Petticoat....







Heute habe ich etwas für Rockabilly Fans,

etwas Lifestyle quasi, vielleicht auch eine Produktempfehlung - müsst ihr selbst entscheiden.


Und ja, ich mache heute mit bei "Getrödelt, Gefunden, Gefreut" von der lieben SwinginCat.
Klickt einfach den link hier an und Ihr könnt all die anderen Beiträge hierzu ansehen :)


Petticoat-Stärke, ist sie nicht schön und auch so gestaltet wie man es für die damalige Zeit
erwartet, also so 1950er und frühe 1960er Jahre. Jetzt würde nur noch der Nierentisch fehlen *zwinker* aber so etwas habe ich nicht, wobei so kleine Blumenhocker schon in dieser Optik.





Mich erinnert das Design an (Ready Teddy) Ted Herold, den ich übrigens durchaus gerne höre, ja es gibt ihn noch und er singt ähnlich wie damals - wenn er auch etwas älter geworden ist.

Elvis, Bill Haley and the Comets, ja - natürlich, auch Peter Kraus. Wobei auch Benny Quick and the Twens oder der frühe Gus Backus in eine solche Richtung gingen, oder kennt ihr noch Tommy Kent mit "Oh susy darlin´" ?


Mit meiner Quickly steh´ ich vor ihrem Haus
heute gehen wir zum ersten Mal aus
ich hab´ sie in der Milchbar geseh´n
und sofort war es um mich gescheh´n
sie trug ´nen Petticoat - oh ja, ´nen Petticoat

Jetzt steh´ ich vor dem Haus die Knie in den Leib
aber was tut man nicht für dieses Superweib
ich hab die Quickly extra aufpoliert
und mir die Tolle nochmal neu frisiert
ihr Vater schaut mich ganz misstrauisch an
was will die Tochter bloß mit diesem schönen Mann

Endlich die Tür geht auf mein Herz bleibt steh´n
sowas schönes hab´ ich nie geseh´n
auf den Lippen diesen Erdbeerglanz
die Haare hinten zu ´nem Pferdeschwanz
gleich nimmt sie hinten auf dem Gepäckträger Platz
mit einem kurzen "Hallo, mein Schatz"

Mit meiner Quickly fahren wir hinaus
heute führe ich mein Baby aus
die Leute bleiben staunend steh´n
so ein Pärchen haben die nie geseh´n
sie trägt ´nen Petticoat, oh ja ´nen Petticoat


OK, ich habe damals noch nicht gelebt, meine Eltern waren selbst noch Kinder, aber
irgendwie gefällt mir diese Zeit - und, ja ich gebe es zu, mir gefallen auch Frauen im Petticoat.

Es gibt natürlich viele solche Erinnerungsstücke, aber wer hat schon eine Packung Petticoat-Stärke zu Hause?

Ich habe diese Petticoatstärke aus ebay ersteigert :-)
Jetzt fragt nicht von wem *lach* aber es hat so 5 Euro etwas gekostet - geht.
Wobei es halt blöd ist, denn es kommen ja immer die Versandkosten dazu,
wenn man über die Jahre viel ersteigert, dann kommen da ein paar Tausender
an Versandkosten zusammen *lach*.

Weshalb ich gerade diesen Artikel gekauft habe? Gaaanz einfach - ich bin immer auf der Suche nach alten Objekten und solche "Überbleibsel" faszinieren mich *lach* weshalb auch immer es so ist - müsste ich vielleicht in einer Therapie ausarbeiten ;)


Liebe Grüße
Björn :)


Was Ihr dazu meint...

  1. Hallo Björn,

    so sooooo, Petticoat-Stärke... ich musste ja grad grinsen :-) Das ist so eine typische Björn-Aktion :-) Ich wusste ja nichtmal, daß es sowas mal gab "lach"
    Aber ich freu mich ja immer für Dich, wenn Du eine neue Errungenschaft hast.

    Liebste Grüsse,
    Silvi

    AntwortenLöschen
  2. Wow, ich glaube Dein Fundus lässt wirklich keine Wünsche offen - ich wusste bislang auch nicht, dass es sowas überhaupt gibt. Tatsächlich macht es natürlich Sinn - So ein Petticoat darf ja nicht zu geschmeidig fallen.

    Wo lagerst Du sowas eigentlich? Liegt das bei Dir in der Wäschekammer dekorativ herum? ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lach* in der Wäschekammer liegt es nicht, die Waschmittel haben eine eigene Ecke mit alten Waschgeräten, Bügeleisen usw. dabei :)

      Löschen
  3. petticoat... ich mag sie auch ;) also mit Frauen drin.
    und du hast mir grad lust auf Bill Haley gemacht.

    lg das schaf

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe noch einen Petticoat ;) Allerdings kommt der nur zur Faschingszeit aus dem Schrank. Aber das Waschmittel kannte ich nicht. Immer wieder schön bei Dir zu lesen.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Isabella

    AntwortenLöschen
  5. Lieber Björn,
    ehrlich gesagt hatte ich bis eben nicht die geringste Ahnung, dass es so ein Produkt je gegeben hat... :-))) Aber ich mag ja auch gerne alte Verpackungen, weil die so viel mehr Charme haben als der heutige Kram!!!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Ich werd' verrückt! Petticoat-Stärke! Hatte ich mir nie Gedanken gemacht, dass die Dinger auch noch gestärkt werden mussten, so wie die aussahen. Erstaunlich, dass es da tatsächlich noch Restposten gibt. Und was für ein Glück, dass DU den entdeckt hast und uns hier vorstellst.
    Liebe Grüße und "let the good times roll!"
    Calendula ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Huhu Björn, ich wusste zwar das es eine Petticoat Stärke gibt..........aber ehrlich gesagt habe ich noch nie eine irgendwo gesehen. Meine Omi hat mir damals den Ansatz von Kartoffelstärke erklärt und so stärke ich meinen Petticoat. Aber ich finds toll das Du es hier zeigst und auch gefunden hast.
    GGLG Denise

    AntwortenLöschen
  8. Wirklich faszinierend finde ich auch, was man so alles ersteigern kann ;)
    Schön, dass du uns hier immer deine Schätze zeigst!

    LG
    Angela

    AntwortenLöschen
  9. Hihi, genial, Petticoat-Stärke! Was es nicht alles gibt... Aber ein toller Fund, wie ich meine! Du würdest nicht glauben, wieviel Zeugsel ich schon ersteigert habe... und wieviel Porto dafür gezahlt...

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

alltagserinnerungen.de | Design and Content © Erinnerungen aus dem Alltag. | 2015.