1. Mai - Vogelfreunde Reinheim.



Der Mai ist gekommen...


...und das Wetter am 1. Mai war absolut sommerlich :-)

Also Zeit für einen Ausflug, diesmal zu den Vogelfreunden in Reinheim im Odenwald.
Am Stadtrand gelegen hat der Verein eine sehr gepflegte Anlage.



Wie beim "Verein der Vogelfreunde 1967 Reinheim e. V." nicht anders zu erwarten, gibt es hier eine ganze Menge schöner und interessanter Vögel zu sehen.



In den Volieren sieht man natürlich Wellensittiche und weitere schöne Vertreter der Sittiche, aber auch Papageien wie zum Beispiel auch große Ara´s.



Es gibt aber auch Raubvögel wie zum Beispiel Uhu, Waldkauz und Schnee-Eulen zu bewundern, alles in großen und sehr gepflegten Volieren untergebracht.



Ich habe gleich mit dem Handy ein paar Aufnahmen gemacht um sie hier im Blogbeitrag zu zeigen, denke die Qualität geht dabei sicherlich in Ordnung.



Auf dem kleinen Gelände findet sich auch ein kleiner Spielplatz für Kinder und ein Vereinsheim, auch eine größere Voliere für Fasane und ähnliche gibt es noch im "Fasanenweg".



Die Vogelfreunde Reinheim haben Ihr Gelände an folgenden Tagen geöffnet:

Freitags von 18.00 - 21.00 Uhr
Samstag und Sonntag von
10.00 - 12.30 Uhr und von
16.00 - 20.00 Uhr.


Hier noch die Ansprechpartner des Vereins:
1. Vorsitzender Heinrich Georg Hartmann
rosel.hartmann@tele2.de


Wie findet man dorthin?

Also der Verein ist in Reinheim im Odenwald und zwar "In den Briebelsgärten",
man kann wohl sagen zwischen der Brennerei Göbel und dem Sportgelände des SV Reinheim.


Kann ich nur empfehlen, schaut mal vorbei.
Für Leute in der Nähe ist es auch eine nette Wanderung oder vielleicht eine Radtour...

Es grüßt euch freundlich

Björn Schröbel

:-)


Was Ihr dazu meint...

alltagserinnerungen.de | Design and Content © Erinnerungen aus dem Alltag. | 2015.