Gebastelt und mehr....rund um den/das blog ;)


Wie Ihr seht, ich war in der Werkstatt und habe wieder ein wenig gebastelt.

Äh, naja, ich gebe zu - es war mehr mit Tastatur und Monitor und viel Nerven, als mit Hammer und Schraubendreher.

Eigentlich war dies hier nur ein kleiner Testbeitrag um etwas zu probieren, aber da schwupp ein Kommentar hinterlassen war, da konnte ich nicht einfach löschen.

Also was tun?

Dachte ich mir, ich mache einfach einen zweiten Beitrag quasi als verspätetes Ostergeschenk ;)

Viel blaba und vielleicht etwas von Interesse wenn Ihr auf einem blogspot blog den Kommentar-Schriftzug ändern möchtet.

Also los....


Ja, Lotta hat es richtig erkannt, ein Testblog wäre besser. Ich habe sogar einen *lach* aber ich habe dann doch am "richtigen" blog gebastelt. So gab es gleich ein paar Zeugen meiner Arbeit.


Da ist zunächst dieser kleine Bub mit seinem Schaukelpferd - schee, gelle ;)
Nein ich bin es nicht, obwohl mir das Pferd schon gefallen würde, aber so ein kleines habe ich sogar.

Ursprünglich sah der etwas anders aus, aber zum Glück gibt es ja diverse Hilfsmittel und jetzt gefällt er mir und passt hierher.

Aber war nur eine Kleinigkeit  -  wenn es auch eine Weile gedauert hat.

Den Testbeitrag hatte ich, weil ich den Hintergrund meines Kommentarbereiches weiß gefärbt hatte - wie Ihr seht, es hat geklappt.

Wo ich schon dabei war, wollte ich auch ein kleines Hinweisfeld einbauen, so etwas habe ich auf verschiedenen blogs (oder blöggen) *g* schon gesehen. Ein bisserl her und hin und schon ist dies ebenfalls vollbracht gewesen.



Uns so schaut es fertig aus - zuerst wollte ich es über die Kommentare setzen, dann habe ich mich für unten drunter entschieden - soll ja nicht so "dominieren" ;)

Wenn es Euch interessiert wie der Code hierzu ausschaut, genau so:

<table border='2' bordercolor='#95ccb6' cellpadding='5' cellspacing='0'><tr><td align='center' bgcolor='white'><font color='#95ccb6' face='Avalon,Arial' size='1.5'><b>Hallo, es freut mich, wenn Du ein paar nette Worte hinterlassen möchtest. <br class='clear'/> Gerne auch Anregungen, Ergänzungen oder auch Kritik. Bedenke jedoch immer, dieses blog stellt meine Sicht der Dinge dar,
es wird also andere Sichtweisen geben. Ich bitte Dich also, immer höflich zu bleiben. <br class='clear'/> Wir wollen doch hier unsere Freude haben. <br class='clear'/> Lieben Dank :)
</b></font></td></tr></table>

Natürlich könnte es auch ein farbiger Kasten sein, ist es sogar ;)
Der Hintergrund ist aber weiß. Wenn Ihr einen anderen Hintergrund haben möchtet ändert den Bereich,
den ich in rot markiert habe. Den Rahmen ändert Ihr in diesem Bereich ab. Ja und hier die Schrift.

Was mich noch störte war dieses Wort "Kommentare", welches immer über dem Kommentarfeld steht bzw. bei mir stand. Hörte sich irgendwie so "hart" an und ich wollte etwas netteres dort stehen haben.


So wie es nun ausschaut "Nette Menschen mit netten Worten:"

Hallo Monika und Bente, Hallo Lotta - Ihr seid hier die ersten gewesen, ich grüße Euch ;)

Wie man dieses Wort Kommentare ändert? Gute Frage, nicht.

Also, sucht nach dem folgenden Schnipsel im html Eures blog:
<data:post.commentLabelFull/>

Dort könnt Ihr anstatt dessen einen eigenen Text hinterlegen, aber aufgepasst -
dies solltet Ihr gleich zweimal tun, einmal für die Situation ohne Kommentare und
einmal für mit, denn sonst steht an einer Stelle weiterhin "Kommentare:"

Wie dem auch sei, es hat geklappt und ich bin froh :)

Habt Ihr weitere Tipps und Hinweise in diese Richtung
immer her damit ;)

Liebe Grüsse

Björn :)


Was Ihr dazu meint...

  1. Mir fällt erst jetzt auf, dass dein blog alltagserinnerungen und mein blog alltagsbilder so einen halbgleichen Namen tragen :-)
    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Monika und Bente,

      dies war eigentlich nur ein Testpost ;) ich wollte ihn erst wieder löschen - aber bringe ich nun natürlich nicht mehr über das Herz ;)

      Deinen zweiten Blog kannte ich bisher gar nicht - muss ich mir anschauen ;)

      Liebe Grüsse
      Björn :)

      Löschen
  2. Was testest du denn so...? Mein Tipp...ein Testblog....;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lotta,

      nun kannst Du lesen, was ich getestet habe ;)
      Einen Testblog habe ich sogar - aber ich habe quasi live getestet ;)

      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen
    2. Ja, ich gebe zu...live-testen hat durchaus Vorteile...besonders, wenn es um Kommentare geht...;-)))) LG Lotta.

      Löschen
  3. Herrlich Björn... jetzt lernt man hier bei Dir auch noch was in Sachen Bloggestaltung.
    Das ist wirklich super, weil meine bisherigen Anlaufstellen in diesem Bereich keine Beiträge mehr schreiben.
    Ich musste am Anfang so lachen, als ich heute Abend meinen Reader öffnete und so viele Beiträge von Dir sah und der Letzte dann mit der Überschrift "Einfach ignorieren" Herrlich.^^

    Über das Wort "Kommentare" habe ich mir noch nie Gedanken gemacht, aber Du hast da nicht ganz unrecht, ist schon ein wenig hart. ☺ Gefällt mir super gut, wie Du es gemacht hast.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sonja,

      lernen wäre schon etwas zuviel gesagt ;) Eigentlich wollte ich ja nur ein wenig testen, aber leider wurden dann alle Beiträge veröffentlicht - die meisten habe ich gleich wieder gelöscht ;)

      Ich habe den Beitrag heute noch ein wenig erweitert, es war damit quasi ein "gläserner Beitrag" man konnte mir beim entstehen über die "Schulter" blicken ;)

      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen
  4. Lieber Björn,
    danke für diesen schönen und hilfreichen Tip! Das Wort Kommentare, da hast Du Recht, ist recht hart... Du hast das sehr schön gemacht! Gefällt mir!
    Ich wünsch Dir einen schönen Donnerstag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudia,

      Danke, ich habe lange überlegt und dann mich entschieden es zu ändern.
      Wenn man aber nach dem Wort "Kommentare" in seiner blog-html sucht wird man nicht fündig,
      es ist etwas versteckt ;)

      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen
  5. Liebster Björn,

    danke für diesen grandiosen Tipp. Ich bin ja was Computerdinge angeht die totale Niete und freue mich deshalb ganz besondern über Anregungen.

    Liebst, dein Perlchen Noir

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Perlchen,

      bitte, gern geschehen. Ich freue mich immer wieder über solch kleine Neuerungen, Stück für Stück wird so das blog (der gefällt mir irgendwie besser) mehr "Meins" ;)

      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen
  6. Eine gute Idee und etwas anders, als ein langweiliges "Kommentare" wie ich finde!
    Gefällt mir Björn, hast du fein gemacht :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir, ist mal etwas anderes ;)

      Liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen
  7. for overseas resources scattered owned subsidiaries target market Cheap LV Handbags overlaps and other issues, ugg soldes the company developed overseas short, uggs on sale medium and long-term cheap nike jordan shoes development layout cheap christian louboutin planning, christian louboutin shoes focus on uggs outlet the integration of the overseas market, the Discount Louis Vuitton team and ugg australia other resources, the discount christian louboutin establishment of international business discount nike jordans development center, Christian Louboutin Daffodile unified management Bags Louis Vuitton of overseas operations manager of the establishment ugg in 16 christian louboutin countries, Discount LV Handbags in order to focus on the market as cheap jordans the center Christian Louboutin Bois Dore of radiation around the market, opened up a new Mexico, wholesale jordan shoes Mauritania, Kenya and other markets, ugg pas cher the basic form the Middle East, Africa, Latin christian louboutin remise 50% America, three billions of dollars in Cheap Louis Vuitton Handbags revenue positions ugg boots

    AntwortenLöschen

alltagserinnerungen.de | Design and Content © Erinnerungen aus dem Alltag. | 2015.