... ein paar Worte (über mich)

Der Titel sagt alles.

Es geht heute nicht um "Altes & Interessantes" und ich besuche auch keine sehenswerten Orte.

Heute gibt es wirklich nur ein paar Worte, über mich.

Wenn Ihr Lust habt, dann lest einfach weiter...





Ich habe mir überlegt, bei all den verschiedenen Sachen welche ich Euch hier zeige, ein paar persönliche Einblicke nicht zu kurz kommen zu lassen. Letztlich ist dies ja kein reiner "Sachblog" sondern es steckt ein Mensch dahinter....




Also möchte ich Euch ab und an einen kleinen Einblick geben, in meine Welt - Beweggründe und solche Sachen...

Es gibt ja diese verschiedenen Blogger-Aktionen mit Fragen und Antworten, ich finde diese Dinge durchaus interessant, aber ich habe mich entschlossen bei Awards nicht mehr teilzunehmen. Aber ich habe mir ein paar Fragen herausgezogen.....

  • Mein Name?  Björn, ohne Zweitnamen (und nein, nicht vom Möbel-Schweden)
  • Augenfarbe?   Grau-Grün
  • Seit wann blogge ich?
    12. März 2012
      
  • Weshalb habe ich angefangen zu bloggen?
    Ich habe die Möglichkeit interessant gefunden.
  • Welches Ziel verfolge ich damit?
    Freude dabei zu haben und gleichzeitig in Erinnerungen zu schwelgen.
  • Habe ich mit meinem Blog finanzielle Interessen?
    Nein.
  • Was sind meine Hobbies?
    Ich sammele alte Gebrauchsobjekte aus einem "untergegangenen Alltag",
    daher auch mein Blogthema. Ich interessiere mich für Geschichte und Geschichten,
    lese auch gerne Bücher außerhalb der "Schulweisheiten".

  • Lieber Action oder Liebesfilm?
    Je nach Laune gerne von jedem etwas.
  • Mein Lieblingslied?
    Stammt von Alphaville und heißt "forever young".
  • Was sehe ich als meine Heimat an?
    Da wo ich mich zu Hause fühle, meine Wurzeln sind im Odenwald
    und dort lebe ich auch.

  • Welche Sprachen ich spreche?
    Deutsch, Ourewellerisch, Englisch und gelernt habe ich noch Französisch.

  • Meine liebste Freizeitbeschäftigung?
    Etwas tun, was mich entspannt - je nach Laune kann dies etwas völlig anderes sein.
    Oft hat es mit meiner Sammlung zu tun.

  • Sommer oder Winter?
    Ich mag alle Jahreszeiten, aber mir gefallen die etwas wärmeren Temperaturen besser.
  • Film oder Buch?
    Ich schaue mir sehr gerne Filme an, aus den unterschiedlichsten Richtungen.
    Aber ich mag keine Horrorfilme oder Psychoschocker.

  • Was lese ich?
    Also seit einiger Zeit lese ich alle zwei Wochen den neuesten Roman von Perry Rhodan Neo auf meinem Kindle. Ansonsten lese ich immer mehrere Bücher zur gleichen Zeit, deshalb brauche ich auch immer etwas länger bis ich mit einzelnen davon fertig werde.
    Mein letztes Buch, welches ich fertig gelesen habe, war "Auf den Spuren alter Mythen: Neue Expeditionen in die sagenhafte Vergangenheit des Planeten Erde" von Zecharia Sitchin.
    Ich muss aber betonen, ich lese diese Dinge durchaus kritisch und möchte einfach mir verschiedene Seiten einer Medaille ansehen.
  • Zeitung oder Internet?
    Ich hatte über Jahre das Handelsblatt abonniert, heute lese ich eher im Internet als in der Zeitung,
    aber diverse Fachzeitschriften blättere ich dann doch lieber in den Händen.
  • Laptop oder PC?
    Ich sitze/stehe am liebsten am PC, mein Laptop ist etwas in die Jahre gekommen
    und mit den Tablet kann ich nicht wirklich arbeiten.

  • Android oder Apfel?
    Äpfel esse ich gerne, aber ansonsten benutze ich Android, aber mein täglicher Begleiter ist eher eine Brombeere ;)
  • Limonade oder Alkohol?
    Ich trinke keinen Alkohol.
  • Habe ich ein Vorbild?
    Nicht wirklich, ich hatte eigentlich noch nie ein Vorbild.
  • Malen oder Singen?
    Oh je, ich glaube weder noch. Malen kann ich nicht sonderlich gut - da bin ich wenig begabt und ob man meinem Gesang lauschen möchte ^^
  • Lieblingsessen?
    Ganz egal was jetzt alle denken, Wiener Schnitzel mit Pommes und grünem Salat.
  • Lieber auf dem Land oder in der Stadt?
    Ich lebe auf dem Land und arbeite in der Stadt, also in beiden Welten.
    Leben tue ich lieber auf dem Land.

  • Das wichtigste auf der Welt ist für mich....
    Gesundheit und Zufriedenheit und meine Familie.




Die Bilder stammen aus meiner Sammlung.

Gebastelt habe ich auch, wie ihr auf dem Blog sehen könnt. Ich habe meinen "Dachboden" gegen eine Stube getauscht - mein Hintergedanke war in etwa "kommt herein und setzt Euch..."

Gefällt Euch der footer?


So, nun habe ich Euch genug gelangweilt.
Demnächst geht es weiter mit dem Dom in Worms von Innen und
natürlich habe ich wieder ein altes Stück aus meiner Sammlung
geholt und werde es Euch zeigen.



Was Ihr dazu meint...

  1. Lieber Björn danke für die Ehrlichkeit deiner Person. Nun kenne ich dich und finde, so präsentierst du dich auch bei deinen Beiträgen. Mit einer großen Freundlichkeit. Es ist schön die Beiträge zu lesen und ich freue mich jedes Mal über die herrlichen Fotos dazu.
    Vielen Dank noch einmal und einen schönen Tag.
    Liebe Grüße, Margot.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Björn, schön, dass du ein bisschen etwas von dir preisgegeben hast.Vielleicht mache ich das auch mal in meinem Blog. :)
      Was das Essen angeht, gebe ich dir Recht: Die einfachen Gerichte sind manchmal die leckersten. ;) Bei uns in Siegburg gibt es in der Gaststätte "Zum Fass" übrigens ein "echtes" Wiener Schnitzel! Lecker! Dass du mehrere Bücher gleichzeitig liest, finde ich erstaunlich. Ich lese immer lieber nur ein Buch.
      Liebe Grüße, Selma
      PS: Die Stube sieht wirklich einladend aus.

      Löschen
    2. Hallo Selma,

      wäre schön :) Ich lese immer mehrere Sachen und brauche deshalb teilweise immer etwas länger damit - also nicht sonderlich Effektiv dafür kann ich je nach Laune hin und her pendeln ;)

      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen
    3. Hallo Margot,

      ich Danke Dir für die lieben Worte über mich :) freut mich sehr.

      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen
  2. Vielen Dank, dass wir ein wenig mehr von dir erfahren durften!
    Liebe Grüße an dich
    Regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Regina,

      immer wieder gerne ;) Freue mich über Deinen Besuch.

      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen
  3. Hallo Björn,

    ich finde es immer wieder interessant etwas mehr über die Menschen hinter dem Blog zu erfahren - von daher vielen Dank für diesen Einblick. Ich beneide Dich um Deine Sprachkenntnisse. Ich wünschte, ich könnte auch Ourewellerisch ... es hätte mir sicher geholfen, als wir noch in Schloß Nauses gewohnt haben :)

    Liebe Grüße,
    Isabella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Isabella,

      so geht es mir auch ;) Ourewellerisch ist quasi meine Muttersprache ;)
      Ich hatte mal einen Mannschaftskollegen dessen Opa das ehemalige Schloss gehörte ;)

      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen
  4. Hallo Björn,
    ganz kurz nur: Schni-Po-Sa geht immer, egal was andere sagen und gerade "in" ist, manchmal muss das einfach sein! Anstonsten habe ich gerne Deine Antworten gelesen.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Manu,

      Schni-Po-Sa hatte ich bisher noch nie gehört *lach* muss ich mir merken ;)

      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen
  5. Lieber Bjlrn,
    da waren sehr interessante Fakten :O)
    Übrigens Lieblinsglied.....ist auch eins von meinen ;O) Aus der guten alten Zeit *schmunzel*
    Ich wünsche Dir noch einen schönen und sonnigen Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudia,

      stimmt, das Lied ist aus der "guten alten Zeit" - aber irgendwie auch zeitlos :)

      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen
  6. Hallo Björn,
    gelangweilt hast Du mich nun wirklich nicht :-)))
    Ich finde es sehr interessant etwas mehr über den
    Menschen "hinter dem Blog" zu erfahren und was
    wir heute nun über Dich erfahren durften macht Dich
    noch sympathischer :-) Dein Lieblingsessen könnte
    ich auch andauernd essen, so lecker ;-) und Alkohol
    mag und trinke ich nicht.Die Stube gefällt mir sehr,
    aber wo bitte steht denn nun der Kaffee für uns als
    Deine Gäste ;-)))) Ich wünsche Dir einen schönen
    Abend.
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christina,

      oh, den Kaffee habe ich glatt vergessen, aber setz´ Dich erst einmal und ich werde eine meine alten Kaffeemaschinen in Gang setzen ;)

      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen
  7. Lieber Björn

    heute endlich will ich auch mal wieder was da lassen.

    Auch ich finde es niemals langweilig, mehr Persönliches von Jemandem zu erfahren, den man sympathisch findet. Man hat dann ein besseres Bild vor Augen, und das ist immer positiv.

    Bis auf die ausgesprochene Liebe zu alten Dingen haben du und ich nicht viel gemeinsam, müssen wir ja aber nicht, und allein die eine Sache macht mich zur Gleichgesinnten. Ich finde deinen Blog immer wieder auf's Neue faszinierend, du machst tolle Fotos und schreibst interessant. Und nicht nur der Footer im Blogdesign passt fantastisch und gefällt mir, sondern auch der Header, die Seitenleiste etc.

    Weiterhin alles Liebe für dich und viiiiiel Spaß beim Bloggen!

    ♥liche Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gabi,

      wäre ja auch schlimm, wenn alle Menschen gleich wären ;)
      Den Spaß beim Bloggen werde ich sicher haben, bei solch netten Kommentaren ;)

      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen
  8. Lieber Björn,
    du hast uns bestimmt nicht gelangweilt. Es ist schön, dass du
    dich etwas geoutet hast. Wir wissen nun mehr von dir. Danke
    für die Ehrlichkeit.
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Irmi,

      Ihr habt meine Ehrlichkeit verdient ;) und ich habe für den Kommentar zu danken :)

      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen
  9. Servus liebe Björn, genau: NICHT gelangweilt! Der Tag deines Blog-Starts war übrigens der 19. geburtstag meiner Tochter - das kann ja nur ein gutes Datum sein, denke ich! :o) Und Wiener Schnitzel ist sowieso das Allerleckerste (spricht die gebürtige Wienerin ;o) - wobei meine eigentliche Lieblingsspeise etwas ganz Anderes ist, aber ich glaube, das kennt man in D nicht so: Dillrahmfisolen mit Erdäpfelgröstl und Augsburger Würstel... - bei Bedarf bzw. Interesse kriegst du den Versuch einer Übersetzung ;o)) Ich hab mich jedenfalls auch gefreut, ein bisserl mehr über dich zu erfahren, obwohl ich mir einiges davon auch schon selber aus manch einem deiner Posts und Kommentare zusammenreimen konnte.
    Ganz liebe rostrosige Sommergrüße,
    die Traude
    ☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Traude,

      hätte ich diese Tatsache damals gewusst hätte ich einen Geburtstagsgruß gepostet ;)
      Stimmt, also Dein Lieblingsessen kenne ich tatsächlich nicht ^^ "Dillrahmsiolen" ?

      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen
  10. Hi Björn...Danke, für diesen/deinen Post!! ^^
    Liebe Grüße,*Manja*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Manja,

      ich Danke für Deinen Besuch ;)

      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen
  11. Fein Björn, jetzt wissen wir ein bisschen mehr über dich :-)
    Liebe Grüsse Ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ruth,

      lieben Dank für Deinen Besuch :)

      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen
  12. Das war sehr interessant, lieber Björn. Schade finde ich allerdings, dass ich nun nie mit dir anstoßen kann...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lotta,

      na ja, anstoßen können wir schon, allerdings wäre in meinem Glas eine Art Ersatzalkohol ;)

      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen
  13. Ah Björn, gelangweilt hast Du mich überhaupt nicht. Und ich muss Dir in Deiner Einleitung wirklich widersprechen!
    Du hast heute sehr wohl etwas interessantes gebracht.

    Deinen footer finde ich super schön und einladend!

    Mir geht es mit diesen Awards ganz genauso wie Dir. Ich finde es schon interessant, etwas von anderen zu lesen und auch was von sich preiszugeben, aber die Dinger mag ich nicht wirklich. Darum habe ich mich auch für eine ähnlich Lösung entschieden und geht ab Oktober in Serie. :-)

    Aber Björn... bei einer Sache war ich doch wirklich schockiert!!!
    Der Björn, der immer so schöne alte Sachen vorstellt, der die Vergangenheit wieder lebendig werden lässt, der alte Wörter nicht aussterben lässt... dieser Björn liest in einem Kindle anstatt in einem richtigen Buch... diese Nacht muss ich in mein Kissen weinen....^^

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sonja,

      freut mich, wenn es für Dich interessant war. Auf Deine Serie ab Oktober bin ich sehr gespannt, arbeitest Du so weit vor?

      *lach* ja, ich lese mit Kindle, aber keine Sorge, ich lese derzeit auch ca. 4 oder 5 Bücher in traditioneller Form gleichzeitig dazu ;) ....also nicht weinen :D

      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen
    2. Ah... da bin ich ein bisschen beruhigt und kann meine Tränen wieder trocknen.^^

      Normalerweise arbeite ich nicht so weit vor, aber die Serie ist doch umfangreich und ich muss immer wieder Ideen und Fotos dafür sammeln. Außerdem brauche ich gleich zu Beginn ein Foto aus einem Ort in Italien, aber da fahren wir erst im September hin. Von daher muss ich mit der Veröffentlichung warten.^^

      Liebe Grüße
      Sonja

      Löschen
    3. ....da bin ich sehr gespannt drauf :)

      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen
  14. Hallo Björn
    dein Lieblingsessen Schnitzel mit Pommes gefällt mir....ist auch meine Leibspeise...die ich mir allerdings zur Zeit verkneifen muss...WW sag ich nur....zuviele Punkte.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Heike,

      wenn es danach ginge, dann müsste ich es mir wohl auch verkneifen ;)

      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen
  15. sehr interessant ... vorallem, dass die meisten kommentare das schnitzel ansprechen! das wollte ich auch. schnitzel mit pommes und grünem salat kann man doch auch als klassiker bezeichnen ... vielleicht sogar 'vintage' nennen. :)

    LG

    AntwortenLöschen
  16. Das ist eine sehr schöne Idee, die Fragen aus dem Awards so zusammenzufassen und zu beantworten.
    Mir geht es da genau wie dir, die Fragen ansich würde ich schon gerne beantworten nur ich mag dieses Ketten-Brief-Gedöns dabei nicht so.
    Also ich fand das jetzt sehr interessant. Besonders die Frage ob du ein Vorbild hast ;) Ich hab mich immer wie ein Alien gefühlt, wenn ich sage, dass ich keins habe ;)

    LG
    Angela

    P.S.: ich liebe Wiener Schnitzel mit Pommes ;)

    AntwortenLöschen

alltagserinnerungen.de | Design and Content © Erinnerungen aus dem Alltag. | 2015.