Fundstück: Waaghäuserl.



Fundstücke!!!!

Was ist denn dieses unscheinbare, halbverfallene, Häuserl?

Ja, hat mich auch interessiert. Sieht böse aus. Auf dem oben stehenden Bild noch geschönt.

Also näher damit befasst. Die Recherche hierzu war nicht gerade einfach - aber ein wenig habe ich doch darüber herausgefunden. Merke: "Wer sucht der findet!" - wenigstens manchmal (Google sei dank!)



Es handelt sich hierbei um ein altes Waaghäuserl.

Es steht auf dem Gelände eines ehemaligen Großherzoglichen Gestüts in Darmstadt, wovon aber nicht mehr viel - bis gar nix - zu sehen ist. Allem Anschein nach wird das kleine Haus heute als Obdachlosenunterkunft genutzt - Obdachlose? - siehe hier mehr dazu.



Das Dach wurde notdürftig mit Planen usw. abgedichtet und mit alten Reifen diese gegen Wind geschützt.
Das Gelände ist heute frei zugänglich und wird teilweise als Parkplatz von der
Eumetsat genutzt.

Wenn man etwas genauer hinschaut kann man vor dem Gebäude



also unter dem Laub was im Bild zu sehen ist noch die Plattform der Waage aus Holzdielen erkennen.
Aber Vorsicht, alles schon etwas mitgenommen und nicht mehr soooo stabil heute.

Die Waage stammt wohl aus dem Jahr 1907 und befindet sich im Inneren des kleinen Hauses,
direkt hinter dem Fenster - welches mittlerweile kaputt ist.
Damit konnte man früher (heute sagt man auch Brückenwaage dazu) Gespanne und dergleichen
Wiegen. Mehr zum Thema
Waagen findet man auf Wikipedia.

Außer der kleinen Waage findet man noch einige Teile alten Pflasters auf dem Boden:



Sicherlich wird bald alles verschwunden sein...

Ach ja, warum es keine Innenaufnahmen gibt?
Ich wollte keinen Hausfriedensbruch begehen denn offensichtlich scheint das kleine
Haus ja bewohnt - zumindest zeitweise. Aber ich habe irgendwo noch ein Foto der Waag -
sollte ich es finden, wird es hier später noch zu sehen sein.

Hinweise, Ideen, Bilder, Filme usw.
jederzeit gerne - als Kommentar.
Es grüßt euch freundlich
Björn Schröbel

Was Ihr dazu meint...

  1. Was so alles in der Gegend herum steht.
    Unbeachtet und dem Verfall überlassen ...

    AntwortenLöschen

alltagserinnerungen.de | Design and Content © Erinnerungen aus dem Alltag. | 2015.