Orangerie in Darmstadt.



Hallo zusammen,

mein heutiger Beitrag handelt von der Orangerie in Darmstadt.

Die Orangerie in Darmstadt wurde als Winterherberge für süditalienische Orangenbäume errichtet, diese waren den Sommer über in der Parkanlage verteilt und im Winter bezogen sie in diesem Gebäude ihr Quartier.




Errichtet wurde das Gebäude vom Architekten Louis Remy de la Fosse in der Zeit zwischen 1719 und 1721. Es wirkt fast wie ein kleines Schloss mit seinem umgebenden Park.





Der Park rund um die Orangerie wurde in seinem Ursprung von J. K. Ehret entworfen, dieser war auch kurpfälzischer Hofgärtner. Es handelt sich um eine gestufte barocke Gartenanlage.




Heute wird das Orangeriegebäude für Konzerte und Veranstaltungen genutzt,
in direkter Nachbarschaft existiert eine Gaststätte und ein Gärtnerei.




Die Anlage liegt im Stadtteil Bessungen von Darmstadt und ist heute nicht wirklich in Verbindung zum Stadtschloss zu erkennen, jedoch hat der zweite Weltkrieg hier auch deutliche Spuren in der Bebauung hinterlassen, damals war fast ganz Darmstadt in Schutt und Asche versunken und so manches historische Gebäude wurde leider nie mehr wieder aufgebaut.

Orangenbäume findet man noch heute im Park.

Es grüßt Euch freundlich

Björn Schröbel

:-)




Was Ihr dazu meint...

  1. Hallo Björn,
    als Erstes freue ich mich sehr, dass dir meinem Blog gefällt.
    Zum Zweiten, dein Blog finde ich klasse!
    Die Beiträge zu den Ausflügen und die schönen Bilder der Schlösser und anderen alten Gebäude sind genau mein Geschmack.
    Gruß
    Petra - Bastelfee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank.

      Es wird sicher noch mehr interessantes kommen in nächster Zeit,
      Also dabei bleiben.

      Schöne Grüße
      Björn

      Löschen
  2. Hallo Björn,
    ich bin begeistert,fantastische Fotos. Einfach schön.
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr.
      Ich werde versuchen die Qualität noch weiter zu steigern und so manches interessante Thema noch zu präsentieren.
      Es grüßt wie immer freundlich
      Björn

      Löschen
  3. Wіth а wоnԁerful customer serѵiсe, inіtіally this was ԁevelopeԁ as a ρreventіve cгeam for stretch marκs.


    Feеl free to visit my site http://www.prnewswire.com/

    AntwortenLöschen
  4. Awesоme post.

    My ωeb page :: onworks.co.nz

    AntwortenLöschen

alltagserinnerungen.de | Design and Content © Erinnerungen aus dem Alltag. | 2015.