Stadtkirche in Schwaz.





Hallo zusammen,

heute möchte ich zu einem kleinen Bildausflug in die Stadtkirche in Schwaz einladen.
Schwaz, dieser Name stand früher in Zusammenhang mit Silberbergwerken - hier
waren vor vielen Jahrhunderten die Fugger aktiv. Ein Schaubergwerk ist auch heute
noch vorhanden.


 An diesem Kreuzgewölbe sind noch verschiedene Grabplatten vorhanden,
teilweise sehr schön ausgestaltet.


Der Innenraum der Kirche ist sehr schön und Prunkvoll ausgearbeitet.
Früher saßen hier in der Kirche die Knappen von der übrigen Bevölkerung getrennt.


Die Kirche wurde im Jahr 1460 bereits erbaut und 1502 noch erweitert. Heute ist sie die größte
Hallenkirche in ganz Tirol. 


Eine Besonderheit sind die beiden Kirchtürme, denn einer ist gut vierhundert Jahre
jünger wie der andere. Wieso? Im Jahr 1911 erreichte der alte Kirchturm eine kritische Neigung
und man baute kurzerhand einen neuen dazu.


Ich hoffe dieser kleine Ausflug in die Stadtkirche in Schwaz hat Euch gefallen.

Es grüßt Euch freundlich, wie immer, 

Björn Schröbel

:-)



Noch keine Meinung dazu vorhanden :(

Deine Meinung?

alltagserinnerungen.de | Design and Content © Erinnerungen aus dem Alltag. | 2015.