Wochenend Post

Fast ist es schon wieder vorbei unser Wochenende. Also Zeit für meinen "Wochenend Post".

Diese neue Rubrik möchte ich künftig einführen um am Wochenende einen Beitrag ohne jegliche Thematik zu haben.

Was mir gerade einfällt kann also hier untergebracht werden.

Heute geht es um eine Frage, welche mir gestellt wurde. Um Instagram und auch um Veränderungen hier im Blog.

Dazu kommen natürlich ein paar Bilder, alle von diesem Wochenende - das Wetter war übrigens eher von Regen als von Sonne geprägt.

Aber so ist es ja meist an den Wochenenden, scheint eine Art ungeschriebenes Gesetzt zu existieren... aber davon lassen wir uns natürlich nicht unterkriegen...










Anfangen möchte ich heute mit meinen beiden Bildern, welche ich auf Instagram hochgeladen habe. Ich gehöre ja nicht wirklich zu den Power-Usern in diesem Bereich. Diese Woche habe ich es auf gerade einmal zwei Bilder gebracht - Wahnsinn nicht ;)


Bild eins ist im Hof vom Deutschordensschloss in Bad Mergentheim aufgenommen und
Bild Nummer zwei habe ich am Anfang der Woche in Darmstadt in der Heimstättensiedlung
aufgenommen als ich gerade in die Apotheke ging.

Irgendwann zu einem meiner letzten Beiträge fragte mich Isabella (schönen Gruß) wie ich eigentlich die ganzen Sachen unterbringe, welche ich sammele. Ganz ehrlich, ich frage es mich auch immer. 

Es gab eine Zeit, da war die Unterbringung vieler alter Sachen tatsächlich ein kleines Problem für mich, ich hatte alleine über 20 Koffergrammophone - mittlerweile habe ich die meisten davon aber wieder abgegeben.




Also, ich habe natürlich manches dekoratives und ausgewähltes in der Wohnung - logisch. Aber da kann ich nicht alles aufstellen, würde nichts aussehen. Also habe ich quasi ein privates "Museum" und dort bewahre ich dann all die anderen Sachen fein säuberlich auf.

Schaut dann teilweise so aus wie hier links der Musikschrank in meinem Musikzimmer.

Die Sachen darauf sind nur zur Deko.

Übrigens habe ich diesen gegen Ende des letzten Jahres geschenkt bekommen, er schaut mittlerweile wieder toll aus und funktioniert auch noch sehr gut.

Sogar das magische Auge leuchtet noch sehr schön.

Die Sachen sind also auch teilweise in Themengebiete geordnet, so stehen im Musikzimmer (irgendwie logisch) Musikapparate. Während im Bereich der Küche - also nur der Dekoküche - ein alter Küchenschrank meiner Urgroßeltern und ein alter Küchenherd sowie ein Ofen steht, ansonsten allerhand Zubehör einer alten Küche.





Wieder andere Sachen, wie zum Beispiel meine Sammlung alter Rechenapparate, stehen in Regalen aus Holz (teilweise gibt es auch Vitrinen mit Glas) und sind mit diversem Zubehör dekoriert.

Damit ich mir die Herkunft und weitere Details merken kann, gibt es kleine Schilder mit diesen Hinweisen.

Ihr seht, alles fein und säuberlich aufgestellt.

Also schnell verabschieden von der Idee es stapelt sich alles hier hoch und ich wühle dann in irgendwelchen Kisten herum. Eine gewisse Zeit kam sehr viel hinzu, mittlerweile ist der Zugang eher gering - ich suche ausgefallenes und es kommt im Moment so zwei bis drei Sachen noch dazu.







 In letzter Zeit habe ich ziemlich viel an meinem Blog-Design gebastelt.

Damit es wieder etwas mehr auf mein Thema bezogen ist, habe ich meinen footer mit einem Blick auf den virtuellen "Dachboden" versehen. Gleichzeitig habe ich den Magazin-Look noch etwas überarbeitet um die Lesbarkeit zu erhöhen.

Damit es etwas "ruhiger" auf der Startseite ausschaut, habe ich jetzt angefangen die Startbilder alle in der gleichen Größe zu posten - die früheren Beiträge habe ich allerdings unberührt gelassen. So kann man dann sehen, wie sich dieser Blog langsam entwickelt hat.

Seht Ihr natürlich nur, wenn Ihr nicht die Mobilversion benutzt.


 Was ich so plane für die nächste Zeit?

Also, ich möchte mich weiter verbessern in der Darstellung meiner Beiträge - allerdings bin ich da nicht so ein Experte wie viele von Euch. Denke ich werde es auch niemals werden, aber ich bin zufrieden.

Ich werde eventuell die nächste Woche wieder eine alte Kaffeemaschine vorstellen, dann gibt es wohl noch den zweiten Teil der Wanderung nach "Klein-Tibet" und ich habe einen Besuch in einer Burg am Neckar in der Vorbereitung - also auch wieder etwas für alle Fans des Mittelalter dabei.

Jetzt wünsche ich Euch noch einen schönen Sonntag
und einen Guten Start in die neue Woche - zum Abschluss noch ein paar Bilder vom Sonntagsspaziergang.









Ich grüße Euch
Björn :)



Was Ihr dazu meint...

  1. Hallo Björn,
    ich bin letztens ganz zufällig über Deinen Blog gestolpert und hängengeblieben ;)
    Es ist schön auch mal in einem Männerblog zu stöbern, noch dazu wenn der Blogger aus der "näheren" Umgebung kommt. So kann ich mich auch an diesen schönen Bildern erfreuen und die Orte direkt mal auf die sollte man mal einen Ausflug hinmachen Liste packen.
    Liebe Grüsse
    Ivi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ivi,
      herzlich willkommen auf meinem kleinen blog ;) Schön jemanden aus der Region in den virtuellen Weiten zu treffen. Demnächst werden sicherlich noch so einige Ausflüge in den Odenwald und Umgebung den Weg hierher finden.
      Lieben Gruß und eine schöne Woche
      Björn :)

      Löschen
  2. Wenn man deine schöne Ordnung hier auf dem Blog sieht, dann kann man sich gut vorstellen, dass du auch deine Sammlung alter Sachen gut geordnet hast...;-) Habe ich das jetzt richtig verstanden, die Küche ist nicht zu benutzen? Ich hoffe, dein Teller bleibt trotzdem nicht leer...;-)? LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lotta,
      *lach* ja, Du hast richtig verstanden, die "Küche" ist reine Deko - theoretisch wäre der Herd und der Ofen aber benutzbar. Aber ich verhungere dennoch nicht ;)
      Lieben Gruß und eine schöne Woche
      Björn :)

      Löschen
  3. Ich finde der Look Deines Blogs ist richtig gut geworden. Es spiegelt absolut Dein Thema wieder.
    Mir gefällt es immer wieder und es hat was richtig Gemütliches hier.

    Bei uns war das ganze Wochenende auch dermaßen grau, dass die Frühlingsfarben überhaupt nicht zur Geltung kamen. Umso mehr freue ich mich, dass sie hier bei Dir mich regelrecht anleuchten. Echt klasse.

    Der Musikschrank in Deinem Musikzimmer ist ja genial! Und die BRAVO... von wann ist die denn? Ist etwa sogar die erste Ausgabe? Da würde ich ja super gerne mal reinschauen! Das wäre ja schon fast mal ein Post wert, oder?^^

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sonja,
      Danke, freut mich wenn es Dir gefällt :) Hier war auch Regen und gefüllter Winter angesagt *bibber*
      aber bald soll es ja wieder etwas wärmer werden *die Hoffnung stirbt zuletzt* ;)
      Die Bravo? Hm, müsste ich nachschauen glaube so 1959/60. Vielleicht sollte ich tatsächlich mal einen kleinen Beitrag darüber machen ;)
      Lieben Gruß und eine schöne Woche
      Björn :)

      Löschen
  4. Hallo,lieber Björn,
    das hat mich gerade sprachlos gemacht...du hast eine Deko-Küche ?! Wie cool ist das denn ;o) !Ein Privat-Museum mit Deko-Küche ;o), na, das ist doch mal was ;o)! Ich habe heute auch einen kleinen Sonntags-Spaziergang gemacht und die spärliche Sonne genutzt ;o)! Einen schönen Restabend und viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra,
      *lach* irgendwo müssen die alten Sächelchen ja untergebracht werden ;) Oh ja, spärlich war sie gestern, die Sonne. Obwohl, ich hatte immerhin eine Sonnenbrille auf - der grelle Himmel machte mir etwas zu schaffen ;)
      Lieben Gruß und eine schöne Woche
      Björn :)

      Löschen
  5. Hallo Björn,
    nun so schlecht war das Wetter doch gar nicht. Über ein wenig Sonne hätten wir uns heute auch gefreut.
    Die Musiktruhe weckt wieder Erinnerungen in mir, meine Großeltern hatten so ein glänzendes Möbel. Die Dekoration passt wunderbar dazu. Diese schönen Sammeltassen gefallen mir sehr. Ich plane, wenn ich mal mehr Platz habe, mir ein paar davon zuzulegen, für den täglichen Gebrauch.
    Lieben Gruß von Sabine, die schon sehr neugierig auf Klein-Tibet Nr. 2 ist

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,
      das Wetter war nicht wirklich schlecht, aber es war kalt *brrr* ging sogar an die Null Grenze am Abend. Nicht mein Wetter - weder zu kühl noch zu warm ;) Sammeltassen finde ich auch sehr schön - schade, die sind leider ein wenig aus der Mode gekommen - dabei gibt es tolle Modelle :)
      Lieben Gruß und eine schöne Woche
      Björn :)

      Löschen
  6. Du hast schön aufgeräumt - mir gefällt es.
    Die BRAVO - boh - muss die alt sein - cool :-)

    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Monika,
      vielen Dank :) Die Bravo stammt, wenn ich mich nicht Irre aus 1959 herum.
      Kann im Moment leider nicht nachschauen, müsste ich erst nach Hause fahren ;)
      Lieben Gruß und eine schöne Woche
      Björn :)

      Löschen
  7. Guten Morgen lieber Björn,
    interessante Dinge erfahren wir heute, wie schön das Du
    ein Privat-Museum hast :-).Deine Bilder sind wie immer
    klasse und das "Outfit" Deines Blogs ist super geworden,
    sehr übersichtlich.Ich wünsche Dir einen tollen Start
    in die Woche.
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christina,
      oh, vielen Dank *rotwerd* ;) Ich versuche natürlich mich immer etwas zu entwickeln in der "Bloggerei" ;) was am Anfang nicht immer so einfach ist.
      Lieben Gruß und eine schöne Woche
      Björn :)

      Löschen
  8. Lieber Björn,
    mir hat es hier immer schon gefallen, trotzdem finde ich das neue Design sehr gut und freue mich auch immer über deine Ausflüge in Vergangenheit und Gegenwart. Weiter so!
    Viele liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Regina,
      vielen lieben Dank. Ich hoffe noch viele kleine Ausflüge machen zu können
      um dabei so manches kuriose Stückerl Zeitgeschichte aufzustöbern ;)
      Lieben Gruß und eine schöne Woche
      Björn :)

      Löschen
  9. Wow.. ich gebe es zu. Ich bin neidisch! Einen Musikschrank hätte ich auch gerne.

    Liebst, dein Perlchen Noir

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Perlchen,
      ich habe auch lange gebraucht einen zu bekommen ;)
      Ganz unverhofft war er dann plötzlich da und ich finde es herrlich :)
      Lieben Gruß und eine schöne Woche
      Björn :)

      Löschen
  10. Danke für den Einblick in deine Sammlung. Und du machst mich schon ein wenig neidisch, Dekoküche und Musikzimmer?! Ich glaub ich brauch eine grössere Wohnung, musste ja letztens schon die schön restaurierte Musiktruhe auf dem Antikmarkt stehen lassen, weil ich sie einfach nirgendwo hätte unterbringen können.
    Machst du eigentlich etwas mit deiner Sammlung? Also lässt du Besucher in dein "Museum" oder wäre das dann doch zu wörtlich genommen? Habe auch mal von einer Sammlerin gehört, die mit ihren Objekten Filmproduktionen ausstattete, die in einer bestimmten Epoche spielten. Da hättest du ja wohl auch genug.
    Und a propos Dekoküche: Du benutzt den Herd gar nicht? So ein befeuerbarer Herd steht bei mir ganz oben auf der Liste, sollte ich irgendwann einmal ein eigenes Häuschen haben. Nicht als alleinige Kochstelle, aber doch zur regelmässigen Benutzung (endlich könnten die "lassen Sie alles 5 Stunden auf dem Feuer köcheln"-Rezepte zum Einsatz kommen). Aber das ist erstmal noch Zukunftsmusik.
    lg ette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo ette,
      ich habe auch schon so manches abgegeben damit es nicht so voll wird *lach* insgesamt zwei Phonographen und gut 20 Grammophone haben mich so verlassen :( aber es bleiben mir ja noch ein "paar" Sächelchen ;) Hm, Besucher hatte ich tatsächlich schon, sogar aus Übersee. Die machten hier im Ort Urlaub und kamen dann zu mir.
      Also der Herd und auch der Ofen sind absolut funktionstüchtig, allerdings bei mir nicht angeschlossen und werden auch nicht wirklich benutzt. Bevor der Küchenherd zu mir kam wurde er noch regelmäßig genutzt, ich habe sogar noch das Ofenrohr ;)
      Lieben Gruß und eine schöne Woche
      Björn :)

      Löschen
  11. Hallo Björn, nicht nur die wirklich wunderschönen Fotos interessieren mich, sondern auch deine Worte.
    Deine Worte über Vergangenheit, Gegenwart und über die Anordnung deines Blogs. Dazu kommt noch
    dein "Privatmuseum", Musikschrank usw., und ich muss dir sagen, alles ist lesenswert. Hab vielen Dank.
    Dir sende ich liebe Grüße, Margot.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Margot,
      vielen lieben Dank, bei so viel Lob geht es mir gleich viel besser ;)
      Lieben Gruß und hab noch eine tolle Woche
      Björn :)

      Löschen

alltagserinnerungen.de | Design and Content © Erinnerungen aus dem Alltag. | 2015.