Schloss Erbach - ein Besuch!

Gräfliche Sammlungen Schloss Erbach

Ein Besuch.

Inmitten der malerischen Altstadt von Erbach befindet sich Schloss Erbach. Eine imposante Erscheinung,  was aber nichts als Fassade ist. Zumindest die äußerliche Darstellung des Schloss Erbach - ja man hat früher schon getrickst ;-)

Schloss Erbach (Odenwald), Odenwald, Hessen, Deutschland Photograph: Luidger (9. Juil 2005)

Früher, also 13. und 14. Jahrhundert, stand hier einmal eine Wasserburg. Der hohe Turm ist noch ein beeindruckendes Zeugnis hiervon - wenn auch mittlerweile etwas verändert.

So soll es mal hier ausgesehen haben - sicher mit künstlerischen Freiräumen:


Im Bild kann man hinter dem Gebäude den Turm herausschauen sehen.
Das Bild stammt von 1623 - die ehemalige Wasserburg ist hier schon zum Schloss ausgebaut worden. Der Schlossbau soll 1500 bis 1530 erfolgt sein. Wohl aus Repräsentationsgründen der Herren von Erbach.

Ab 1736 begann man den Umbau von einem Renaissanceschloss in eine Barockanlage. Auftraggeber war ein gewisser Graf Wilhelm zu Erbach-Erbach. Die Anleihen auf die ehemalige Wasserburg verschwanden damals. 1902 erfolgte eine weitere Veränderung in das heutige neobarocke Schloss.

Die Fassade besteht zum größten Teil aus eingefärbtem Blech und Holz :-)

Aber das Innere ist durchaus einen Besuch wert.

Die gräflichen Sammlungen zeigen heute Kunstschätze aus der Antike, der römischen Zeit, der Glasmalerei sowie eine gut ausgestattete Gewehrkammer mit zahlreichen alten Jagdwaffen.

Besonders sehenswert ist die Hirschgalerie, mit der bedeutendsten europäischen Sammlung kolossaler und abnormer Geweihe. Gleichwohl ein Höhepunkt ist der Besuch des Rittersaal mit seinen Ritterrüstungen aus lange vergangenen Tagen.

Das Schloss ist nicht Rollstuhlgerecht, wie mir scheint. Bei einem Besuch, der nur geführt stattfindet, zieht man Filzpantoffel über die Schuhe - das hält den Boden sauber ;-)))

Auch für Kinder ist ein Besuch sicherlich ein Erlebnis - vor allen Dingen im Rittersaal.
Man könnte glauben gleich bewegt sich eine dieser Rüstungen ...

Nähere Informationen findet man auf der Homepage des Schloss Erbach - bzw. hier

Das Schloss ist heute nicht mehr im Besitz der gräflichen Familie von Erbach-Erbach, die aber immer noch im oberen Geschoss lebt - unter anderem. Heute gehört das Gebäude und die Sammlungen dem Land Hessen, welches diese vor einigen Jahren unter heftiger Diskussion für viele Millionen erworben hat.

Einen Imagefilm zum Museum habe ich leider nicht gefunden, aber hier sieht man den Erbgrafen von Erbach-Erbach und die Schlösser Erbach und Fürstenau.


Vielleicht eine Ausflugsidee für euch?

Mittelalter-Feeling im Odenwald.

Hinweise, Ideen, Bilder, Filme usw.
jederzeit gerne - als Kommentar.

Es grüßt euch freundlich
Björn Schröbel

.

Noch keine Meinung dazu vorhanden :(

Deine Meinung?

alltagserinnerungen.de | Design and Content © Erinnerungen aus dem Alltag. | 2015.