Ködeltalsperre.




Hallo zusammen,


bei Kronach in Franken findet man diese Talsperre. Sie nennt sich eigentlich "Trinkwassertalsperre Mauthaus" ist aber auch bekannt unter dem Namen "Ködeltalsperre".

Erbaut wurde sie in den Jahren 1968 bis 1972 zur Trinkwasserversorgung,
ja so etwas gibt es. Sie dient aber gleichzeitig dem Hochwasserschutz und als Wasserkraftwerk.
Recht vielseitig also.




Sie wurde 1975 in Betrieb genommen und war die erste bayerische Trinkwassertalsperre - Aha!

Der Staudamm ist ein sogenannter Steinschüttdamm, dh keine Betonwand die Steil emporragt sondern man merkt kaum, dass man auf der Staumauer herumläuft ...




Es war übrigens herrliches Wetter, wie man auf den Bildern sehen kann.
Den Ködelsee kann man entweder zu Fuß oder auch mit dem Rad umrunden, welches man vor Ort ausleihen kann. Gastronomie im eigentlichen Sinn gibt es rund um den See jedoch nicht.

Dafür jede Menge herrlicher Natur :-)

Es grüßt Euch freundlich

Björn Schröbel


Noch keine Meinung dazu vorhanden :(

Deine Meinung?

alltagserinnerungen.de | Design and Content © Erinnerungen aus dem Alltag. | 2015.