Frech wie Oskar!


Hallo zusammen,
neulich habe ich im TV wieder einmal die Neuauflage von "Dalli Dalli" gesehen, mit Kai Pflaume als Moderator, tja da kam die Erinnerung wieder auf....

schon als Kind war diese Sendung ja quasi "Pflicht" im Abendprogramm mit dem unvergessenen Hans Rosenthal. "Dalli Klick" ebenso unvergessen gibt es auch heute noch und natürlich diese Melodie dazu. Aber etwas fehlte, hm - ah, ich hab´s!

Oskar! Der Schnellzeichner. Ich war immer erstaunt wie schnell man doch relativ schöne Bilder aufs Papier zaubern konnte. Ganz ehrlich, da könnte man mir eine Stunde Zeit einräumen, es wäre viel schwerer es dann zu erkennen ;) Also Maler werde ich wohl nicht mehr werden.

Jener "Oskar" hieß im wirklichen Leben eigentlich Hans Bierbrauer - toller Nachname - und wurde am 24. Februar 1922 in Berlin, im Ortsteil "Gesundbrunnen" - ebenfalls ein toller Name - geboren. Wenn man Wikipedia glauben schenken darf, machte er eine Ausbildung zum Lithografen.

Die Zeiten waren hart, nach dem Krieg arbeitete er als Karikaturist bei unterschiedlichen Berliner Zeitungen, da er ziemlich "freche" Karikaturen zeichnete konnte man auch sagen, er malte "frech wie Oskar" und dadurch war sein Künstlername geboren. Man geht davon aus, Hans Bierbrauer hat über 18.000 Karikaturen gezeichnet - Wahnsinn oder?

Bei Dalli Dalli war er "Schnellzeichner". Man gab ihm immer etwas vor, zum Beispiel eine Zahl, hieraus zeichnete er dann in Windeseile eine Karikatur. Genial und bis heute unvergessen!

Sein Schaffen war immerhin so bedeutend, dass er das Bundesverdienstkreuz am Bande und das Verdienstkreuz erster Klasse erhielt. Am 3. Juli 2006 starb "Oskar" in Eutin, er hat auf dem Waldfriedhof Zehlendorf in Berlin seine letzte Ruhe gefunden.

Mehr davon? Schaut einfach hier vorbei...http://www.oskar-kunst.de/ 

Könnt Ihr Euch noch an "Oskar" erinnern?

Es grüßt Euch freundlich

Björn :)










Bild: Bundesarchiv, B 145 Bild-F032087-0008 / Gathmann, Jens / CC-BY-SA - klick hier
Lizenz: Klick hier

Was Ihr dazu meint...

  1. Ja ich kann mich noch dunkel an ihn erinnern, wenn ich an die alten Dalli Dalli Sendungen zurückdenke.
    Seinen Namen hatte ich aber nicht mehr im Kopf.

    Danke für das Auffrischen dieser Kindheitserinnerungen :)

    Liebe Grüße
    Holger

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Holger,

      der Name ist der selbe wie Oskar aus der Tonne von der Sesamstrasse *lach*
      deshalb konnte ich mir ihn gut merken ;)

      Lieben Gruß
      Björn :)

      Löschen
  2. Lieber Björn,
    auch bei uns gehörte Dalli Dalli und das Hänschen zum Pflichtprogramm. Und natürlich kann ich mich auch an Oskar erinnern (gut, an dem Namen hätte ich mich mehr erinnert, an die Person schon). Naja, Kai Pflaume und Neuauflage ist dann nicht mein Ding. Aber so isses halt, wenn das arme Hänschen nicht mehr hüpft und der Schnellzeichner auch nie mehr den Stift schwingt :o(

    Viele liebe Grüße, Lill

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lill,

      ich finde die Neuauflage mit Kai Pflaume ziemlich lustig *g*
      aber dieses dauernde "Spitze hüpfen" geht mir etwas auf die Nerven dabei ;)

      Hans Rosenthal war mal in meinem Stammlokal essen :D

      Lieben Gruß
      Björn :)

      Löschen
  3. Hach, lieber Björn, was für ein herrlicher post ;o)!Dalli, Dalli DAS waren noch Zeiten ;o) und klar erinnere ich mich an Oskar, was habe ich den bewundert ;o)!Das es eine Neuauflage gibt habe ich noch gar nicht gewusst!Hmmm, vielleicht schaue ich da auch mal rein ;o)!Auf jeden Fall herzlichsten dank, für diese tolle Erinnerung!Komm´gut in die neue Woche!Viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra,

      die Neuauflage läuft nur im NDR Fernsehen, Samstag abend :)
      Mich hat am meisten immer "Dalli klick" fasziniert *lach* und diese komischen Waben als Kulisse ;)

      Lieben Gruß
      Björn :)

      Löschen
  4. Dalli Dalli war bei uns früher Pflichtprogramm. Ich weiß noch, wie toll ich den Schnellzeichner Oskar fand. Ja, und Hans Rosenthal, einfach unvergesslich.
    VG Anette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anette,

      stimmt - früher prägten sich die Sendungen irgendwie mehr ein - vielleicht da es nur 3 Programme gab ^^

      Lieben Gruß
      Björn :)

      Löschen
  5. Ich bin zwar nicht aus der Zeit, aber als ich von der Karikatur las, musste ich weiterlesen :)
    Ich bin immer wieder erstaunt, welch verschiedenen Talente in manchen Menschen stecken :p

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Toast,

      die Sendung hat es bis in die Neuzeit geschafft *g* ich war immer fasziniert von dieser Zeichengabe :)

      Lieben Gruß
      Björn :)

      Löschen
  6. ... aber ja, Oskar. Ich konnte schon als Kind keine Tulpe malen und der Oskar so flott ganze Szenen - war toll!

    Die Neuauflage wollte ich neulich mal ansehen, aber als da was mit Unterhosen und Verona Poth kam, da schämte ich fremd und habe sofort AUS gemacht ...

    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Monika und Bente,

      die Sendung mit Verona und den Höschen habe ich auch gesehen *g*
      ist relativ lustig, aber irgendwie auch eine Art Karikatur auf die frühere Sendung ;)

      Lieben Gruß
      Björn :)

      Löschen
  7. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  8. Lieber Björn,
    klar kann ich mich erinnern! Die Sendung wurde bei uns auch immer geguckt. Meinem Mann und mir gefällt auch die Neuauflage mit Kai Pflaume. Ich mag bei Dir auch deswegen so gerne lesen, weil Du so viele dieser spannenden Hintergrundgeschichten kennst.

    Ganz liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Birgit,

      *handreich* ich mag die Neuauflage auch - ist ziemlich lustig *g*
      einfach nur Unterhaltung ohne blabla ;) Danke! Wenn mir was in den Sinn kommt begebe ich mich sofort auf die Suche nach den Hintergründen ;)

      Lieben Gruß
      Björn :)

      Löschen
  9. Hallo Björn,

    ich habe "Dalli Dalli" niemals gesehen, kenne Oskar also nicht. Aber ich habe eine Vorstellung davon, wie schnell er zeichnen konnte, und mich begeistert sowas auch. Man ist ja schon glücklich, wenn man innerhalb von fünf Minuten eine als solche zu erkennende Katze oder so hin bekommt. :-)

    Ich wünsche dir auch einen guten Start in die neue Woche, grüße dich ♥lich und möchte dir einfach mal Danke sagen dafür, dass du mir die Treue hältst.

    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gabi,

      ich glaube für die "als solche zu erkennende Katze" müsste ich mich jahrelang ans Zeichenbrett setzen ;) Als Kind hat man geschaut was gerade kam, wir hatten ja auch nur drei Sender und da gab es ein paar die wohnten auf dem Berg, die hatten dann sogar noch Bayerisches TV - ja, die waren Helden *lach* wir hatten schon Probleme das hessische Dritte zu empfangen *lach*

      Oh - vielen lieben Dank - ich schaue immer wieder gerne bei Dir vorbei, ist immer wieder interessant :)

      Lieben Gruß
      Björn :)

      Löschen
  10. Hallo Björn, danke für die schöne Erinnerung an Oskar und andere "Fernsehgrößen." Es war eine Zeit, wo ich noch gerne den Fernseher angeschaltet habe. Heute kenne ich nur noch Sendungen vom ständigen Um(weg)schalten.

    Liebe Grüße, Margot

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Margot,

      *lach* da hast Du recht - heute schaltet man aber auch viel mehr, die Fernbedienung macht es möglich, früher musste man ja immer erst aufstehen und zum TV laufen ;) tja und da es ja gerade zwei bis drei Programme gab machte es relativ wenig Sinn *g*

      Wobei die Sendungen, zumindest teilweise, früher auch besser waren als heute - diese ganze "scripted reality" gab es damals ja (glücklicherweise) noch nicht.

      Lieben Gruß
      Björn :)

      Löschen
  11. Kenne ich nicht :(

    Lass dir aber ganz liebe Grüsse hier :)
    Babs

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Babs,

      sowas aber auch *lach*, aber Danke für die lieben Grüße ;)

      Lieben Gruß
      Björn :)

      Löschen
  12. Grml... ich glaube Babs ist zu jung... super... jetzt fühle ich wieder besser...

    Jaaa, ich erinnere mich! Du schaffst es jedes Mal, verschüttete Kindheitserinnerungen wieder wach zu rufen, die sonst verschüttet geblieben wären. Denn an Hans Rosenthal erinnerte ich mich direkt, an Oskar erst jetzt wieder! Dankeschön, Björn. ☺

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sonja,

      *lach* so einfach geht es :)

      Freut mich immer wieder wenn mein kleiner Blog alte Erinnerungen zurück bringt :)

      Lieben Gruß
      Björn :)

      Löschen
  13. Hallo Björn,

    ich bin der Meinung, der Post ist "Spitze" - an Oskar habe ich vor einiger Zeit denken müssen, als ich einen ähnlich talentierten Straßenkünstler sah (aber mir ist der Name nicht eingefallen).

    Liebe Grüße und danke für die Auffrischung meines Erinnerungsvermögens,
    Isabella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Isabella,

      das ist schön, dass Du mir einen "Spitzepunkt" gibst ;)

      Bitte - immer wieder gerne :)

      Lieben Gruß
      Björn :)

      Löschen
  14. Hallo Björn... klar kenne ich noch Dalli.Dalli;-)
    Ich habe es so geliebt, dass ich die Luftsprünge von Hans Rosenthal immer nach gemacht habe....zum Übel meiner Eltern.... und den Zeichner Oskar habe ich bewundert.
    Schoen, dass du von Dalli.Dalli berichtest.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Heike,

      ja, die legendären Sprünge zu "Spitze" *lach*, die gibt es auch heute in der Neufassung noch ;)

      Lieben Gruß
      Björn :)

      Löschen
  15. Ohja, ich erinnere mich wieder...
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Markus,

      freut mich :)

      Lieben Gruß
      Björn :)

      Löschen
  16. Na,das waren noch Zeiten ! Früher hat man bei einigen Sendungen wirklich noch jeden Abend gemeinsam mit der Familie, oder später,bei eigenem TV, vor demselbigen verbracht.
    Dalli Dalli,Der große Preis, Am Laufenden Band,die ZDF-Hitparade sowie die ersten Talk-Shows mit "Blacky" Fuchsberger waren einfach Pflichtprogramm !
    Schade,das das Niveau mittlerweile so stark abgenommen hat, für die "Talker" ist es ja eher Selbstdarstellung, und die Gäste sind eh die gleichen.
    Ich fand es immer spannend, selber mitzuraten.....
    Und der Oskar war ja 'ne Nummer für sich,wie schnell der was auf's Papier gezaubert hat :-)

    AntwortenLöschen

alltagserinnerungen.de | Design and Content © Erinnerungen aus dem Alltag. | 2015.