Ein neuer blog....




Vielleicht fragt Ihr Euch wo ich die letzten Tage abgeblieben bin.

Der Trend geht ja dieser Tage zum "Zweitblog" und da wollte ich den Anschluss nicht verlieren und habe mir kurzerhand einen angelegt.

Aber lest doch mehr...






Wofür also brauche ich einen zweiten Blog?

Ganz ehrlich? Ich habe keine Ahnung. Dementsprechend lange hat es gedauert, bis ich mir mein Thema
überlegt hatte. Zuerst wollte ich einen Bilderblog machen, dann habe ich aber festgestellt, huch, da mache ich ja meinem "Erst-Blog" hier Konkurrenz - geht ja nicht, nä.

Also musste eine andere Idee her, die aber irgendwie zu mir passt und ja, 
ich habe sie gefunden.

Tamtatataaaaaaaa



"Ein Wimpernschlag der Zeit."

So lautet das Motto und der Zusatz erklärt alles, wie ich finde.

"Die Welt in Sepia".

Kurzer Hintergrund gefällig?

Fotografien mit der Eigenschaft sepia sind über die gesamte Bildfläche in der gelblich-bräunlichen Farbe Sepia gehalten und haben einen reduzierten Farbumfang. Sepia-Fotografien entstehen auf verschiedene Arten:
  • Bei alten fotografischen Abzügen wird der Schwarz-Anteil durch UV-Strahlung bräunlich und das Weiß auf dem Papier mit der Zeit gelblich-creme. Die meisten Abzüge, die 60 Jahre und älter sind, zeigen diese Sepia-Charakteristik.
  • Bei Schwarzweiß-Abzügen können auch durch bestimmte chemische Färbebäder, beispielsweise auf Basis von Thioharnstoff und Natriumhydroxid, Sepiatönungen erzeugt werden.[1][2]
  • Heutzutage ist bei Digitalkameras normalerweise ein entsprechender Modus vorhanden. Viele Bildbearbeitungsprogramme ermöglichen ebenfalls, diesen Effekt im Nachhinein anzuwenden.
  • Bei gedruckten Bildern, z. B. im Offset-Druck, kann ein guter Sepia-Effekt erzielt werden, indem ein Schwarzweißbild zusätzlich mit einer Schmuckfarbe gedruckt wird, dem sogenannten Duplexdruck

Quelle: Wikipedia


Ich mag ja immer diese alten Ansichtskarten - mit ihrer Optik, so à la "früher war alles besser".

Also habe ich mir gedacht, warum nicht - die Welt einfach so zeigen, also die heutige natürlich.

Allerdings gibt es noch ein paar Farbfotografien aus den Anfangsversuchen zu sehen,
aber nach und nach werden die "Sepia"-Aufnahmen die Oberhand gewinnen.

Schaut doch einfach vorbei.

www.wimpernschlag.schroebel.net



Was Ihr dazu meint...

  1. Willkommen im Club...Ich habe ja auch einen Zweitblog...obwohl ich gar nicht mehr so sicher bin, ob ich Lust habe, ihn auf Dauer fortzuführen...Zwei Blogs...quasi doppelte Arbeit...;-) Leider habe ich noch nicht geschafft, deinen zweiten Blog zu besuchen, denn ich finde keinen funktionierenden Link...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lotta,

      ja - macht alles vieeeeel Arbeit ;) Kann ich nachvollziehen. Den link hatte ich glatt vergessen - wird nachgeholt ;)

      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen
  2. Hallo Björn,
    dann wünsche ich dir viel ERfolg mit deinem Zweitblog und natürlich werde ich auch regelmäßig reinschauen, bin schon gespannt und wie immer interessiert!
    Herzliche Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Regina,

      lieben Dank - ich bin auch sehr gespannt, es ist wie ein neues Buch :)

      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen
  3. Ich bin ja schon begeisterter Fan von Deinem Zweitblog.^^
    Das Thema passt total gut zu Dir und Deinem ersten Blog hier.
    Hier zeigst Du uns Dinge aus der guten alten Zeit, entführst uns in die Vergangenheit und lässt Wörter nicht ganz aussterben. In Deinem zweiten Blog tauchst Du die heutige Welt in Bilder der Vergangenheit.
    Ich finde die Idee wirklich super gut. Mal sehen wie sich das alles entwickelt.
    Aber das das ein Trend ist mit dem Zweitblog... aber stimmt, ist mir auch schon aufgefallen, dass viele einen zweiten Blog haben... aber bei diesem Trend muss ich dann aber passen.^^ Da reicht meine Zeit tutti kompletti gar nicht. ☺ Dir aber wünsche ich jede Menge Spaß an Deinem zweiten Blog und uns ... noch mehr Zeitreisen. Ich finds ja klasse.^^

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sonja,

      Du warst die Erste :) Ich verneige mich dafür.

      Dein Blog ist ja auch toll - da reicht einer völlig aus, dann zeigst Du ja auch noch Bilder über google+ :)

      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen
  4. Sonja hat es schon so gut geschrieben und beschrieben - und ich finde auch, dass Sepia unbedingt DEINE Farbe ist.
    Mein Zweitblog ist aus der Idee entstanden zukünftig mal über Fotos zu plaudern, was Bente vielleicht langweilen könnte :-) und irgendwas wird dein Unterbewusstsein sich doch auch gedacht haben ... :-)

    Viel Spaß beim Sepia machen - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Monika und Bente,

      oh ja, es ist meine Farbe :D Dein Zweitblog ist wirklich toll, schöne Fotos zeigst Du dort,
      ich komme immer wieder gerne vorbei :)

      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen
  5. Hier ist auch jemand mit Zweitblog (nachruh.blog.de) der "Gratulation" sagen möchte und es hiermit auch tut. Schaut auf den ersten Blick schick aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alexander,

      vielen Dank - dann werde ich mir Deinen Zweitblog mal anschauen gehen ;)

      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen
  6. Hallo lieber Björn,

    ich denke der zweite Blog ist eine zusätzliche Bereicherung. Deine Bloggestaltung ist in meinen Augen sowieso schon eine Bereicherung und der zweite Blog wird sicherlich auch eine Augenweide. Ich freue mich darauf! Hab Dank für deine Erlebnisse, die du mit uns teilst!

    Liebe Grüße

    Carola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Carola,

      ich hoffe es - im Moment bin ich ja etwas in Zeitnot, aber bald wird es sich (hoffentlich) wieder einpendeln :) Ich teile gern ;)

      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen
  7. hm... ich bin wohl dann eher die Kategorie Hinterweltler... Ich hab nur den einen Blog und auch keine Pläne, einen weiteren zu führen :D aber dann folgen wir mal und harren der Sephia-Dinge :D
    Allerliebste Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tash,

      Dein Blog reicht auch allein, ist ja kein muss - zum Glück ;)
      ...und jetzt harre ich der Sepia-Dinge ;)

      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen
  8. Dann gratuliere ich dir zum Zweitblog, lieber Björn. Ich war ja früher totaler Gegner ... lach, aber mittlerweile habe ich sogar drei Blögge. Einen für Fotos, einen für Wanderungen und Spaziergänge und meinen für schnelle Notizen. Naja, irgendwann ist dieser Wahn vielleicht auch wieder vorbei, mal sehen ...

    Deine Idee ist jedenfalls sehr interessant und ich bin gespannt und neugierig auf deine Welt in Sepia ...

    liebe Grüße
    von der Waldameise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Waldameise,

      vielen Dank :) Drei ^^ Wahnsinn, ich kann gut verstehen was diese für Arbeit machen :)
      An einen "Notiz"-Blog habe ich auch schon gedacht, aber ich komme gerade kaum mit meinen beiden hinterher ;)

      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen
  9. Eine gute Idee und wirklich passend zu deinem Hauptblog, welcher ebenso von alten Erinnerungen handelt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Toast,

      Danke - ich wollte ja zunächst "normale" Fotos zeigen, aber irgendwie bin ich auf einen "Ergänzungsblog" gekommen ;)

      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen
  10. Hallo Björn,
    ich mach' erstmal mit einem weiter, besuche aber gerne Deinen 2.Blog.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Manu,

      ein blog macht ja auch schon genug Arbeit ;) Meine "blögge" sind ja auch ganz kleine ;)

      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen
  11. Hallo Björn,
    für mich reicht ein Blog :-) Für Dich allerdings finde
    ich es völlig in Ordnung einen zweiten Blog "anzulegen".
    Auch ich bin sehr neugierig, was wir von Dir alles zu
    sehen und lesen bekommen :-)
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christina,

      ein Blog reicht - stimmt, aber da dieser Ergänzungsblog ja nicht so viel Arbeit verursacht,
      dachte ich mir - weshalb nicht ;)

      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen

alltagserinnerungen.de | Design and Content © Erinnerungen aus dem Alltag. | 2015.