.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sonja,

      die Geräte sind wirklich sehr toll, wenn ich die Möglichkeit hätte würde ich sicherlich davon sammeln ;)
      Vielen Dank für Deine Wünsche, es ist manchmal nicht einfach - aber ich hoffe es kommt alles zum Guten.

      Liebe Grüße und noch ein schönes Wochenende
      Björn :)

      Löschen
  3. So ein Orchestrion habe ich schon im Musikinstrumentenmuseum bewundert...wirklich faszinierend. Was hatte man doch früher für geniale Ideen...Für die Gesundheit der Familie wünsche ich alles Gute...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lotta,

      ein Musikinstrumentenmuseum wäre auch etwas für mich ;) aber ich habe mir schon eine ganze Sammlung dieser Orchestrien angesehen :) Lieben Dank für die Wünsche - ich vertraue darauf, es wird alles wieder gut werden.

      Liebe Grüße und einen schönen Abend
      Björn :)

      Löschen
  4. Oh Björn, das lese ich nicht gerne, dass es bei euch gesundheitliche Probleme gibt. Auch ich wünsche, dass es bald wieder allen gut geht. Der Blog ist da Nebensache, lass dich deswegen nicht noch zusätzlich stressen.

    Noch zum Orchestrion: das ist wirklich sehr faszinierend und auch beeindruckend. Auch optisch wirklich sehr schön gemacht. So etwas habe ich auch noch nie gesehen.
    Aber heute muss ich dir einmal widersprechen ;) Ich mag lieber die echten Musiker an ihren Instrumenten. Ich denke gerade bei großen Festen hat so ein Orchestrion sicher dem einen oder anderen Musiker den Job weg geschnappt ;)

    LG
    Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Angela,

      so ist wohl leider dieses Leben, aber ich hoffe es wird alles Gut werden - auch wenn es sich im Moment sehr schlimm anhört.

      Dieses Orchestrion steht im Museum Sinsheim, es spielt sehr schön und das Farbspiel gefällt mir auch besonders gut :)

      Liebe Grüße und einen schönen Samstagabend
      Björn :)

      Löschen
  5. Lieber Björn,
    das Leben 1.0, also die eigene Familie geht immer
    vor.Ich hoffe, dass es Deinem Familienmitglied schnell
    deutlich besser geht.Ich habe sehr früh meine Eltern
    an ein schwere Krankheit verloren und weiß genau, wie
    viele Sorgen man sich da macht :-( Zu Deinem Post
    muss ich sagen, Du hast ihn wieder toll geschrieben
    und die Idee mit dem Film finde ich klasse :-))) Das
    Orchestrion ist ein wirklich beeindruckendes Teil und
    ich habe so etwas noch nie gesehen.Ich sag ja, Dein
    Blog ist höchst informativ und interessant, was man
    hier immer lernt und erfährt :-)))) Absolut lesenswert.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christina,

      vielen Dank für Deine Wünsche. Dann hattest Du sicher auch eine sehr schwere Zeit hinter Dir,
      manchmal ist das Leben nicht ganz einfach.

      Danke auch an die netten Worte zu meinem kleinen blog ;) freut mich immer wieder sehr etwas zu finden, was noch nicht so weitläufig bekannt ist.

      Liebe Grüße und einen tollen Abend für Dich
      Björn :)

      Löschen
  6. Hallo Björn,
    da würde ich auch gerne mal davor stehen, das sieht ja ziemlich beeindruckend aus! Und ab und an höre ich mir so Musik auch ganz gerne an. Ich gebe zu; Mir macht Akkordeonspielen sehr viel Spaß, aber ein ganzes Konzert mit Akkordeonmusik war noch nie meins, und hier höre ich das Akkordeon gan gut raus. Aber ich schließe mich den Anderen an, es ist toll was Du uns immer zeigst. Super!!!
    Zu den gesundheitlichen Problemen auch von mir die besten Wünsche und das der Weg zur Besserung nicht allzu beschwerlich wird.
    LG und einen entspannten Sonntag
    wünscht Dir und dem Rest der Familie
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Manu,

      es ist wirklich beeindruckend, aber es gibt dort durchaus noch viel größere Orchestrien ;)
      Bei uns im Ort gab es früher auch ein Akkordeonorchester - aber ich habe es leider nie gelernt - höre es aber (mit den richtigen Liedern) schon gerne, aber ein Konzert würde ich auch nicht wirklich wollen.

      Lieben Dank für die Besserungswünsche :)
      Schöne Grüße und auch Dir und Familie einen schönen Sonntag
      Björn :)

      Löschen
  7. Lieber Björn so schön es mit dem Orchestrion ist, umso schlimmer finde ich deine Sorgen um die Familie. Mögen sie, die Sorgen, sehr schnell vorbei sein und du einen freien Kopf bekommst. Was es auch ist, ich wünsche sehr schnelle Besserung. Meine Gedanken sind bei dir ... und dem oder die Kranken.
    Ganz liebe Grüße, Margot.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Margot,

      vielen Dank für die lieben Worte :) ich hoffe sehr es wird alles gut werden, ein bisschen Ablenkung schadet nicht, deshalb geht es im Moment hier im Blog weiter.

      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen
  8. Hallo Björn,

    was für ein beeindruckendes Gerät - vieles was mit Musik zu tun hat, fasziniert mich sehr – so auch dieses Orchestrion. Freunde von uns haben in ihrem Restaurant 2 alte Wurlitzer stehen. Ich freue mich immer, wenn wir die Zeit haben und die mal anwerfen können. Wobei - eigentlich darf man das so nicht sagen - ich finde es fast noch schöner, wenn eines der Teile mal wieder eine Macke hat und repariert werden muss. Dann kann ich mir immer mal wieder die Technik von innen anschauen.

    Auch von mir noch Besserungswünsche und viele liebe Grüße,
    Isabella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Isabella,

      so eine schöne Wurlitzer ist natürlich auch was, würde mir auch gefallen ;) So eine Musikbox hat mich immer fasziniert, wenn man früher in ein Lokal kam - es machte Spaß als Kind ein Lied zu drücken und dann zu schauen wie die Platte bewegt wurde.

      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen
  9. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  10. for overseas resources scattered owned subsidiaries target market Cheap LV Handbags overlaps and other issues, ugg soldes the company developed overseas short, uggs on sale medium and long-term cheap nike jordan shoes development layout cheap christian louboutin planning, christian louboutin shoes focus on uggs outlet the integration of the overseas market, the Discount Louis Vuitton team and ugg australia other resources, the discount christian louboutin establishment of international business discount nike jordans development center, Christian Louboutin Daffodile unified management Bags Louis Vuitton of overseas operations manager of the establishment ugg in 16 christian louboutin countries, Discount LV Handbags in order to focus on the market as cheap jordans the center Christian Louboutin Bois Dore of radiation around the market, opened up a new Mexico, wholesale jordan shoes Mauritania, Kenya and other markets, ugg pas cher the basic form the Middle East, Africa, Latin christian louboutin remise 50% America, three billions of dollars in Cheap Louis Vuitton Handbags revenue positions ugg boots

    AntwortenLöschen

alltagserinnerungen.de | Design and Content © Erinnerungen aus dem Alltag. | 2015.