Der Maxe Bäck, der hat ´nen Fleck! (oder der Fleck auf der Foto Linse)


Hallo zusammen,
die Fotografinnen und Fotografen unter Euch werden es kennen, da ist das schönste Motiv – ein Blick hindurch und „was ist das?“ 

Ein Fleck auf der Linse, so was aber auch, so etwas kann das schönste Bild zerstören, allein die Vorstellung lassen die Nackenhaare senkrecht in die Höhe schießen – der Schwerkraft zum Trotz.

Ist man nun unterwegs ist guter Rat gefragt, wohl der oder dem, welcher sein Reinigungsset mit sich trägt und gleich mit ruhiger Hand die Katastrophe zu verhindern weiß.



Natürlich ist diese Problematik so alt wie die Linse, durch die man zuweilen einen Blick werfen möchte, um einen unvergleichlichen Moment festzuhalten. Schon früher schlugen sich also die Lichtbildner mit diesem verdrießlichen Thema herum. Doch – dem Erfindertum sei Dank – es gab auch eine einfache und doch ebenso geniale Abhilfe – man möge mir an dieser Stelle verzeihen, den Namen dieser Idee und den Ursprung und Erdenker selbiger kann ich heute nicht mehr benennen.




„Der Fotograf Maxe Bäck 



Schaut durch die Linse keck 

Vor ihm steht die Lisa 

und der schiefe Turm von Pisa 

Doch dann, oh je – oh schreck 

Erblickt der Maxe Bäck diesen Linsenfleck! 




Da kommt vorbei der Herr van Unbehagen 

Und spricht ihn an, mein Herr nicht verzagen 

Greift in das Sakko und zieht heraus 

´nen Stift und spricht dazu dann aus 

„bitte sehr es ist nicht schwer 

Mit dieser Hülf, die Lins wird rein gar sehr“ 







Der Maxe tut es und ist froh 

Die Lisa die noch immer wartet sowieso 

Ein kurzer Dank und dann ein klick 

Schon ist das Foto drin im Kasten 

Und die beiden können zur nächsten 

Sehenswürdigkeit weiter hasten ;)“






Ihr seht, schon damals kannte man Abhilfe ;)
Wie macht Ihr Eure Linsen unterwegs sauber?

Ach noch was - geht nicht so hart wegen meinem kleinen Verslein mit
mir ins Gericht ;)

Lieben Gruß
Björn :)


Was Ihr dazu meint...

  1. Wo du das immer alles herzauberst ...

    War aber irgendwie eleganter als das schnöde Mikrofasertuch, welches ich benutze.

    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Monika und Bente,

      da stimme ich gerne zu - sieht wesentlich schicker aus ;)

      Lieben Gruß
      Björn :)

      Löschen
  2. Da ich so überhaupt nichts mit Kameras zu tun habe, hast Du diesmal etwas gefunden, was ich wirklich noch nie gesehen habe :) Sieht interessant aus - so eine Mischung aus Schminkpinsel und Pad zum Lidschatten auftragen **Perfekte Beschreibung - kann nur von einer Frau stammen **

    Ist es denn praktisch?!

    Liebe Grüße,
    Isabella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Isabella,

      man könnte es auch also auch in einem beauty blog unterbringen ;)
      Ich denke es war praktisch, aber mittlerweile ist das Tuch schon etwas "bröselich" da hat man nach dem sauber machen mehr Flecken als zuvor ;)

      Lieben Gruß
      Björn :)

      Löschen
  3. Was du immer für alte Dinge auftreibst :)
    Es gibt nun eine neue moderne Version davon aus Plastik *lach*

    Viele liebe Grüss und auf weitere so geniale Blogbeiträge,
    Babs

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Babs,

      so etwas gibt es noch? Wahnsinn. Ich schmiere immer mit einem Tuch auf der Linse herum *lach* also ein Dauerbrenner ;)

      Lieben Gruß
      Björn :)

      Löschen
  4. wie elegant ist DAS denn?
    und ich muss isabella recht geben - die schminkindustrie hat eindeutig beim fotografie-zusatzgerät geklaut!
    ach nochwas; dein remlein war fabelhaft :)

    lg socke sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sylvia,

      vielleicht sollte ich doch noch einen Schminkblog aufmachen *lach* auf den ersten Blick würde kaum einer einen Unterschied merken ;)

      Danke :)

      Lieben Gruß
      Björn :)

      Löschen
  5. Hallo Björn, wie kann man mit einem Menschen hart ins Gericht gehen, wenn er so ein schönes Verslein hervorbringt? Und die Fotos vom Linsen-Pinsel sind außerdem schön anzusehen. Danke.

    Liebe Grüße, Margot

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Margot,

      vielen Dank :) da bin ich beruhigt, meine Dichtkünste sind ja doch relativ bescheiden.

      Lieben Gruß
      Björn :)

      Löschen
  6. Du bist wohl ein Sachensucher...bzw. genauer gesagt ein Sachenfinder...was du so alles auftreibst...Hut ab! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lotta,

      also wenn ich heute einen Blognamen suchen würde dann käme "Sachenfinder" in die engere Auswahl :)

      Lieben Gruß
      Björn :)

      Löschen
  7. ...ach,lieber Björn, da gehe ich doch nicht hart mit dir ins Gericht,tz,tz...da bedanke ich mich bei dir, es hat mir sehr gut gefallen ;o)!Tja, ich habe nicht so ein flottes Teil in der Tasche, ich gebe zu, meine Blusen,- und Jackenärmel müssen ziemlich oft hinhalten ;o)!Ein wunderschönes Wochenende und ganz viele,liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra,

      freut mich *stirnwisch* ganz ehrlich, meine Ärmel müssen auch ab und an ran ;)

      Ebenfalls ein schönes Wochenende wünsche ich Dir :)

      Lieben Gruß
      Björn :)

      Löschen
  8. Klasse, Björn,

    der Pinsel, recht elegant und die Verse amüsant, ich habs genossen!

    Herzliche Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Regina,

      freut mich - demnächst gibt es wieder eine kleine Geschichte ;)

      Lieben Gruß
      Björn :)

      Löschen
  9. Cool, cool und nochmals cool.

    Deine Verse sind klasse, dein Schreibstil begeistert mich immer wieder und dieser Linsenreiniger ist ja mal DIE Erfindung schlechthin für Fotofreaks!

    Vielen Dank für ein erneutes Lehrstück!

    ♥lichst Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gabi,

      Danke *tiefeverbeugung* freut mich sehr dies zu lesen :)

      Auch Dir ein schönes Wochenende.

      Lieben Gruß
      Björn :)

      Löschen
  10. Also, Björn, das Gedicht ist ja mal klasse!!! ☺
    Und der Stift ist in der Tat stylischer, denn auch wie Monika habe auch ich immer so ein Brillenputztuch und einen kleinen Pinsel in der Hosentasche.^^ Aber auch sie erfüllen ihren Zweck, nur nicht so schick, als wenn man diesen Stift zückt.

    Wirklich klasse. Und ja... so ein Fleck lässt mir die Nackenhaare hochstehen! Da ist nichts mehr mit Schwerkraft...

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sonja,

      dann wünsche ich Dir natürlich möglichst wenig hochstehende Nackenhaare *lach*
      der Stift ist wirklich schön - muss mich mal auf die Suche nach einem solchen Stück in Neu begeben ;)

      Lieben Gruß
      Björn :)

      Löschen
  11. Sehr elegant so ein Stift! Wirklich weitaus schicker, als das Mikrofasertuch, das ich immer dabei habe.
    Staub und Flecken auf der Linse ist wirklich nichts Schönes ;)
    Über dein Gedicht musste ich echt schmunzeln, ich find's gut :)

    LG
    Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Angela,

      Danke! Es wird Zeit für staubresistente Linsen ;)

      Lieben Gruß
      Björn :)

      Löschen
  12. Ah ein Lenspen und was für ein edler noch dazu :)
    Da ich nur die Version aus Plastik kenne, muss ich hier ganz ehrfürchtig den Hut ziehen. Erstaunlich was Du immer wieder für Schätzecken auftreibst.

    Liebe Grüße
    Holger

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Holger,

      Lenspen - aha, wieder etwas gelernt ;)
      Dies war dann wohl die Luxusversion gegenüber den heutigen Plastikvarianten.

      Lieben Gruß
      Björn :)

      Löschen
  13. Hallo Björn,

    was du so alles findest! Ist das Material hinten Schaumstoff oder anderes Material?

    Ich gestehe, meine Kamera wird sehr unprofessionell an Ort und Stelle mit Shirt oder Stofftaschentuch (unbenutzt ;-) ) gereinigt. Da ich bei Wind und Wetter draußen bin, habe ich meist mit Wassertropfen und weniger mit Staub auf der Linse meine Probleme.

    Wenn du nun schon reimst... Kannst du auch singen oder Musik machen? Du verblüffst mich immer wieder!

    ♥-liche Grüße

    Carola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Carola,

      hinten ist so eine Art "Lederläppchen" drin ;)

      *lach* ich nutze ähnliches zum reinigen - dieses gute Stück ist eigentlich nur in meine kleine fotografische Sammlung gewandert, also quasi in Rente ;)

      Singen? Da müsste ich einen Schlager von Lou van Burg, den ich sogar einmal live erlebt habe, zitieren "Wir singen in der Badewanne" ;)

      Und Musik, also ich habe zwar ein Keyboard und zwei Gitarren - aber meine Kenntnisse sind doch relativ bescheiden *lach*

      Lieben Gruß
      Björn :)

      Löschen
  14. Hallo Björn,
    hast du den Kaugummiautomaten von meinem gestrigen post gesehen ?Ich musste spontan an dich und deinen blog denken ;o)!Viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra,

      den habe ich doch glatt an meinem blogfreien Sonntag ;) übersehen.
      Aber mittlerweile natürlich nachgeholt *lach* Danke für den Hinweis!

      Lieben Gruß
      Björn :)

      Löschen

alltagserinnerungen.de | Design and Content © Erinnerungen aus dem Alltag. | 2015.