Beauty Haul No 1.



...ja Leute, ich habe mich entschlossen auf diesen "Zug" aufzuspringen und auch mal einen
Beauty Haul zu machen *lach*

...also machte ich mich auf die Socken zum nächstgelegenen "Tante Emma" Laden, der allerdings schon lange geschlossen ist, dementsprechend war die Auswahl etwas veraltet...

...nun gut, hier nun meine "Schätze" die ich ergattert habe ...




...wie schwer ist es immer für teures Geld beim Friseur zu sitzen...
aber es geht natürlich auch einfacher, mit der Kaltwelle für zu Hause...
...es ist alles dabei, was dabei sein muss um die Haare der "Frau von Heute",
vielleicht mittlerweile auch von vorgestern?, zu verschönern. Die Männer sind entzückt
von dem Ergebnis...wenn ihr jetzt gleich losrennt...

Ätsch, hab die letzte Packung bekommen *lach*


Aber....

ich hab noch was gekauft...ihr werdet vor Neid erblassen...



...genau! Lockenwickler aus voll biologischem Anbau...

da staunt ihr...gell.

Die Wickler sind aus reinem Holz verfertigt, daher sind sie nicht mit teuren Ressourcen hergestellt, eigentlich könnte man sie gleich selbst machen *lach*




...man benötigt nur ein paar Holzstücke, ein Messer (bitte Vorsicht damit) und schon
kann man sich diese fantastischen Wickler selbst schnitzen, gut, einen Gummiring haben se - kann man aber sicher auch ne Naturhaarkordel verwenden...müsst ihr mal sehen...

...leider brauch ich Euch das Geschäft nicht zu nennen, ausverkauft!

*lach*

-----------------------------------------------------------------------------------------

 Ich hoffe Euch hat mein erster Beauty Haul gefallen, wenn Ihr möchtet gibt es demnächst mal wieder einen davon auf meinem blog...schreibt mir einfach einen entsprechenden Kommentar...

...wir lesen uns

Björn :-)


Was Ihr dazu meint...

  1. das sind sogar original kaltwellenwickler..die hat meine mama auch noch in ihrem schrank liegen. und wenn ich die kaltwelle oben sehe - hab ich sofort den gestank in der nase, wenn sie die rezeptur auf die haare aufgetragen hat :D oh man

    danke danke für die kleine reise in die vergangenheit :)
    mehr davon (und du bleibst dir ja treu, obwohls um kosmetik geht ^^

    lg socke sylvia :)

    AntwortenLöschen
  2. Wie wärs demnächst mit Nagellack? :D

    Ich liebe diesen Post!!

    Liebe Grüße, Tash

    AntwortenLöschen
  3. Endgeiler Post!
    OK den Fashion-Blog mag ich ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Hab ich es doch gewusst! All der neumodische Plastik-Kram ist überflüssig! Auch 50 € für Locken beim Friseur hinzublättern muss nicht sein, kann mal alles allein bewerkstelligen!

    Fantastisch, dass du uns diese Tipps gibst. Kreativ sein, frei nach dem so geliebten Slogen "DIY" ist doch immer noch das Beste. Und wenn das Ergebnis nicht wie gewünscht ausfällt: Haare wachsen ja wieder! ☺

    Mein Fazit: ICH möchte weitere solcher Artikel von dir lesen!

    Liebe Grüße

    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Björn,
    genialer Post und doch ist es soooo gemein, dass ich keine Packung mehr von der Kaltwelle abbekomme - kleiner Ego ;) Was bedeutete denn auf der Kaltwellen-Verpackung 'nur halbe Turbanzeit'? *lach*

    Ach, die alten Lockenwickler erinnern mich übrigens aber auch irgendwie an die alten uralten Wäschklammern, die Du 100% auch kennst.

    ♥-liche Grüße, Lill

    AntwortenLöschen
  6. Uuuuuuuuuuuh, ein Beaty Haul!! Ich bin entzückt :-D Obwohl ich ja nicht wirklich was mit Beauty am Hut habe, dieser Post gefällt mir wirklich :-)

    Liebe Grüsse,
    Silvi alias Sira ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Björn,

    der Post ist klasse...der Hammer sind die Lockenwickler....bitte probier die "Dinger" doch mal aus und stell ein Frisurenbild ein;-)

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Idee und ein super Artikel dazu :-)

    AntwortenLöschen

alltagserinnerungen.de | Design and Content © Erinnerungen aus dem Alltag. | 2015.