12tel Blick September







Hallo zusammen :)

heute ist wieder Zeit für den "12tel Blick"!
Für diejenigen die noch nichts mit der Aktion anfangen können  - klickt einfach mal rein.

So - nun also der September und ganz ehrlich *Asche auf mein Haupt* ich bin einen Tag zu spät dran, wer mir auf Facebook folgt wir auch wissen weshalb ;) Heute war es zunächst wolkig und der helle Himmel machte das entstehen eines nutzbaren Bildes etwas schwierig. Die Bilder sind bisher alle mit dem "Smartphone" entstanden, da ich dies auf der Fahrt ins Büro eigentlich immer zur Hand habe.

Während man beim August noch die Erntezeit deutlich erkennen konnte, ist hiervon im September nix mehr zu sehen. Der Acker ist nun nicht mehr abgeerntet sondern wird schon wieder für die neue Saat vorbereitet.

Die auffälligste "Neuerung" ist wohl der fehlende Ast am Apfelbaum und damit einhergehend die bessere Sicht auf den Schlossberg. Apropos Apfelbaum, seht Ihr die Äpfel?























So, jetzt geht es zu meinem zweiten "Blickfeld" - liegt genau auf der anderen Seite des Schlossberges, in etwa im Norden.


Hier könnte man meinen man hätte ein falsches Bild - letzten Monat noch alles von den leeren Felder dominiert, gibt es heute wieder zarte grünen Bewuchs ^^ der Schilf im Vordergrund ist jedoch vom Wind ziemlich durcheinander geraten. Auch am Schloss ist einiges geschehen, die Vorburg wird nun immer deutlicher sichtbar durch die Baumfällarbeiten.























Damit man einen besseren Überblick über meinen 12tel Blick hat, habe ich eine Seite dafür angelegt mit den zugehörigen Bildern.


Alle Aufnahmen findet Ihr auf dieser Seite hier.

Fazit: So langsam wird die Sache, durch die vielen Bilder, immer interessanter.

Lieben Gruß
Björn :)



Was Ihr dazu meint...

  1. Schöne Bilder, - auch wenn sie sich irgendwie ein bisschen gleichen. ;-D

    Liebe Grüße
    Drago

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm, jetzt wo Du es sagst ^^ hatte ich noch gar nicht bemerkt ;)

      Lieben Gruß und schönes Wochenende
      Björn :)

      Löschen
  2. Hallo, lieber Björn,
    also das mit dem Ast tut mir irgendwie leid, ich mochte ihn ;o)!Ich habe das gerade wieder sehr genossen , herzlichen Dank für´s zeigen und einen gemütlichen Abend ;o)!Viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra,

      *lach* ich kann ja mal schauen ob ich ihn noch irgendwo liegen sehe ;)

      Lieben Gruß und schönes Wochenende
      Björn :)

      Löschen
  3. zu früh, zu spät, macht nichts. ich war diesmal einen tag zu früh dran mit der liste. habe ich heute bemerkt. hat sich nicht automatisch am 20. sondern schon am 19. veröffentlicht ;)

    also das ist ja mal nett, dass man dir die sicht freigeastet hat. wobei nun ja eh bald die blätter fallen. wir hatten doch erstauniclh viel sonne bisher im september und eigentlich warte ich auf ein schönes regen- oder wolkensturm foto. aber ach warum auch immer, denn ich habe kein gegenlicht, will mein himmel immer wegbrechen. ich habe die wahl zwischen einem schönen himmel und der rest des bildes ist schwarz oder ein gut ausgeleuchtetes türmchen mit weide und nen hellen himmel ... ich will mal nicht so viel meckern und sammel noch eine weile, bis ich mich entscheide.

    tabea grüßt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tabea,

      da freu ich mich aber, somit bin ich wenigstens nicht alleine ;)
      Vielleicht ein heimlicher Leser in meinem blog der mir etwas Gutes tun wollte ;)
      Bisher hatte ich komischerweise nicht einmal richtig heftigen Regen, schön.

      Bin sehr gespannt was letztlich Dein Foto werden wird :)

      Lieben Gruß und schönes Wochenende
      Björn :)

      Löschen
  4. Ich mag diese Serie ja sehr. Und es wird wirklich immer interessanter, vor allen Dingen, dann wenn sich bald der Kreis wieder schließt.

    Mit dem zarten Grün hast Du recht, man könnte meinen, man nähert sich wieder dem Frühling.
    Aber das ist mit unser Rasen auch passiert.^^ Im August braun und jetzt zartes Grün. ☺

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sonja,

      oh ja, langsam wird es interessanter und wenn die zwölf Monate voll sind wird es ein schöner Überblick werden. Mal gespannt wie es den Winter über wird und ob ich da an meinem Standort die Bilder machen kann ;)

      Lieben Gruß
      Björn :)

      Löschen
  5. Die Aktion ist toll!

    Am markantesten sind für mich und Bente die Äpfel. Wir essen gerne welche - besonders wenn sie im öffentlichen Raum stehen und wir sie einfach abpflücken können :-)

    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Monika und Bente,

      *lach* ich glaube diese Äpfel würden genau auf diese Beschreibung zutreffen, der Baum wird bestimmt nicht abgeerntet denn er steht direkt vor einem Wasserreservoir.

      Lieben Gruß
      Björn :)

      Löschen
  6. Hallo Björn,

    ich mag diese Aktion sehr und freue mich immer auf die Bilder.
    Wenn es nicht etwas Disziplin erfordern würde, dann würde ich mich ja auch gerne beteiligen - aber daraus wird wohl nichts ;)
    Wobei, ich mache ja auch regelmäßig Aufnahmen vom selben Motiv, sogar noch öfter als einmal im Monat - aber bei den schnarchenden Sofamonstern kann man halt keine deutliche Veränderung erkennen :)

    Ich freue mich auf die Winterbilder.

    Liebe Grüße,
    Isabella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Isabella,

      ja die Disziplin *lach* deshalb habe ich Motive gewählt die auf meinem Arbeitsweg liegen, zumindest die eine Ansicht, da kann ich es bequem auf dem Weg machen ;)

      Deine Sofamonster sind aber auch immer wieder interessant :)

      Lieben Gruß
      Björn :)

      Löschen
  7. Du hattest bisher auch nur 2 sonnentage, so wie ich. Vielleicht haben wir ja im Oktober mal blauen Himmel? Vg bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bine,

      stimmt, die Sonnentage machen sich rar - bleibt also auf die kommenden Monate zu hoffen ;)

      Lieben Gruß
      Björn :)

      Löschen
  8. Ahja...der Ast ist weg...bei mir gibt es auch eine Veränderung...ganz ähnlich wie deine...ich habe meinen 12tel Blick allerdings noch nicht veröffentlicht...bleibt also spannend...grins...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lotta,

      der Ast ist bei mir wohl die markanteste Veränderung über die ganze Serie *lach* musste ja bereits etwas variieren damit ich überhaupt noch was sehe ;)

      Lieben Gruß
      Björn :)

      Löschen
  9. Hallo Björn,

    ich sehe keine Äpfel - woran liegt das?

    Übrigens freue ich mich auf die jeweiligen Fotos beispielsweise im November und Februar. Da wird man den Unterschied zu den vergangenen Monaten sicher deutlich erkennen.

    ♥lich

    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gabi,

      Du siehst keine Äpfel? Liegt wahrscheinlich an meiner schlechten Bildqualität *lach* aber sie sind da,
      ist quasi ein Suchbild ;)

      Lieben Gruß
      Björn :)

      Löschen
  10. Ich liebe diese Bilder :)
    Wünsche dir einen herrlichen Sonntag! Heute ist ja auch Sonne - so macht der Herbst FREUDE :)
    Liebe Grüsse Babs

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Babs,

      der Sonntag war dann später doch nicht mehr sooo sonnig ;)

      Eine schöne Woche wünsche ich Dir.

      Lieben Gruß
      Björn :)

      Löschen
  11. Oh ja, der Ast ist weg und der Baum sieht ein wenig "gerupft" aus, der Arme. Oder aber es ist ein besonderes Exemplar, das im Herbst nicht nur Blätter, sondern auch gleich ein paar Äste lässt ;-)

    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,

      bloß gut, dass dieser Ast nicht gerade mit mir darunter abgefallen ist ;)
      Aber es sei ihm verziehen, ist schon ein alter Knabe dieser Apfelbaum, sicherlich steht er schon seit ich denken kann :)

      Lieben Gruß
      Björn :)

      Löschen

alltagserinnerungen.de | Design and Content © Erinnerungen aus dem Alltag. | 2015.