Zeit für´s Weihnachtsgebäck (Teil 2)



Hallo Ihr Weihnachtsbäckerinnen und auch Weihnachtsbäcker,
ich gehöre ja weder zur ersten noch zur zweiten Kategorie - und bevor hier
Spekulationen aufkommen, ich gehöre zur dritten Kategorie - der Weihnachtsbackwarenesser ;)

Beim Titel dieses post kann man sich nun wundern, weshalb denn Teil 2?
*lach* stimmt, es gab schon einen ersten Teil, vor ewiger laaanger Zeit und den findet Ihr
genau hier!




Ich habe in meiner alten Küche gekramt und dann ist mir dieses Stück in die Hände gefallen,
auch so ein Schatzerl aus lange vergangenen Tagen.

"Dr. Oetker´s Roll-Ausstecher " und die "Roll-Ausstecher-Formen 4-7"

Ein erstklassiges Helferlein für die geplagte Hausfrau und jeweils nur 95 Pfennige im Preis,
gut, man muss natürlich erst ein Geschäft finden wo man es zu diesem Preis noch erhalten kann -
könnte etwas schwierig werden, sind Zeitreisen eigentlich schon erfunden?

Aber ich schweife ab - ob es an Xaver liegt?
Heute hatte ich etwas Zeit, da ich keine Lust hatte die Neuauflage vom "fliegenden Robert"
zu geben - quasi "der fliegende Björn", also blieb ich am Schreibtisch.

Dieser "Roll-Ausstecher" ist eigentlich eine Art Halterung, vorne klemmt man dann die jeweils
gewünschte Form ein - geht wirklich ganz einfach und schwupp kann man damit über den
Teig rollen und die Plätzchen werden wie von selbst ausgestochen  -  wunderbar.

Ob es auch die "Roll-Ausstecher-Formen 1-3" gegeben hat? oder sind dies die, welche
sich beim "Roll-Ausstecher" befinden? 



Kennt Ihr dieses praktische Hilfsmittel für das Plätzchen backen?
Vielleicht habt Ihr es sogar noch im Einsatz?

Würde mich wirklich interessieren.


Die Bilder sind heute leider nicht so klar geworden - aber ich hoffe Ihr könnt
alles gut erkennen.


So, jetzt widme ich mich wieder anderen Weihnachtsvorbereitungen,
man merkt die Jahreszeit auch an den Zugriffszahlen im blog, die sinken um diese Zeit
meist etwas. Wohl alles fleißig im Weihnachtsstress ;)


Lieben Gruß und weiterhin eine tolle Adventszeit
Björn :)




Was Ihr dazu meint...

  1. Ich finde es ja eine Frechheit, dass jetzt aus reiner Faulheit kein Teig damit berollt wird - Björn, so geht das nicht! :P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *unschuldsblick* vielleicht kann ich es ja noch nachholen wenn ich nächste Woche Urlaub habe ;)

      Löschen
  2. Und wieso gibt es das heute nicht mehr...??? LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gute Frage, Lotta - ich habe keine Ahnung, ist wohl spannender die einzelnen Formen zu nehmen ;)
      Lieben Gruß Björn :)

      Löschen
  3. Hallo Björn, nein, so einen Ausstecher habe ich noch nie gesehen. Wenn es jemand hat, dann du ... :-) selbstverständlich.
    Danke wenigstens fürs Zeigen, denn ich glaube nicht, dass es den noch für 95 Pfennige geben würde. :-))

    Dir einen schönen Nikolaustag. Liebe Grüße, Margot.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Margot,
      *lach* da liegt wohl noch so einiges interessantes in meiner kleinen Sammlung ;)
      Heute wären wohl doch mehrere Euro fällig, möglicherweise wäre er auch aus Kunststoff.
      Dir auch einen schönen Nikolaustag, liebe Margot
      Björn :)

      Löschen
  4. Lieber Björn,
    bei all den schönen Sachen, die Du hier immer zeigst, frage ich mich oft, warum es so schöne wie praktische Dinge eigentlich nicht mehr gibt? Alleine die Verpackung ist doch schon der Hammer. Also ich würde das sofort kaufen!

    Einen schönen Nikolaus und liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Birgit,
      ich finde die alten Verpackungen auch immer schön - ob man in fünfzig Jahren auch unsere heutigen Verpackungen irgendwo hinstellt als Deko?
      Ich wünsche Dir auch einen tollen Nikolaustag
      lieben Gruß Björn :)

      Löschen
  5. So etwas hab ich noch nie gesehen, was für eine tolle Idee.Frag mich zwar, ob das wirklich so toll wird, wie auf der Verpackung, aber warum sollte es nicht. Muss grad an Rollstempel denken *hihi*
    Meine Ausstechförmchen sind ganz langweilig modern, aber ich besitze eine Gebäckpresse aus den 60ern, die macht auch grossen Spass.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :)
      ...ich denke ich muss es wohl tatsächlich einmal austesten *lach* mal sehen ob ich vor Weihnachten dazu komme,
      rollen kann ich ja selbst - aber der Teig ;) Gebäckpresse? Ich glaube damit durfte ich als Kind schon helfen Plätzchen zu machen :)
      Lieben Gruß und einen tollen Abend für Dich
      Björn :)

      Löschen
  6. Hallo, lieber Björn,
    ich fürchte du musst irgendwie ne´Neuauflage starten, ich würde es nämlich auch nehmen ;o)! Zack, einmal rübergerollt und schon hat man gleich mehr als ne´Handvoll Plätzchen ;o), cool ;o)! Also ich bin total angetan davon ;o)! Und ja, du hast recht, hier ist es irgendwie stiller als gewöhnlich ,aber da sind ja nicht nur die Vorbereitungen, sondern auch die ein oder anderen Weihnachtsfeiern ;o)!Einen gemütlichen Abend und ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra,
      *lach* die Idee finde ich auch gut, eigentlich komisch - so manches ist einfach vom "Markt" verschwunden oder man findet kein Geschäft mehr welches es verkauft ;) Werde mir mal den Testversuch für die nächste Woche in den Kalender schreiben ;)
      Lieben Gruß und auch Dir einen tollen Abend
      Björn :)

      Löschen
  7. Hallo Bjön,
    immer wieder sehr faszinierend, was sich bei Dir alles so findet. Jedenfalls habe ich so etwas noch niemals zuvor gesehen. Aber naja, ganz so alt bin ich dann ja doch auch wieder nicht *kicher*

    Liebe Grüße und Dir einen wunderschönen Abend, Lill

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lill,
      man ist so jung wie man sich fühlt ;) Ich habe so etwas auch noch nie zuvor gesehen, allerdings bin ich nun auch nicht wirklich der Backspezialist ;)
      Lieben Gruß und einen schönen zweiten Advent
      Björn :)

      Löschen
  8. Gibts auch heute noch allerdings in moderner Plastikform:
    http://www.trendameise.de/backen-cake-pops/ausstecher/wilton-roll-ausstecher-weihachten/a-18802/

    ob es wirklich nützlich ist? Versuch mal Dein altes Model und berichte uns. Deins sieht auf jedenfall viel schicker aus als die Teile heute!

    LG und schönen Advent
    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Eva,
      tatsächlich :) ist im Prinzip genau wie meins - ich habe auch wirklich vor zu testen und ja, ich werde Euch berichten,
      wahrscheinlich am Sonntag, bleibe also gespannt ;)
      Lieben Gruß und einen schönen zweiten Advent
      Björn :)

      Löschen
  9. Hallo Björn,

    wow, ich bin begeistert!! Also sowas sollte es heute wirklich noch geben... sieht damit ziemlich einfach aus.
    Deine Plätzchenausstecherle im Hintergrunf kamen mir übrigens sofort bekannt vor. Ich kann mich also tatsächlich noch an Deinen letzten Weihnachtspost erinnern :-)

    Liebste Grüsse,
    Silvi

    AntwortenLöschen
  10. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt bin ich´s nochmal...
      ich meine im "Hintergrund"... nicht "Hintergrunf"... hmpf ;-)

      Löschen
    2. Hallo Silvi,
      *lach* geht mir auch oft so mit dem Tippsalat ;) Freut mich, wenn Du Dich noch erinnern kannst - liegt ja schon fast ein Jahr zurück, die Zeit rennt und meinen kleinen Blog gibt es immer noch :)
      Wünsche Dir einen schönen zweiten Advent
      Björn :)

      Löschen
  11. Hallo Björn,
    Warum bloß werden so praktische Dinge nicht mehr hergestellt? So einen Plätzle-Roller kenn ich nicht. Auch meine Oma hatte keinen solchen. Schön sind auch die alten Schachteln.
    Lieben Gruß von Sabine, die dem Weihnachtsstress abgeschworen hat :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,
      so etwas ähnliches wird tatsächlich noch hergestellt, wie Eva weiter oben geschrieben hat. Es sieht nicht nur praktisch aus, es funktioniert sogar sehr gut :) Ich werde es Euch mit meinem nächsten Beitrag zeigen ;)
      Lieben Gruß und einen gemütlichen zweiten Advent
      Björn :)

      Löschen
  12. Mir gefällt besonders der Hund auf der Ausstechformen-Packung.

    Liebe Grüße und ein schönes 2. Adventswochenende!

    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Birgit,
      da hast Du aber sehr gute Augen und sehr genau geschaut :) Den Hund erkennt sicher nicht jeder sofort.
      Dir auch einen schönen zweiten Advent und liebe Grüße
      Björn :)

      Löschen
  13. Wow, richtig tolles Ausstechwerkzeug, das haben wir früher auch immer für Plätzchen benutzt !
    Und der frischen Teig der übrig blieb, landete dann in Nobby's Magen ;-) !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nobby,
      ja - bei mir war es so ähnlich, ich war spezialisiert auf Teigreste ;)
      Lieben Gruß und einen schönen zweiten Advent
      Björn :)

      Löschen
  14. Boh - nie gesehen, nie gehört.
    Wenn die alten Dinger heute immer noch so gut funktionieren, dann hat wohl niemand Interesse daran das noch einmal aufzulegen - heute soll ja alles nur noch kurz halten - und dann weg damit ...

    "Ein erstklassiges Helferlein für die geplagte Hausfrau und jeweils nur 95 Pfennige im Preis,"

    Ich liiiiebe diese Sätze :-)

    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Monika und Bente,
      sie funktionieren, mittlerweile kann ich es sagen, tatsächlich noch sehr gut - aber etwas ähnliches wird heute wieder hergestellt - siehe Evas Hinweis etwas weiter oben ;) Ich mag auch diese alten Werbesprüche immer wieder gerne ;)
      Lieben Gruß und einen schönen zweiten Advent
      Björn :)

      Löschen
  15. Hallo Björn,

    also ich habe so ein tolles, praktisches Teil noch nie gesehen und ich finde es schon unverschämt, dass es das heute nicht mehr gibt! Ich könnte das zur Zeit wirklich sehr gut gebrauchen, da wir im Kindergarten quasi im Akkord backen ;) Ich bin mir sicher, die Kinder hätten auch daran ihren Spaß :)

    LG
    Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Angela,
      im Kindergarten wäre es sicher der "Renner" - es macht wirklich Spaß damit über den Teig zu rollen und dabei seine Plätzchen auszurollen ;) Als Kind hätte mir es sicher noch vieeel mehr Spaß gemacht :)
      Lieben Gruß und einen schönen zweiten Advent
      Björn :)

      Löschen
  16. Lieber Björn,

    ich selbst habe so etwas nicht, aber ich habs mal auf einem
    tollen Flohmarkt gesehen, diese Teile wurden dort NEU verkauft
    und da ich an diesem Tag meine Hände voll hatte , dachte ich
    kaufe ich es beim nächsten MAL, dumm gedacht, denn diesen
    Stand gibt es seitdem nicht mehr...
    Die hatten lauter Formen aus alten Zeiten...
    Toll das du so etwas hier zeigst ...

    Hab einen wundervollen 2. Advent!

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Birgit,
      so etwas gibt es ja leider oft, man sieht was und denkt hole ich andermal und dann ist es weg *schnüff*
      wenn Du Interesse an so einem Roller hast schaue mal bei Evas Kommentar weiter oben, dort gibt es einen Verkaufslink - werde diesen auch in meinem nächsten Beitrag noch einfügen ;) Denn ich habe es natürlich getestet :)

      Lieben Gruß und einen schönen zweiten Advent
      Björn :)

      Löschen
  17. Das ist wirklich schade, dass es das nicht mehr gibt.
    Mein Sohn wäre noch verrückter auf Plätzchen ausstechen als er es jetzt schon ist.^^
    Wirklich tolles Teil!

    Und ja es stimmt, die Weihnachtszeit merkt man gut in den Blog - Zahlen.^^
    Das macht aber nichts, da ich auch der Weihnachtszeit erlegen bin und sie auch sehr genieße mit meinen Lieben.

    Ich wünsche Dir morgen einen schönen zweiten Advent und noch guten Hunger bei dem Weihnachtsbackwarenessen.^^
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sonja,
      Plätzchen ausstechen habe ich als Kind auch immer ganz toll gefunden ;)
      Ich merke es eigentlich auch selber, habe weniger Zeit für meine tägliche Blog-Tour und für meine Kommentare.
      Aber die Weihnachtszeit ist ja nur einmal im Jahr *lach* da muss man es genießen :)
      Lieben Gruß und einen schönen, restlichen, zweiten Advent
      Björn :)

      Löschen
  18. Lieber Björn,

    ich bin ja mal wieder begeistert. Dein Artikel hier bringt mich fast dazu, doch noch Lust auf's Plätzchenbacken zu bekommen. Dieses Jahr fehlt mir so arg die Zeit, dass ich mich einfach nicht aufraffen kann, weil so viele andere Dinge anstehen und ich schon auch gern mal einfach nur faulenzen würde.

    Dieser Plätzchenausstecher ist 'ne Wucht, deine Fotos sind wie immer klasse und es macht einfach Spaß, hier zu lesen und sich all die Dinge, die du zeigst, in Benutzung in ferner Vergangenheit vorzustellen.

    Danke für eine erneute, sehr interessante Bereicherung.

    ♥liche Grüße und einen gemütlichen 2 Advent

    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gabi,
      faulenzen ist auch ab und an notwendig - gerade in dieser letzten Zeit im Jahr sollte man sich nicht zuviel Stress machen :) Morgen zeige ich ob der Ausstecher auch heute noch funktioniert ;)
      Lieben Gruß und einen schönen, restlichen, zweiten Advent
      Björn :)

      Löschen

alltagserinnerungen.de | Design and Content © Erinnerungen aus dem Alltag. | 2015.