Mein blog tut jetzt etwas für die Umwelt ;)



Hallo zusammen,
was tut man nicht alles für die Umwelt - oder?

Nun als blogger in seiner virtuellen Welt ist die Umweltverträglichkeit so eine Sache. Auf der einen Seite verbraucht man Strom für seine virtuellen Dateien und seine Server, aber auf der anderen Seite spart man vielleicht Energie indem man sich so manches interessante Ziel auf dem Bildschirm anschaut und nicht selbst hinaus fährt - man kann es also sehen wie man will. War jetzt aber ein langer Satz ;)

Fakt ist aber, man verbraucht Strom und die Besucher tun dies auch und dadurch wird CO² - in welcher Form, wo und wie auch immer, freigesetzt.

Nun gibt es da ja eine Idee - welche mir auf so einigen blogs in letzter Zeit begegnet ist - die sich durch einen Banner äußert, welcher einen Aufspruch trägt in etwa "Mein blog pflanzte diesen Baum" oder so ähnlich ...

Hm, habe ich bei mir gedacht - wie soll sowas denn funktionieren?
Also gleich mir die Sache einmal näher angeschaut. Es handelt sich bei dieser Aktion um eine IT-Firma, welche für jeden bei Ihnen gemeldeten blogger einen Baum "pflanzt". Also nicht direkt selbst pflanzt, der Hintergrund ist die Organisation "I plant a tree".

Ja, diese Organisation sammelt Spenden und kauft Grund und Boden und pflanzt zusammen mit den zuständigen Forstämtern Wald und zwar reellen und wirklichen Wald - nachvollziehbar. Sicher - man wird damit nicht die Welt retten, aber schaden kann es auch nicht.

So habe ich mich auch entschlossen insgesamt 10 Buchen zu "pflanzen" - von der Geldspende werden nun in Berlin Bäume gepflanzt. Eigentlich eine schöne Aktion. Weshalb 10? Immer für 10 Follower einen ;)

Gut, könnte man jetzt erwidern es wäre besser die Bäume tatsächlich selbst irgendwo zu pflanzen. Stimmt. Es hat aber nicht jeder die Möglichkeit irgendwo kleine Wälder anzupflanzen, also kann man es auf diese Art und Weise tun.

Ach ja, ich habe auch schon selbst Bäume gepflanzt - hier links sieht man zum Beispiel einen meiner Apfelbäume blühen ;)

Kiefern, Tannen usw. habe ich auch schon gepflanzt - aber teilweise wurden diese, auch wegen der Höhe, wieder gefällt - tja, so ist der Lauf der Dinge.


Auf jeden Fall könnt Ihr nun immer rechts in dem kleinen Widget oder Gadget verfolgen wie viel CO² meine Bäumchen abbauen. Versteht es als Spaß :) Aber die Spenden sind natürlich tatsächlich erfolgt. Mal sehen wie mein kleiner "Wald" in Zukunft weiter wachsen wird.



Was haltet Ihr von dieser Aktion?

Lieben Gruß
Björn :)

Was Ihr dazu meint...

  1. Ich habe diese Aktion auch schon bei einigen Blogs gesehen. Vielen Dank für die Infos, die ich jetzt nicht mehr mühselig selber zusammen suchen muss.^^

    Es ist wirklich so wie Du sagst, man rettet nicht die Welt, aber es schadet nicht und Kleinvieh macht sicherlich auch Mist.

    Läuft es so, dass Du Dich bei dieser Organisation anmeldest und dann eine Spende überweist für die Menge an Bäumen, die Du stiften möchtest?

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sonja,

      stimmt - man loggt sich ein und macht, wenn man denn will, eine Überweisung für die Bäume. Manchmal kann man sich auch aussuchen welche Bäume und wo :)

      Man darf aber auch eigene Bäume pflanzen ;)

      Lieben Gruß
      Björn :)

      Löschen
  2. Das ist eine total süsse Idee :) Schon alleine weil Bäumchen gepflanzt werden. Ich liebe die Natur! Und für 10 Follower ein Baum - klasse! Nun freue ich mich noch mehr ein Leser bei dir im Blog zu sein.
    Viele Grüsse Babs

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Babs,

      ich freue mich auch über jede Leserin und jeden Leser ;)
      pflanze auch gerne noch weitere Bäume an.

      Lieben Gruß
      Björn :)

      Löschen
  3. Hm - muss ich mal drüber nachdenken, hatte ich bisher noch nix von gehört.

    Liebe Grüße - Monika mit Bente - und weiterhin einen schönen Urlaub.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Monika und Lady Bente,

      die Idee ist wirklich gut, derzeit finden die Pflanzungen wohl in Berlin statt.

      Lieben Gruß
      Björn :)

      Löschen
  4. for overseas resources scattered owned subsidiaries target market Cheap LV Handbags overlaps and other issues, ugg soldes the company developed overseas short, uggs on sale medium and long-term cheap nike jordan shoes development layout cheap christian louboutin planning, christian louboutin shoes focus on uggs outlet the integration of the overseas market, the Discount Louis Vuitton team and ugg australia other resources, the discount christian louboutin establishment of international business discount nike jordans development center, Christian Louboutin Daffodile unified management Bags Louis Vuitton of overseas operations manager of the establishment ugg in 16 christian louboutin countries, Discount LV Handbags in order to focus on the market as cheap jordans the center Christian Louboutin Bois Dore of radiation around the market, opened up a new Mexico, wholesale jordan shoes Mauritania, Kenya and other markets, ugg pas cher the basic form the Middle East, Africa, Latin christian louboutin remise 50% America, three billions of dollars in Cheap Louis Vuitton Handbags revenue positions ugg boots

    AntwortenLöschen

alltagserinnerungen.de | Design and Content © Erinnerungen aus dem Alltag. | 2015.