Busy Bee - wie?

Busy Bee Phonograph


Busy Bee? - Nie gehört.

Hm, aber Phonograph? Da war doch was mit diesem Edison - der mit der Glühbirne?

Stimmt.



Hier ist einer - ein Busy Bee Phonograph. Naja, so ganz - also es ist eigentlich ein Graphophone Q,
hierbei ist aber der Innendurchmesser der abzuspielenden Walzen anders als bei üblichen Graphophonen, eben ein Busy Bee.

Busy Bee hin oder her - was steckt dahinter?

Im Jahr 1904 gründen Winifred B. James und Sherwin N. Bisbee die "O´Neill-James Company of Chicago".  Diese Firma vertreibt Graphophone von der Firma Columbia, aber mit einem etwas größeren Innendurchmesser für die abspielbaren Walzen. Hierdurch werden spezielle Walzen benötigt. Das Graphophone Q von Columbia heißt bei dieser Firma Busy Bee. Der Name ist
aus dem Namen des Gründers Bisbee abgeleitet.



Das Logo der Firma, oben im Bild zu sehen, war ein Bienenkorb ;-)))

Das hier zu sehende "Busy Bee" Gerät war einmal in meinem Besitz, ich habe es aus den Niederlanden importiert, aber nie eine wirklich gut spielbare Walze dafür besessen. Genau darin lag auch das Problem, denn schon in früherer Zeit war man doch sehr auf entsprechende Walzen limitiert - was natürlich die Auswahl doch stark einschränkte. Dieses abgebildete Gerät stammte etwa aus der Zeit um 1904 bis 1906.



Da ich nie eine passende Walze, bis auf eine die nicht wirklich Musik hören lies, gefunden habe entschloss ich mich im letzten Jahr zum Verkauf des Gerätes. Eigentlich Schade - wenn ich heute
darüber nachdenke - war wirklich dekorativ.



Hier kann man das Gerät von oben sehen, es ist nicht etwa extra geöffnet worden sondern hat halt so ausgesehen - dadurch sparte man Material und damit war es in seiner Zeit erschwinglicher.

Ich habe sogar einen kurzen Film gefunden wo man ein solches Busy Bee spielen sieht und natürlich hört - sinnigerweise stammt der Film ebenfalls aus den Niederlanden....


Und was haben wir jetzt gelernt?

Wir wissen was ein Busy Bee Phonograph war :-)


Hinweise, Ideen, Bilder, Filme usw.
jederzeit gerne - als Kommentar.

Es grüßt freundlich
Björn Schröbel







Noch keine Meinung dazu vorhanden :(

Deine Meinung?

alltagserinnerungen.de | Design and Content © Erinnerungen aus dem Alltag. | 2015.