Kilometer 468.



Hallo zusammen,

heute ein kleiner Ausflug zu Kilometer 468. Kilometer 468?
Ganz genau. Am Rhein steht jeden Kilometer ein Schild mit einer Zahl drauf - schon einmal aufgefallen?

Die Zahlen sind die Flusskilometer und die Schilder mit den Pluszeichen in der Nähe zeigen immer hundert Meter an. Ganz ehrlich? Mir ist es früher auch nicht wirklich aufgefallen, aber es stimmt. Was hat dies alles mit meinem Blog zu tun? Ganz einfach, ich war an genau diesem Kilometer 468 und habe einen kleinen Spaziergang unternommen, mitten in den Rhein, bei sehr niedrigem Wasser.




...fast könnte man meinen man wäre an einem Strand am Meer....

...der Hund steht quasi mitten im Rhein...



...als ich noch ein Kind war und wir waren am Rhein, war ich immer auf der Suche nach Muscheln,
aber so einfach war es damals nicht ...aber heute, ja, man könnte sie mit der Schubkarre abtransportieren.
Wahnsinn - welche Mengen und dies sind nur die, welche an Land offen liegen....
quasi ein ganzer Muschelfriedhof - wenn man so will ;)





Als Kind fuhr ich oft mit meinen Eltern zur Verwandtschaft nach "Rheinhessen" - also jenen ehemaligen Teil Hessens auf der anderen Rheinseite - wir nennen es heute noch so. Für mich war es immer wieder ein Ereignis über die Rheinbrücke bei Worms zu fahren. Da musste ich gleich den Blick auf den Rhein werfen um zu sehen ob Schiffe da sind - Landratte eben ;)


Rheinhessen, für mich war das als kleiner Junge wie eine andere Welt - dagegen war es bei uns schon "modern" - dabei waren wir nur ein kleines Dorf mit unter 1.000 Einwohnern. Wo bei uns im Odenwald,

wie könnte es anders sein, überall Wald war, da gab es in Rheinhessen nur Trauben über Trauben ;)

...den Schiffen bleibt bei so wenig Wasser natürlich nicht viel Fahrrinne übrig, da kann man denn auch nicht so voll beladen, ist ja nicht viel Wasser unter dem Kiel... den stillen Beobachter stört es natürlich nicht, den Kapitän wohl schon eher ;)





...man könnte meinen das Schiff rammt jeden Moment das Ufer...
sieht aber zum Glück nur so aus auf dem Bild...




...ja, das war er schon der kleine Ausflug an den Rhein....
genauer an den Kilometer 468 - 468 von insgesamt 1233 Kilometern...

Der Rhein ist für so einen Landbewohner wie mich natürlich eine Möglichkeit natürlich auch eine Möglichkeit an einen Strand zu gehen ohne weit fahren zu müssen - Ihr müsst Euch aber keine Sorgen machen um mich, denn ertrinken werde ich so schnell dort nicht - da ich nicht schwimmen kann hüte ich mich davor in diesen "reisenden Strom" zu steigen. Dies hat mein Großvater bereits gemacht und ihn durch geschwommen, ich bin da eher für Schiffe und Fähren ;)

Warum ist es am Rhein so schön? Eigentlich ein altes Lied. Geschrieben wurde es vor dem Jahr 1928 von Adolf von Bergsattel und Franz Suppan. Ehrlich, es hat einen ziemlich seltsamen Text.

Warum ist es am Rhein so schön?
Diese Frage kann ich Euch aber leider nun auch nicht beantworten, vielleicht kennt Ihr die Antwort?





Komischerweise muss ich ja immer, wenn ich am Rhein bin, an den "Hort der Nibelungen" denken *lach*, den soll ja der Sage nach "Hagen von Tronje" irgendwo versenkt haben - Mythen und Legenden ranken sich darum. Aber ganz ehrlich, außer alten Plastikflaschen oder Muscheln - ab und an mal einem toten Fisch - habe ich bisher nichts wirklich wertvolles am Rhein entdeckt und nun alle 1233 Kilometer abzulaufen, na dazu habe ich keine Lust.

In diesem Sinne wünsche ich Euch ein schönes und erholsames Wochenende.

Liebe Grüße













Fun duck © julien tromeur #46737243 - fotolia.com
- Alle weiteren beim Autor.

Was Ihr dazu meint...

  1. Hallo, lieber Björn,
    ganz ehrlich, ich Nordlicht hatte echt keine Ahnung, dass am Rhein soviele Muscheln liegen...das sind ja mehr als in Holland am Strand ;o)!Der Ausflug hat mir sehr gut gefallen, herzlichen Dank für´s mitnehmen !Einen guten Start in die neue Woche und viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra,

      früher gab es da auch nicht so viele Muscheln, wenn ich als Kind dort war musste ich schon Glück haben mal ein paar zu finden ;) jetzt liegen sie zu tausenden herum *g*

      Dir auch einen guten Wochenstart
      Lieben Gruß
      Björn :)

      Löschen
  2. Wer weiß wo du diese vielen Muschel gesehen hast - am Rhein - ehrlich ? Ich hätte einige gedacht, aber diese Mengen?

    Der Eisbär im Wasser gefällt uns natürlich ganz besonders :-)

    Liebe Grüße - Monika mit dem Bente-Tier

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Monika und Bente,

      Du hast mich ertappt, da sieht man mal wie weit das Eis schon abgeschmolzen ist,
      das war nicht der Rhein sondern weit oben in Grönland ;)

      Lieben Gruß
      Björn :)

      Löschen
  3. Hallo Björn, viele Dank für deinen schönen Bericht vom Rhein, Kilometer 468.
    Warum ist es am Rhein so schön? Diese Frage kann ich dir nur mit diesem Link beantworten, denn ich wohne am Main. :-)

    http://www.volksliederarchiv.de/text3097.html

    Noch einen schönen Abend.
    Liebe Grüße, Margot

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Margot,

      Danke für den Link und am Main ist es aber auch sehr schön :)

      Lieben Gruß
      Björn :)

      Löschen
  4. Das ist wirklich ein ganz tolles Fleckchen dort am Rhein!
    Sehr schöne Eindrücke hast Du mitgebracht, Björn.
    Ich muss bald auch mal wieder einen Ausflug an den Rhein machen. Zwar an anderen Kilometerzahlen, wie Du, aber ich finde er hat so viele unterschiedliche schöne Seiten.
    Nach diesen Kilometerzahlen muss ich echt mal Ausschau halten.^^

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sonja,

      *lach* ja, vielleicht sehe ich dann auf Deinem blog irgendwann einen Beitrag mit einer anderen Kilometerzahl ;) Man könnte eine richtige blog-Kette daraus machen *g*

      Lieben Gruß
      Björn :)

      Löschen
    2. Ja, das wäre ein lustige Idee! ^^

      Löschen
  5. Huhu Björn,
    ich kannte die Schilder, wusste aber nicht wirklich um deren genaue Bedeutung. Wieder mal etwas schlauer ;o) Das es dort tatsächlich so viele Muscheln ohne großartige Suche gibt, hätte ich nicht im Leben geglaubt. Klasse! Am Rhein war ich schon lange nicht mehr, dafür am Neckar :p

    Ganz liebe Grüße und morgen einen guten Start in die neue Woche, Lill

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lill,

      siehst Du, bei mir lernt man nie aus ;) Aber ich wusste es früher auch nicht, hab mich immer über diese großen "Nummernschilder" gewundert *g*

      Da ich genau in der Mitte von Rhein, Main und Neckar wohne stellt sich ein Besuch dieser Flüsse eigentlich jedes Jahr ein :)

      Lieben Gruß
      Björn :)

      Löschen
  6. Danke für den herrlichen Ausflug!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Markus,

      bitte, bitte - gern geschehen ;)

      Lieben Gruß
      Björn :)

      Löschen
  7. Tolle Bilder zeigst du da, super schön.

    ACHTUNG WICHTIG!!!!

    wie du vielleicht schon gemerkt hast, haben wir die 3 aus unserer Bloganschrift genommen. Auch das Label und alles andere wird in absehbarer Zeit ohne die 3 auskommen.

    Also wenn du mal wieder rein schauen möchtest
    ÄNDER bitte erst die Adresse in http://dieflinkenspulchen.blogspot.de/

    und schon geht wieder alles einwandfrei.

    Lieben Gruß Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Melanie,

      vielen Dank für die Information - habe ich mir natürlich gleich notiert ;)

      Lieben Gruß
      Björn :)

      Löschen
  8. Was ein super Ausflug :)
    Tolle Impressionen,
    liebe Grüsse Babs

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Babs,

      naja - ich bin nicht so gut ausgerüstet wie Du bezüglich Foto-Equipment *lach*
      aber dafür geht es :)

      Lieben Gruß
      Björn :)

      Löschen
  9. Na das wäre doch mal eine Idee für einen Bildband, 1233 Kilometer Rheinwärts. Einen Kilometer hast Du ja schon abgearbeitet *g*
    Warum der Rhein so schön ist? Hm weil es halt der Rhein ist^^
    Sehr schöne Bilder von einem klasse Ausflug :)

    Liebe Grüße
    Holger

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Holger,

      die Idee wäre nicht schlecht, aber ich bräuchte natürlich sehr laaange Urlaub *lach* vielleicht bei meiner Chefin vorsichtig anfragen *g* Wäre auch eine Idee für eine Blogparade - aber ob wir 1223 Blogger finden die dabei mitmachen ^^

      Lieben Gruß
      Björn :)

      Löschen
  10. Oh das sind ja schöne Bilder von einem offensichtlich schönen Tag :)
    Ich stelle mich dann zusammen mit Sonja an eine andere Kilometerzahl und wir bloggen zusammen darüber, ok? ;)

    LG
    Angela

    AntwortenLöschen

alltagserinnerungen.de | Design and Content © Erinnerungen aus dem Alltag. | 2015.